Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann warst du das letzte mal traurig und warum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wann warst du das letzte mal traurig und warum?

    Hier ist Platz zum "ausheulen" und diskutieren

    #2
    Ich weiß es nicht mehr. Das macht mich echt traurig .. kann mich vielleicht mal kurz wer in den Arm nehmen?

    Kommentar


      #3
      Ist das nicht fast die gleiche Frage wie hier?
      http://www.maedchen.de/community/for...te-mal-geweint
      Die Monate vergehen schneller als ich zählen kann

      Kommentar


        #4
        Mein Vater ist gegangen seitdem ich 10 Jahre alt bin und vermisse ihn manchmal ziemlich. Ich sehe ihn nur selten und das ist immer in dem Schulferien.
        Habt ihr das auch wenn ihr bestimmte Songs hört das ihr an jemand denkt den ihr vermisst und dann traurig werdet?

        Kommentar


          #5
          Zitat von victoria_RU Beitrag anzeigen
          Mein Vater ist gegangen seitdem ich 10 Jahre alt bin und vermisse ihn manchmal ziemlich. Ich sehe ihn nur selten und das ist immer in dem Schulferien.
          Habt ihr das auch wenn ihr bestimmte Songs hört das ihr an jemand denkt den ihr vermisst und dann traurig werdet?
          Das berührt mich sehr

          Kommentar


            #6
            Zitat von Domian Beitrag anzeigen

            Das berührt mich sehr
            Das ist lieb von dir

            Kommentar


              #7
              Zitat von victoria_RU Beitrag anzeigen

              Das ist lieb von dir
              Hmm, ich kannte das eine Zeitlang. War echt ätzend. Ich fühle da so extrem mit, eben aus der Erfahrung heraus. Hast keinen guten Stiefvater?

              Kommentar


                #8
                Ich glaube, das letzte mal s richtig traurig war ich als mein Bruder vor 6 Jahren die Diagnose MS bekommen hat und als mein Opa gestorben ist (das ist 3 jahre her)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von JamiieM Beitrag anzeigen
                  Ich glaube, das letzte mal s richtig traurig war ich als mein Bruder vor 6 Jahren die Diagnose MS bekommen hat und als mein Opa gestorben ist (das ist 3 jahre her)
                  Das sind echte Schicksalsschläge. Schön wenn Dein Bruder sich wegen der Diagnose nicht verrückt machen lässt.

                  Kommentar


                    #10
                    gerade jetzt ein bisschen.

                    Kommentar


                      #11
                      Als ich vor zwei Tagen einen Klassiker gesehen habe und darin den Satz gehört habe: "Don't you understand? You give up your dream you die!"

                      Kommentar


                        #12
                        ich bin gerade traurig, weil ich stress mit nem Kumpel habe und er mich das erste mal wieder blockiert hat bis morgen und ich irgendwie angst habe ihn wieder zu verlieren, weil es mir so oft vorkommt, dass wir zoffen und er mir wichtig ist und ich eigentlich heute zum Tanzen muss, weil bald die Aufführung ist. Das Ding ist wegen Schule konnt ich nur selten hin und deswegen kann ich die ganze choreo nicht. Jetzt hätte ich gekonnt, aber ich kann so das einfach nicht.. hinterher fang ich noch an zu heulen oder was weiß ich da oder mache nicht richtig mit... ich kann mich nicht aufraffen wenn ich traurig bin, vor allem nicht wenn er mich blockiert hat... Und jetzt ist es zu spät sich um zu entscheiden hinzugehen und das ich es nicht geschafft habe mich aufzuraffen, wie ich es mir vorgenommen habe, dass ich einfach trotzdem Sport treibe wenn es mir schlecht geht und das ich nicht zum Tanzen allgemein gehe, dass macht mich auch grade sehr traurig. Ich bin so enttäuscht von mir.... In beiden Sachen... Ich enttäusche mich immer wieder... Und immer gibt es irgendwas was mich wieder an meine Schwächen erinnert, immer gibt es was was mich wieder traurig machen lässt... Wieso kann ich nicht einfach ein glücklicher Mensch sein? Heute in der Schule ging es mir blendend. und jetzt ist irgendwie wieder alles scheiße... und wieder könnt ich sagen, ich hasse mich. Aber ich versuch ja damit aufzuhören mich zu hassen.. nur geht das nicht so leicht...
                        Zuletzt geändert von Kimmi8; 30.11.2017, 17:12.

                        Kommentar


                          #13
                          Vor 1Monat weil meine Auge Op doch nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.

                          Kommentar


                            #14
                            Gestern als ich erfahren habe, dass die süße Katze von Bekannten schwer krank ist.
                            Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
                            ________

                            Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

                            Kommentar


                              #15
                              Eben beim Columbo. Die Folge "tödliches Comeback" ist so traurig, dass ich weinen muss. Wohl die einzige Folge, wo Columbo die Mörderin aus Mitleid nicht verhaftet, aber trotzdem traurig.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X