Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der ultimative Schreib-dir-den-Frust-von-der-Seele-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mich kotzt alles an...
    1. Meine Mum ist krank-nicht schwerkrank,aber krank und hat schmerzen
    2. Sie ist schlecht gelaunt
    3. fühl mich einsam
    4. denke die ganze Zeit an ihn

    Warum läuft alles so scheiße? Warum kann ich ihn nicht vergessen? Er ist ein Arschloch. Ein gleichgültiges, dämliches Arschloch. Warum geht er nicht aus meinem Kopf? Er will mich nicht! Es ist so sicher ! Er zeigt es mir schließlich jeden Tag.
    Warum musste ich mich in ihn verlieben? Ich hasse den Tag an dem ich mich in ihn verliebt habe!!!
    Doch trotzdem denke ich jeden Tag nur an ihn und ich liebe ihn nach wie vor.......love him so much................. </3

    5. Meine Freunde- die einen melden sich nur wenns ihnen schlecht geht, ihnen langweilig ist, ...
    die anderen nur wenn sie etwas brauchen........
    oder wenn eine andere person nicht da ist
    ich bin eifersüchtig und hasse dieses gefühl
    6. Sie merken nicht wie schlecht es mir geht auser ich ändere meinen Status
    7. ICH !!!
    Warum geht mir immer so scheiße ? Kann das nicht aufhören ? Ich bin gesund und sollte glücklich sein, ich habe Freunde,Family,ein Zuhause,Geschwister,..........
    doch warum gehts mir so schlecht ? In der schule läuft es auch gut, der komische Lehrer wird auch immer netter inzwischen finde ich ihn ganz okay................ich nehme auch ab und habe glaub ich mehr selbstvertrauen, aber trotzdem das alles bringt nichts in letzter zeit bin ich fast immer depri und diese zeiten sind schon ungefähr ein paar monate.
    Wenn mich wer fragt wie es mir geht lüge ich einfach- ich will keine neugierige fragen die die ganze zeit nur wissen wollen was ist und einfach nicht aufhören zu können- ich will das sie es irgendwie selbst merken.
    ich versteh mich selbst nicht mehr
    ich bin am ende
    BROKEN
    Zuletzt geändert von Sensitive_loving_butterfly; 01.03.2014, 20:08.

    Kommentar


      Verdammt bin ich grade angepisst -.-

      Hab heute was erledigen müssen, geh zum Auto (das wohlgemerkt seit ner Woche steht) - ne riesen Schramme, noch dazu mehrere mm tief. Gelbe Lackreste drinnen, Fahrerflucht. Na das fängt ja schon mal gut an heute.
      Dann ist grade die Vorladung von der Gebietskrankenkasse gekommen, was in weiterer Folge bedeutet, dass es zum Streiten wird ob ich im Krankenstnd bleiben darf oder arbeiten muss - trotz Schmerzen und der ausdrücklichen Anordnung zum schonen.
      Und verdammt, mein Auto! -.-

      Kommentar


        ICH HAB BAUCHWEH
        mein freund und ich sehn uns erst in 2 tagen wieder ---.---

        Kommentar


          Ich ertrage es nicht mehr, dass er immer noch so an mir hängt. Ständig diese Worte von ihm zu hören und dazu seine leeren Versprechungen, er ändert sich und arbeitet daran, alles besser zu machen... Er hält nichts davon ein. Und das tut mir so verdammt weh, denn ich möchte einen guten Papa für mein Kind haben.
          Noch dazu habe ich das Gefühl, dass die Beziehung, die ich derzeit mit meinem "Ex" ( nun wieder Freund) führe, nicht so verläuft wie ich mir das denke. Jeder macht sein Ding und sehen tun wir uns alle paar Tage. Dazwischen kaum Kontakt... War damals nicht anders, aber ich habe Angst, dass es daran wieder scheitern wird. Und wie soll es werden, wenn mein Baby auf der Welt ist? Wird er mich dann verlassen, weil er damit nicht klar kommt? Kommt er mich jemals in meiner Wohnung besuchen, wenn ich dort mit meinem Kind lebe? Ich kann mir die Zukunft im Moment schwer vorstellen. Und gerade jetzt, wo ich versuche ein stabiles Umfeld aufzubauen, sind so viele Fragen offen. Ich bekomme so viel Unterstützung von meiner Familie und bin mir auch sicher, dass ich das mit dem Kind gut schaffen werde. Aber es ist schwer, sich Gedanken über die Zukunft mit dem Menschen zu machen, den an liebt....

