Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Und ich dachte, sie wären meine Freunde, aber da hab ich mich wohl getäuscht...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Und ich dachte, sie wären meine Freunde, aber da hab ich mich wohl getäuscht...

    Hi.
    Wurdet ihr auch schon mal ziemlich enttäuscht von euren Freunden oder Eltern?
    Ich muss gerade zurzeit feststellen, dass ich so ziemlich verarscht wurde von Leuten die sich als meine "Freunde" ausgegeben haben.
    Bei einer hat es mich ziemlich getroffen. Bei meiner "ex" besten Freundin. Sie hatte ansicht immer n komischen Charakter, hatte "Stimmungsschwankungen" (also z.B. hatten wir Kein Streit! aber dann hat sie plötzlich nicht mehr mit mir geredet , ohne Grund! Dann hat sie die Nerven mich anzurufen, und so zu tun als wäre nichts. Ich habe sie darauf angesprochen und da hat sie sich mal wieder entschuldigt.(jaja, mit der Entschuldigung, dass sie das Gefühl hatte, ich wäre wie sie gewesen! und das wäre JEDEM aufgefallen (hallo, ich war nur ich?!!) -.- ahjaa..
    Dann meinte sie, es ist bei ihr immer so, dass sie eig. ALLES an mir mag, bloß wenn andere anfangen über mich zu lästern, dann muss sie mitlästern ( HALLO?!).
    Aber sie wäre ja nicht die einzige die so wäre, zb. x sagte auch, dass sie dich nicht abkönnte und y meinte, sie war froh, als du wieder weg warst, ect.
    (Ich dachte da eigl. noch, dass x und y meine Freunde wären, aber das waren sie wohl nicht)
    und davon gibts noch viele weitere Beispiele...
    Im Grunde lästern alle meine "Freunde" über mich. Zumindest die aus der Schule.

    #2
    Heyho! Ich kenn das problem, über mich wurde auch mal eine zeit lang so hergezogen. Ich würde die leute darauf ansprechen, dass du ihnen vertraut hast, das aber wahrscheinlich nicht mehr können wirst, und enttäuscht von ihnen bist.
    Wenn sie das nicht einsehen würde ich sie evtl. in Zukunft ignorieren.
    lg

    Kommentar


      #3
      kenn ich. in der schule hab ich auch so ein paar 'freunde'. mittlerweile geht es wieder. aber vor ein paar jahren war das einfach nur schlimm. waren eigetnlich eine 5er-clique, dann kam eine aus der parallelklasse dazu, weil sie da gemobbt wurde. waren dann 6, dann ist die eine weggezogen. und komischerweise haben 3 von den anderen dann heftig über sie gelästert, was die doch doof war und so. aber wenn wir mal nur 4 sind, weil eine krank ist oder wir uns mal treffen, dann sind 2 dabei, die dann ganz gerne lästern. und wie! und gerade die, die gemobbt wurde, lästert am meisten. eine andere macht einfach mit, da sie sich dann wohl cool fühlt oder sound wenn die dann wieder da ist, dann ist sie wieder scheißfreundlich und macht einen auf beste freundin. hab dann neulich mit der drüber geredet, die sich daraushält. die meint, dass sie über mich genauso lästern. und das solllen freunde sein? ne ne, da hab ich eindeutig bessere, die keine falschen schlangen sind

      Kommentar

      Lädt...
      X