Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frisur + Psyche ???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MarcMiuu
    hat ein Thema erstellt Frisur + Psyche ???.

    Frisur + Psyche ???

    hallo,

    ich hätte den thrad auch bei Haaren machen können. Heute entdeckt: Wie eine Frisörin ihre depressive Kunden frisiert.
    Was passiert, als eine Frisörin die Haare dieser Teenagerin entknotet

    http://www.bento.de/gefuehle/haare-s...f=ressortblock

    Was sagt ihr denn dazu? Hat bisschen Happy-end gottlob.
    Wirkt sich eure Psyche auf eure Frisur aus, bzw auch genau anders herum?

    Aus dem Artikel:
    Auf Facebook schreibt Kayley über die 16-Jährige, die ihren Salon besuchte:

    "Ich hatte heute eine der größten Herausforderungen. Meine Kundin, die anonym bleiben soll, leidet seit Jahren unter Depressionen. Mittlerweile ist sie so am Boden, dass sie es nicht mehr fertig bringt, sich die Haare zu kämmen."
    "Sie sagte mir, sie würde nur noch aufstehen, um zur Toilette zu gehen. Sie wollte, dass ich einfach alles abschneide", schreibt Kayley.

    Doch in wenigen Wochen seien die Ferien zu Ende und die Schule beginne wieder – und bald müssten die Fotos für die neuen Schülerausweise gemacht werden.
    Doch anstatt ihr eine Glatze zu schneiden, fasste die Frisörin einen Plan: Sie setzte sich zu der Schülerin und begann vorsichtig, die Knoten in ihren Haaren zu lösen.

    Liebe Eltern, sagt euren Kids nicht einfach, dass Probleme schon von allein weggehen. Ein Kind sollte sich niemals so wertlos fühlen, dass es keine Kraft mehr hat, sich zu kämmen.
    "Ich habe alles gegeben für diese Kundin", schreibt Kayley. "Ihre letzten Worte, bevor sie ging: 'Für die Fotos werde ich heute lächeln, denn du hast erreicht, dass ich mich wieder wie ich fühle.'"




  • porzellan
    antwortet
    Wow, so schlimm war es nicht einmal bei mir und ich hab in schlechten Zeiten auch schon überlegt mir die Haare abzuschneiden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    ich glaub da ist den USA. Die haben sowas wie Jugendamt vl nicht? Oder... idk?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alpenluder
    antwortet
    Die ist ja noch voll klein. Schaut da dann nicht das Jugendamt oder so?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aspartam
    antwortet
    Natürlich ist es symptomatisch für Depressive alles um sich rum schleifen zu lassen. Aber diese junge Frau speziell wohnt höchstwahrscheinlich noch bei ihren Eltern. Deren Verantwortung ist es dafür zu sorgen, dass trotz Depression so grundlegende Dinge wie Körperhygiene erledigt werden, selbst wenn sie dazu selber den Kamm in die Hand nehmen müssen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Slyvia9710
    antwortet
    Es soll ja bewiesen sein, dass psychisch kranke Menschen (vor allem Depressive, aber auch andere) ihre Hygiene vernachlässigen, da sie die Kraft dazu nicht mehr haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nayeela
    antwortet
    Das Problem kenne ich ziemlich gut. Meine Frisur schlägt sich nicht auf meine Psyche aus und nicht zwingend ungekehrt, aber in ner miesen phase ist bei mir Körperhygiene nicht das einfachste. Und damit meine ich schon Zähne putzen und eben Haare Bürsten.

    Das die Eltern es so weit kommenlassen verstehe ich auch nicht. Da würde ich als Mutter, schauen die Haare für sie auszubürsten, wenn es ihr nicht geht. So kleine Dinge helfen halt schon, sich wieder besser zu fühlen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lost-boy
    antwortet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aspartam
    antwortet
    Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
    Vl haben die auch Probleme?
    Die hab ich auch. Deswegen benutz ich Kondome.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcMiuu
    antwortet
    Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
    Wtf ist mit den Eltern falsch dass sie sowas zulassen?
    sign
    Vl haben die auch Probleme?




    Einen Kommentar schreiben:


  • Aspartam
    antwortet
    Wtf ist mit den Eltern falsch dass sie sowas zulassen?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X