          Kommentar


            Zitat von _strawberry Beitrag anzeigen
            Ich kümmere mich immer um Alle, bin das Arsch füralle denen es schlecht geht, aber wenns mir mal schlecht geht, lassen mich meine ach so tollen Freundinnen hängen. .. Mir hört kein Schwein zu.

            Mir gehts Genauso!!!
            <3
            Ich kümmere mich auch immer um die anderen ... währe aber Froh wenn jemand das-selbe mit mir machen würde ....

            Kommentar


              Eigentlich war heute ein toller Tag, bin mit Freunden unterwegs gewesen. Bis mein Vater betrunken nach Hause gekommen ist.. wenn er getrunken hat ist er so anders, unausstehlich, benimmt sich wie ein Arschloch. Er sagt immer das er sich ändert, aber er tut es einfach nicht und ich habe die Hoffnung verloren das er es je tun wird. Seit Jahren ist es immer wieder das Gleiche, entweder hat er schlechte Laune und lässt es an jedem aus, oder er ist betrunken.. ich könnte so viel aufzählen was er für einen Müll gebaut hat. Bis jetzt habe ich ihm immer wieder eine neue Chance gegeben, aber es reicht mir ''langsam''. Ich will nicht sagen das er ein schlechter Mensch ist, das ist er auf keinen Fall, aber er lässt sich so leicht runterziehen, und wenn er nicht gut drauf ist, ist er wie ein anderer Mensch. Es kommt zwar nicht (mehr) oft vor das er sich so verhält, aber es enttäuscht mich jedes mal auf's Neue und macht mich unendlich traurig.
              Zuletzt geändert von Marijana876; 04.03.2014, 22:41.

              Kommentar


                Ich habe eine Beratungsstelle angeschrieben, weil ich mit meinen Problemen nicht mehr fertig werde. Die haben mir auch geantwortet und wär ja alles super, aber jetzt habe ich Angst das meine Probleme "zu klein" sind. Das die mir dann nicht helfen können. Ich weiss nicht ob ich jetzt enttäuscht von mir, oder nur traurig und wütend auf mich sein soll

                Kommentar


                  Mal etwas Dampf ablassen...

