Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Geld von den Eltern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Geld von den Eltern

    ich hab ein echtes problem mit meinen eltern. Immer stecken die mir geld zu. auch vor meinen freunden, das ist echt peinlich. obwohl ich seit drei monaten nebenbei in einer bäckerei jobe, verstehen die einfach nicht, das ich ihr geld nicht brauche. wie kann ich meinen eltern klar machen das ich erwachsen bin?

    #2
    Wow. Dein Problem ist zwar eher selten aber in gewisser Weise kann ich dich ja auch verstehen.
    Ich denke, du solltest einfach mal mit deinen Eltern reden.
    Sag ihnen, dass du auf eigenen Beinen stehen kannst und langsam keine Unterstützung dieser Weise benötigst.
    Mach ihnen das mit einem ernsthaften Gespräch klar. Und bringe es glaubwürdig und nicht zickig rüber.
    Viel Glück.
    Lg.
    Caro.

    Kommentar


      #3
      wie wär's mit reden?

      Also so ein Problem möchte ich mal haben ;-) Ne ok... ich nehm dich ernst ... Sag ihnen doch einfach: Leute, ich bin euch ja so dankbar, dass ihr euch so lieb um mich kümmert, aber ich brauch das Geld nicht. Ich meld mich wenn ich wieder eines brauche...
      Lol =)

      lg

      Kommentar


        #4
        Ich kann mir vorstellen das du dass nicht verstehen kannst, aber wie würdest du dich fühlen wenn es immer nur um Geld geht. Außerdem habe ich es meinen Eltern schon tausendmal gesagt, d.h. wir haben natürlich schon darüber geredet, aber es bringt einfach nichts.

        Kommentar


          #5
          dann nimm das geld nicht an,wenn es dich so sehr stört, bzw gib es ihnen wieder zurück, lege es halt an ihren platz wieder oder keine ahnung. auch wenn du unabhängig sein willst, meinen es deine eltern ja sicherlich nicht böse, sie wollen,dass es dir gut geht, du dir schöne dinge leisten kannst. wenn du ehrlich bist: es gibt schlimmere familienkonflikte oder???

          Kommentar


            #6
            Hast du kein festes Taschengeld das du pro Woche/Monat bekommst? Dann setz dich mit deinen Eltern hin und handel einen Betrag aus, mit dem du im Monat zurecht kommen musst, sonst wirst du nie lernen mit Geld umzugehen.

            Kommentar


              #7
              ich war auch irgendwann nicht mehr auf mein taschengeld angewiesen. meine eltern wollten mir aber trotzdem weiterhin welches zahlen.
              deshalb haben wir dann ein konto eingerichtet und sie haben es mir überwiesen. ich hab's gespart und später für möbel für meine erste eigene wohnung ausgegeben.

              vielleicht könnt ihr euch auch auf so etwas einigen?

              Kommentar


                #8
                Zitat von raingirl Beitrag anzeigen
                ich war auch irgendwann nicht mehr auf mein taschengeld angewiesen. meine eltern wollten mir aber trotzdem weiterhin welches zahlen.
                deshalb haben wir dann ein konto eingerichtet und sie haben es mir überwiesen. ich hab's gespart und später für möbel für meine erste eigene wohnung ausgegeben.

                vielleicht könnt ihr euch auch auf so etwas einigen?
                ich finde das ist ein echt guter Vorschlag. So haben wir beide was davon. obwohl ich noch wiet entfernt bin von einer eigenen Wohnung aber man kann das geld ja auch für ne andere größere anschaffung sparn

                Kommentar


                  #9
                  ich würd mich freuen

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Daisy Beitrag anzeigen
                    ich hab ein echtes problem mit meinen eltern. Immer stecken die mir geld zu. auch vor meinen freunden, das ist echt peinlich. obwohl ich seit drei monaten nebenbei in einer bäckerei jobe, verstehen die einfach nicht, das ich ihr geld nicht brauche. wie kann ich meinen eltern klar machen das ich erwachsen bin?
                    Also erstmal bist du noch lang nicht erwachsen...

                    Zweitens hilft da nur reden. Und wenn das nicht hilft, akzeptier es.

                    Kommentar


                      #11
                      wow ich wäre eher froh darüber aber..versuch doch einfach ihnen zu sagen das du es echt nett findest das sie dir geld geben wollen aber du einmal ohne das geld aukommen willst weil du eben eh noch nebenbei in der bäckerei jobst..erklär es ihnen einfach sie werden es bestimmt verstehen..

                      lG

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von SweetEinzi Beitrag anzeigen
                        ich würd mich freuen

                        Ich mich auch.
                        Aber ich würde mit Taschengeld anfangen. Damit lernst du, mit Geld umzugehen und kannst die noch etwas dazuverdienen. Rede einfach mal mit deinen Eltern darüber.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X