Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beste Freundin- Große Lücke... jemals wieder wie früher?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beste Freundin- Große Lücke... jemals wieder wie früher?

    Hi Leute.

    Ich habe derzeit ein wirklich großes Problem, über das ich mir sehr viele Gedanken mache. Ich bin ein sehr offener Mensch, aber über das hier zu sprechen, kostet mich sehr viel Überwindung. Ich hoffe, dass ihr Rat wisst.

    Ich habe eine beste Freundin. Ich kenne sie, seit acht Jahren. Schon seit dem ersten Augenblick, wusste ich, dass sie einfach toll war. Ich habe sie mit bereits 4 Jahren kennen gelernt. Zu der Zeit, war sie 6 Jahre. Wir verstanden uns immer prima, wurden natürlich beste Freundinnen. All die Jahre waren wir eine aus Metall gemachte Kette, die einfach unzertrennlich war. Ich konnte ihr immer alles erzählen, egal was passierte. Doch in letzter Zeit ist etwas anders. Da ist eine Lücke zwischen uns.
    Immer wenn ich ihr etwas erzählen möchte, komme ich mir dabei kindisch vor und lasse es dann bleiben. Auch wenn sie bei mir ist und eine Freundin von ihr anruft, meint sie nur: ich bin bei EINER Freundin.
    Plötzlich bin ich nicht mehr die BESTE Freundin. Sie meint es zwar immer, was ich ihr auch glaube, aber meiner Meinung nach, schämt sie sich vor ihren Freundinnen, dass ihre beste Freundin 12, beinahe 13 Jahre alt ist. Ich denke auch, dass ihre Freundinnen sie damit aufziehen.

    Ich möchte ihr Geheimnisse anvertrauen, mit ihr über Jungs und andere Dinge sprechen können, aber ich komme mir dabei immer so kindisch vor.

    Ich will so gerne mit ihr darüber sprechen, aber ich traue mich einfach nicht. Ich habe Angst, dass sie dieses Problem nicht wahr nimmt und mich nur als kleines Kind ansieht.
    Ich weiß, sie ist schon mitten in der Pubertät, da interessiert sie sich eben nicht mehr so für die 2 Jahre jüngere beste Freundin.

    Soll ich ihr einen Brief schreiben, oder mit ihr darüber reden, aber wie?? Bitte... ich weiß nicht mehr weiter, ich will meine beste Freundin nicht verlieren!! Sie bedeutet mir echt alles!!

    Liebe Grüße

    #2
    Hi Leute!!

    Also, ich würd mich über ne Antwort freuen

    Liebe Grüße

    Kommentar


      #3
      Also ich würd ihr nen Brief schreiben und alles aufzählen was du hier rein geschrieben hast!
      Viel glück

      Kommentar

      Lädt...
      X