                  So, ich muss mir mal wirklich alles von der Seele schreiben, bin frustriert wie eh und je.
                  Ich bin momentan kurz vor meinen Abiturprüfungen und die Lehrer stopfen die benötigten, wichtigen Referate/Ausarbeitungen/Projekte in die allerletzte Woche vor der Unterrichtsbefreiung rein...Ich bin gerade so ausgelastet,ich muss eine dämliche schriftliche Ausarbeitung erledigen für Deutsch, damit ich meine neuliche schlechte Klausur begleichen kann. Und es ist mal wieder typisch, dass ich diese naive Lehrerin so gar nicht leiden kann. Sie mag mich ebenfalls nicht. Sowieso ist mir ihre Benotung schleierhaft, sie gibt mir zum Beispiel als mündliche Note eine 3-/4+, ich habe bis jetzt nur ca. 5-mal gefehlt und ich beteilige mich zugegeben nie wirklich. Aber umso mysteriöser ist es, dass eine Dauerschwänzerin, die in den Deutsch-Stunden kaum da war und auch nie etwas beigetragen hat, eine 2- bekommt fürs mündliche...Insgesamt regen mich die Benotungen aller Lehrer, die ich im Unterricht habe, auf. Eigenartig, wie ich immer Inkompetenz begegne...
                  Ich kann mir natürlich auch alles selber zu schustern, schließlich bin ich ja die faule Sau, die nichts tut für die Schule. Und das liegt mal wieder daran, dass ich keinen Sinn darin sehe, genau wegen der Lehrer! Die subjektive Benotung ist tatsächlich Gang und Gebe hier.
                  Ich bin gerade so sauer und genervt. Ich kann mich auch nicht verbessern für Deutsch, weil ich diese ganzen Textanalysen, Erörterungen usw. zutiefst verabscheue, was wiederum an der Lehrerin liegt. Ich weiß einfach nicht, wie ich im sprachlichen Ausdruck stärker werden soll...Lesen tue ich in meiner Freizeit schon viel, aber das ändert nix.
                  Und als wäre die Schule nicht Problem genug, gibt es da noch meine Eltern. -.-
                  Vorweg gesagt, sie sind Asiaten. Und meine sind zum Unglück, relativ sehr schlecht als Menschen. Ich habe eine schreckliche Erziehung durchgemacht, glaubt mir. Sie wollten natürlich konstant Einsen haben,1- war schon schlecht für sie, bei einer 3 gab's die Hölle.
                  Bis heute hat es sich abgemildert, da ich durch diesen immensen psychischen Druck ,,schlecht'' in der Schule geworden bin. Aber meckern tun sie dafür über andere Dinge und lassen ihre schlechte Laune an mir aus. Teilweise über die banalsten Dinge, sodass es schon lächerlich wirkt. Im Wesentlichen sind es meine Eltern, die mich in den seelischen Ruin treiben. Sagen kann ich es ihnen leider nicht ins Gesicht, da meine Augen sofort anfangen zu tränen von den aufsprudelnden Gefühlen, gemischt mit Abscheu vor ihnen. Und durch Instinkt, da ich immer schon sehr viel geweint habe.
                  Ich sehe schon, wie sie mich nerven werden, wenn ich lernen möchte für meine Abiklausuren, sie betreten mein Zimmer ohne zu klopfen und gucken mich nur dämlich an, gehen wieder raus ohne die Tür richtig zu schließen. Mein Gott, wie ich das hasse. Und da wundern sie sich, warum ich so aggressiv bin. Tja, von ihnen habe ich ja diesen wütenden, abwertenden Ton übernommen, den sie mir immer gegenüber hatten.
                  Ich werde auf jeden Fall froh sein, wenn ich mein Abitur habe und vor allem, 18 werde. Ausziehen ist eine gute Lösung und sie können mich nicht mehr jeden Tag erniedrigen. Kontakt will ich eigentlich nicht halten.
                  Ich weiß nur, dass ich nicht die Fehler meiner ,,Eltern'' machen möchte. Meine Kinder werde ich viel menschlicher erziehen, keine Schläge und kein ständiger Leistungsdruck, der sie auch in die Depressionen treibt. Momentan ist mir auch egal, wie mein Abidurchschnitt wird. Es soll ja hauptsache mich zufrieden stellen. Es ist meine Zukunft, das geht sie nicht an.
                  Ja, das war jetzt nur subjektives Gezetere meinerseits. Ich glaube, mir kommt es so vor, dass ich immer auf die eigenartigsten und dümmsten Geschehen treffe. Und das nervt tierisch. Daher hat es mal gut getan, einen Teil hier los zu werden.
                  Danke fürs Lesen!
                  Lg Mitsuki

                  Kommentar


                    Ich hasse mich ,keinen kümmern ob es mir schlecht geht und ich muss alles hinnehmen

