Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

schwache blase...?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Streifentanz
    hat ein Thema erstellt schwache blase...?.

    schwache blase...?

    Hey Also mir ist das ziemlich peinlich und habe auch lange überlegt, ob ich das überhaupt fragen soll.. Nicht wundern, ich hab mir dafür extra einen neuen Account erstellt.Mein Problem ist nämlich, dass ich eine seeehr schwache Blase habe. Wenn ich lache, mache ich mir eigentlich immer dabei in die Hose.. das ist mir sowas von peinlich! Bis jetzt hat das zum Glück noch nie jemand bemerkt.. Habt ihr Ideen, was ich dagegen tun könnte? Blasentee trinken?Hoffentlich könnt ihr mir helfen...

  • VanessaJa
    antwortet
    Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
    Als ich 15 oder 16 War hatte ich das auch eine weile. Denke das War pubertär bedingt. Bei mir hat es dann nach ein paar Monaten aufgehöhrt. Ein Check beim utulogen oder Hausarzt wäre nicht schlecht.
    Hatte das von 12 -14 auch und habe immer Einlagen getragen, es wurde aber besser und ich habe jetzt kaum noch Probleme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sakarra
    antwortet
    ob die te das nach 5 jahren noch interessiert? vor allem war das ihr erster und einziger beitrag.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TwinkleTwinkle
    antwortet
    Als ich 15 oder 16 War hatte ich das auch eine weile. Denke das War pubertär bedingt. Bei mir hat es dann nach ein paar Monaten aufgehöhrt. Ein Check beim utulogen oder Hausarzt wäre nicht schlecht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • severina12
    antwortet
    mir gings genauso

    Hallo Streifentanz,

    ich kenn das! Mir ging es auch so beim Lachen oder auch beim Sport. Da habe ich bemerkt, dass meine Unterwäsche nass war. Nicht wegen Schweiß, sondern weil mir anscheinend was ausgekommen war. MEGA peinlich. Bin auch ewig lang nicht damit zum Arzt, bis es wirklich schlimm wurde. Hab mich dann doch überwunden und es wurde eine Belastungsinkontinenz festgestellt. Dagegen hilft wohl Beckenbodentraining. Dazu gibt's ja einige Videos und Anleitungen im Internet. Außerdem wurde mir übergangsweise Vesikur verschrieben, damit nichts mehr daneben geht. Kann ich auch nur empfehlen, ist gut verträglich und man fühlt sich einfach wieder sicher. Also, wenns bei dir schlimmer wird, würde ich mal beim Doc vorbei schauen!

    Liebe Grüße severina12

    Einen Kommentar schreiben:


  • severina12
    antwortet
    mir gings genauso

    Hallo Streifentanz,

    ich kenn das! Mir ging es auch so beim Lachen oder auch beim Sport. Da habe ich bemerkt, dass meine Unterwäsche nass war. Nicht wegen Schweiß, sondern weil mir anscheinend was ausgekommen war. MEGA peinlich. Bin auch ewig lang nicht damit zum Arzt, bis es wirklich schlimm wurde. Hab mich dann doch überwunden und es wurde eine Belastungsinkontinenz festgestellt. Dagegen hilft wohl Beckenbodentraining. Dazu gibt's ja einige Videos und Anleitungen im Internet. Außerdem wurde mir übergangsweise Vesikur verschrieben, damit nichts mehr daneben geht. Kann ich auch nur empfehlen, ist gut verträglich und man fühlt sich einfach wieder sicher. Also, wenns bei dir schlimmer wird, würde ich mal beim Doc vorbei schauen!

    Liebe Grüße severina12

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frostbeule94
    antwortet
    Ich hab das auch manchmal, dass ich vor Lachen einfach nicht mehr einhalten kann. Manchmal nur ein paar Tropfen und dann kann ich es stoppen, manchmal aber auch mehr. Dunkele Hosen sind auf jeden Fall vorteilhaft, weil kleinere Flecken da nicht so schnell auffallen wie auf hellen Hosen. Ich habe in der Schule auch immer eine Ersatzhose in meinem Schließfach deponiert, für alle Fälle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • -Hermione-
    antwortet
    Du könntest dir Slipeinlagen von TENA Ladys kaufen. Und dann natürlich zum passenden Arzt gehen, der dann die Ursache feststellt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • -Mermaid-
    antwortet
    Es kann entweder sein,dass Du öfters auf Toilette gehen musst,auch wenn es nicht nötig ist oder mal zum Urologen gehst.Nicht immer sind physiche Hintergründe dafür verantwortlich sondern auch Infekte in der Blasengegend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ritter
    antwortet
    Ich kenne das Problem auch. Ich glaube nicht, dass es psychisch ist, denn eigentlich habe ich ja keine psychischen Probleme. Manche haben halt eine schwächere Blase, andere eine stärkere. Aber vielleicht kann man die Blase auch trainieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • rebelle
    antwortet
    Vielleicht hilft dir ja Beckenbodentraining?

    Beckenbodentraining bei Inkontinenz

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sephiroth
    antwortet
    Jo häufig ist das psychisch bedingt. WUrd ja auch schon gesagt, dass es was hilft, wenn du häufiger auf Toilette bist. Gibts da nicht auch ein Muskel den man trainieren kann? Ich glaub da war was.
    Na und ich glaube hinzu kommt auch noch, dass es dir auch helfen würde, wenn du es nicht als so unendlich peinlich ansehen würdest, dann glaub ich wird sich das auch reduzieren, weil du nicht mehr so darüber nachdenkst.
    Ne freundin von mir hat das auch und es hat ihr auf jeden fall schon geholfen, dass sie es nicht mehr so dramatisch sieht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • The_Mars_Girl
    antwortet
    Gibt es da nicht auch diese Einlagen für Blasenschwäche?
    Klar, das löst das eigentliche Problem ja nicht. Kann gut sein, dass es psychisch bedingt ist. Wenn sich keine langfristige Lösung ergibt, wie wär es dann mal mit einer Therapie oder sowas?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SheLovesMusic
    antwortet
    Regelmäßiger zur Toilette gehen, auch in dem Moment selber zur Toilette gehen...Ich hatte das auch mal und es war psychisch bedingt. Ich bin einfach öfter zur Toilette gegangen und seitdem ist es weg. Vllt solltest du überlegen ob dich irgendwas im Moment sehr belastet, Stress, Streit mit jmd..etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sintharia
    antwortet
    Ab zum Urologen ^^

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X