Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

War eure beste Freundin in einer schweren Zeit für euch da?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    War eure beste Freundin in einer schweren Zeit für euch da?

    Oder habt ihr auch mal das Gegenteil erlebt? Ihr könnt auch von männlichen Freunden berichten!

    #2
    Meine beste Freundin war immer für mich da, als meine Oma vor 2 Jahren gestorben ist.
    Ich finde, dass das sehr wichtig ist. Und ich würde auch für sie da sein.

    Kommentar


      #3
      Meine beste Freundin in der Grundschule war eigentlich immer da für mich, auf meine jetzige beste Freundin kann ich mich immer verlassen.

      Kommentar


        #4
        Meine beste Freundin ist Gold wert! Also ja, sie steht mir auch in schwiriegen Zeiten bei. Hatte Juni´09 ziemliche Probleme mit meinem Nachbarn(Zeitgleich Sponsor und Trainer) und das hat mich sehr fertig gemacht, weil wir unsere 'Beziehung aufgelöst' (also Beziehung in der Hinsichz mit Sponsor und Trainer, er ist 30Jahre älter) haben.
        Er hat mich ignoriert und war ziemlich scheiße zu mir, obwohl wir uns jeden Tag gesehen hatte. Und da war ich echt froh, das ich meine beste Freundin hatte. Da ich sone Phase noch 2x danach hatte, das es mir deswegen echt mies ging. Sie hat mich immer abgelenkt und viel mit mir unternommen. Sie ist und bleibt die beste

        Kommentar


          #5
          Ich habe 2 beste Freundinnen und einen besten Freund. Die 3 sind immer für mich da und ich natürlich auch für sie <3 Ich habe einfach die besten dies gibt. Egal was ist ich kann immer zu ihnen gehen und so hab ich immer 3 Leute die ich nacheinander vollheulen kann xD oke ernsthaft...die 3 haben mich noch nie im Stich gelassen und dafür bin ich ihnen so unendlich dankbar <3

          Kommentar


            #6
            Meine beste Freundin (und auch einige andere) wären mit Sicherheit für mich da, jedoch wissen die so gut wie nichts von meinen Problemen.

            Kommentar


              #7
              Richtig schwere Zeiten haben wir nicht gemeinsam durchgemacht, aber in den 13 Jahren die wir uns kennen hat sie mich oft getröstet, mich aufgebaut und mit mir gelacht. Sie ist einfach die Beste und ich weiß, dass ich mich zu 100% auf sie verlassen kann und ich würde genau das gleiche für sie tun!

              Kommentar


                #8
                Meine beste freundin hat mich dann am liebsten noch als schl*mpe beschimpft, mein bester freund ist eh nur bei mir angekrochen gekomm wenn er selbst probleme hatte, mit den zweien bin ich mittlerweile niochtmehr befreundet. Wenn jemand nicht zu einem hält, egal um was es geht, lässt man ihn am besten zurück.

                Kommentar


                  #9
                  Ja sie ist immer für mich da egal was ich für Probleme habe

                  Kommentar


                    #10
                    Nein sie war nicht für mich da, sie hatte sich wegen meinem Prooble damals sogar von mir angewandt. Der einzige der für mich da war, war mein jetziger Verlobte damals noch mein bester Freund.

                    Kommentar


                      #11
                      Meine frühere beste Freundin war immer für mich da, jedoch waren die Gespräche nicht so tiefgründig. Wir haben einfach viel unternommen, aber wenig ernsthaftes miteinander besprochen. Aber ja sie hat mir damals in einer sehr schwierigen Situation total geholfen! Mit der Zeit haben wir uns auseinander gelebt. Sie ist jetzt ein Bekannte.
                      Meine jetzige beste Freundin ist auch immer für mich da und ich auch für sie. Sie ist ein Mensch der niemanden verurteilt und man kann echt über ALLES mit ihr sprechen und sie schafft es immer mich zum lachen zu bringen. Wir haben auch schon eine sehr schwere Zeit miteinander durchgemacht und das hat unsere Freundschaft noch gestärkt. Sie ist toll.

                      Kommentar


                        #12
                        Meine damalige beste Freundin nicht, aber dafür eine andere Freundin die mir sehr sehr wichtig geworden ist und die ich jetzt schon als "beste Freundin" bezeichnen würde.

                        Kommentar


                          #13
                          Jo eigentlich schon, zum Ende hin gar nicht mehr, weshalb wir jetzt auch nicht mehr befreundet sind.

                          Meine jetzigen besten Freunde sind IMMER für mich da. Auch die männlichen.

                          Kommentar


                            #14
                            jooa.. schon ne, aber sie kann nicht gut trösten und ihre ratschläge sind fürn Müll. also von daher eher nciht.

                            Kommentar


                              #15
                              Meine ist für mich da wenn ich sie brauche und ich auch für sie. Auch bei schweren Zeiten kann ich mich garantiert auf sie verlassen. Sie ist total toll (:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X