                    Kommentar


                      Liebe ist für'n Arsch. Da trifft man mal jemanden, der wirklich GENAU sein Typ ist. Aussehen und Charakter sind wirklich perfekt. Ständig hat er mich angelächelt und mir Komplimente gemacht. Haben Abends immer stundenlang bei Whatsapp geschrieben. Ich hab von Tag zu Tag mehr Gefühle für ihn aufgebaut. Er wusste es nicht und ich hatte es auch nicht vor, ihm das zu sagen. Als er mich dann an meinem letzten Praktikumstag umarmt hat, bin ich völlig dahin geschmolzen. Am Wochenende hat er dann was getrunken mit seinen Kumpels. Er hat mir noch im nüchternen Zustand geschrieben: 'Du hast perfekt in meine Arme gepasst. <3' Ich dachte, er empfindet vielleicht auch was für mich. Dann hat er mich später angerufen, mitten in der Nacht. Habe den Anruf leider verpasst, zurückgerufen, aber er ist nicht dran gegangen. Am nächsten Tag hat er mich wieder angerufen. Ich bin dran gegangen, aber er hat nichts gesagt. Seitdem war er komisch. Also er hat komisch geschrieben. So kalt irgentwie. Ich wusste nicht was los ist und dachte, ich habe irgentwas falsch gemacht. Ich war ein bisschen traurig. Später hat er mir dann ein Bild davon geschickt, wie er mit seinen Kumpels angeln ist. Ich hab nur ein 'Ah.' geschrieben, weil ich nicht wirklich gute Laune hatte. Er meinte dann: 'Ich lass dich ja schon.' Somit war ich noch deprimierter. Er wollte dann wissen, warum ich so scheiß Laune habe. Ich habe ihm gesagt, dass er es nicht verstehen würde, doch er meinte, er würde es verstehen ich würde es bloß nicht merken. Er wusste es also. Und dann hat er mir geschrieben, dass ich ihm schon vom ersten Tag an wirklich sehr wichtig geworden bin, er bloß nach seiner letzten Ex niemanden mehr an sich ranlassen würde. Ich habe es verstanden. Man kann ja schließlich niemanden zu etwas zwingen. Er meinte dann später nurnoch 'Schöne Ferien noch.' Wie soll ich das verstehen? Will er sich jetzt 2 Wochen lang nicht mehr melden? Will er gar keinen Kontakt mehr? Ich hab die halbe Nacht durchgeheult, weil ich so Angst habe, ihn zu verlieren,. Ich könnte ihn jeden Tag sehen, weil der Betrieb, wo er Praktikant ist, wo ich ein Praktikum gemacht habe, im selben Ort ist. Ich habe ihm damals angeboten, wenn ich mit meinem Praktikum fertig bin, ihn zu besuchen, wenn ihm langweilig ist oder er jemanden zum Reden braucht. Deswegen will ich ihn auch nicht besuchen. Weil er von sich ankommen soll, wenn er das gerne möchte. Aber nach der Sache gestern Abend, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob er das möchte. Es tut weh, zu wissen, dass ich ihn erstmal nicht mehr sehen kann. Ich weiß nicht wie lange. Und ich weiß auch nicht, ob wir uns überhaupt jemals wieder sehen werden. Es war eine wunderschöne Zeit. Er war der einzige, der mir Kraft gegeben hat. Nur wegen ihm, ging es mir in der letzten Zeit wirklich mal gut. Doch jetzt bin ich wieder abgerutscht. Könnte mich den ganzen Tag in meinem Bett verkriechen und einfach nur schlafen. Ich will niemanden außer ihn sehen. Doch das kann ich nicht. Es macht mich so fertig. Ich will das einfach alles nicht mehr.

                      Kommentar


                        Wieso nerve ich jeden? Die 2 Mädels aus meiner Klasse mit denen ich immer in der Pause sind behandeln mich wie Dreck.
                        Die anderen Mädchen sind alle in kleinen Grüppchen unterwegs, manchmal auch mit unbekannten oder mit Leuten die ich nicht mag.. Ich trau mich nicht zu fragen, weil sie bestimmt über private Themen reden.
                        Und gerade habe ich wieder jemanden verärgert - über Whatsapp. Weil ich mich manchmal durch andere "pushe" wenn ich selber wieder am Boden bin, aber dann werde ich noch mehr runtergemacht und jetzt bin ich wieder am heulen. :/
                        Ich habe einfach NIEMANDEN in meiner Schule der wirklich so ist wie ich. Niemand dem ich Vertrauen schenken kann, meine tiefsten Geheimnisse erzählen kann, oder das was mich bedrückt. Und das hier aufzuschreiben macht es irgendwie schlimmer.
                        Ich will einfach nicht mehr. Es ist wieder so ein Tag bei dem ich mir wünsche alleine zu sein. Abgegrenzt von allen anderen Menschen. Auf einer einsamen Insel oder noch besser in einem dunklen Wald, niemand da, niemand den ich nerven kann. Keinen Lerndruck mehr weil ich das Abitur in 3 Jahren schaffen muss. Ich habe keine Lust mehr, und jetzt geh ich mal ein Taschentuch holen..

                        Kommentar


                          mein leben ist gerade so scheiße! warum sind in meiner klasse nur zwei so tussen?! die eine behandelt mich wie dreck, die andere sagt alles weiter was sie hört, wenn sie mal nicht hört erfindet sie was! das ist doch nicht zu glauben?! manchmal denke ich mir warum sowas immer mir passiert?! ich helfe auch immer allen, bin total nett, und wenn ich mal die englisch-aufgabe nicht habe, will mir keiner helfen!
                          meine zähne sind auch so scheiße! war beim zahnarzt, der hat mir einen zahn gezogen (!) und das sieht jetzt so scheiße aus, ich trau mich gar nicht mehr zu lächeln. ich bin ja eh schon eine schüchterne person, aber jetzt hab ich noch weniger selbstbewustsein. bald kommt auch noch die spange...

                          Kommentar


                            Warum bleibt die ganze scheiss Arbeit ständig an mir hängen? Mein Freund macht nichts! Gut, ich seh ja ein das er den ganzen Tag auf der Arbeit ist, aber ein bisschen Unterstützung wär schon gut..

                            Kommentar


                              Was ist an meiner Art so schlimm? Ich habe nie jemanden etwas böses gewollt. Von wegen ,,Alle werden akzeptiert". Das ist alle so eine Lüge? Ja klar, nicht jeden mag man und es müssen mich nicht alle lieben oder mögen aber Akzeptieren ist doch nicht so schwer?

                              Kommentar


                                So das ganze muss jetzt mal raus!
                                Zur zeit könnte ich echt ausrasten! Wie so viele hab ich vor knapp einem Jahr begonnen meinen Führerschein zu machen. Und was ist passiert? Ihr könnt es euch bestimmt denken: Ich habe mich in meinen Fahrlehrer verknallt. Wie kann man nur so dumm sein?! Er ist schon über 30 und glücklich vergeben. Wir hatten natürlich viel Spaß und seit ich bestanden habe schreiben wir auch noch ab und zu. Habe ihm nie etwas von meinen Gefühlen erzählt (zum Glück^^). Ich weiß ja auch zu 100% dass es nie NIE NIEMALS was werden kann. Naja.. seitdem bin ich eigentlich ganz gut zurecht gekommen. Klar hab ich mich gefreut wenn ich ihn mal fahren gesehen hab aber es war alles ok. Habe auch einen Jungen in meinem Alter kennengelernt mit dem ich mittlerweile zusammen bin. Ich bin sooo glücklich mit ihm! Und ich habe immer weniger an meinen Fahrlehrer gedacht. Bis vor ein paar Tagen.. Da ist er mir über den Weg gelaufen und wir haben kurz geredet (ok ich hab mich schon mega gefreut, weil ich es öfter darauf anlege ihn zu sehen.. Echt krank eigentlich, dass ich den längeren Weg nehm, weil da die Wahrscheinlichkeit höher ist ihn zu sehen!) Und seitdem denk ich wieder so viel an ihn wie in der schlimmsten Phase. Ich hab so ein mega schlechtes Gewissen deswegen, weil ich ja wirklich will, dass das mit meinem Freund klappt. Er gibt sich so viel Mühe und auch wenn wir erst seit 2 Wochen offiziell zusammen sind, ist er mir echt wichtig. Er ist auch mein erster richtiger Freund..
                                Oh Mann!!! Ich will ihn einfach vergessen! Warum kann man sich nicht einfach komplett entlieben, oder noch besser: Personen einfach aus dem Gedächtnis löschen
                                Ich verfluche den Tag soooo an dem ich beschlossen hab bei dem Typen fahren zu lernen ^^
                                Ich hoffe einfach, dass meine Gefühle für meinen Freund noch stärker werden/die für den anderen Hans Wurst weggehen

                                Da fühlt man sich echt besser nach dem ganzen schreiben!
                                Ich finde es am schlimmsten wenn man von sich selber so gefrustet ist und einfach nix dagegen machen kann..
                                Aber das wird schon wieder!
                                Wir alle packen das

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X