Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beste Freundin wird ganz anders...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beste Freundin wird ganz anders...

    Hi,

    Ich habe ja schon öfters geschrieben, dass ich nur mehr Streit mit meiner ABF habe. Viele meinten, dass ich noch einmal mit ihr reden sollte, aber dass kann man ja wohl nicht übers Handy und ich habe versucht, dass sie bei mir schlaft, sie will aber scheinbar nicht, weil sie sich immer eine andere Ausrede einfallen lässt. Viele haben auch geschrieben, dass ich den Kontakt zu ihr abbrechen soll. Ich glaube, dass werde ich versuchen, weil ich langsam einfach nicht mehr weiß was ich noch tun soll. Auf SMS schreibt sie nicht zurück, sie ruft nicht an, oder wenn ich sie anrufe muss sie auf einmal immer etwas anderes machen und ja. Es tut SEHR weh, weil wir halt doch sehr viele Erinnerungen haben. Wir waren drei Jahre allerbeste Freundinnen und in dieser Zeit haben wir total viel erlebt und sie ist sogar einmal wo ich gemobbt wurde zu mir gestanden und hat alles getan, damit es besser wird. Ich bin auf der einen Seite total sauer, weil sie genau weiß, wie schlecht es mir geht, wenn man gerade dabei ist eine ABF zu verlieren. Die ABF vor ihr, da haben wir uns auseinandergelebt und meine jetzige ABF war da für mich da. Und ich meine, wenn sie weiß wie scheiße es mir da geht, wieso ist sie dann auf einmal nur noch fies (siehe Beiträge). Ich bin völlig am Ende und mir geht es wirklich richtig schlecht. In der Nacht träum ich von ihr, manchmal schöne Träume und manchmal Albträume. Vor dem Einschlafen flitzen die Gedanken um sie immer nur so durch meinen Kopf und ich daschlafs nicht ein. Ich habe in der Schule auch keine anderen Freundinnen die mich deswegen trösten könnten. Und total doof ist, dass ich meine ABF vor ungefähr einem Monat oder so zu meiner Geburtstagsfeier in einer Woche eingeladen habe. Die kann ich ja jetzt wohl nicht ausladen?

    Mensch es tut einfach nur weh und vor allem bin ich ein Mensch, der sich immer die Schuld an allem gibt. Wenn sie mich zum Beispiel belügt, weil sie nicht bei mir schlafen kann, denke ich immer, was hab ich jetzt wohl falsch gemacht? Mach ich eigentlich irgendwann einmal was richtig?

    Ist es welchen von euch vielleicht auch mal so ergangen? ABF verloren und keine Freunde? Wenn ja wie habt ihr das geschafft?

    Bitte helft mir!! Danke

    lg girlimausi

    #2
    Ist es wirklich noch niemandem von euch so ergangen?
    Wenn doch bitte sagt mir, wie ihr das geschafft habt?

    Kommentar


      #3
      Mir ist sowas Gott sei Dank noch nie passiert.Also ja,ich habe ein Mal meine beste Freundin verloren,aber ich hatte noch andere Freunde.
      Ich würde einfach ein bisschen auf die anderen zugehen und versuchen neue Freunde dazuzugewinnen.Auf jeden Fall viel Glück <3

      Kommentar


        #4
        Danke

        Kommentar


          #5
          Ich kenne die Situation. Ich habe auch mal meine beste Freundin verloren.
          Auf der einen Seite haben wir uns auseinander gelebt, sie wollte plötzlich cool sein, usw, ich habe auf andere Dinge Wert gelegt. Ich denke sowas ist in diesem Alter auch normal.
          Auf der anderen Seite hatte sie mich dann auch eine ganze Zeit lang nicht besonders nett behandelt. Und mir ging es da auch ähnlich wie ihr, ich habe auch oft den Fehler bei mir gesucht, wenn ich mal wieder schlecht behandelt wurde. Allerdings wurde mir auch oft die Schuld zugeschoben.

          So wie du es beschreibst, behandelt dich deine Freundin auch nicht gerade gut. Daher ist es vielleicht auch besser, nicht mehr irgendwie zwanghaft zu versuchen den Kontakt aufrecht zu erhalten. Du kannst natürlich versuchen, mit ihr zu reden, aber wenn sie immer nur absagt und sich nie äußert, würde ich ihr nicht mehr hinterher rennen. Versuche mehr mit anderen zu machen oder fang ein neues Hobby an und versuche neue Leute kennen zu lernen. Das hat man mir in dieser Situation auch immer geraten und ich weiß, dass das viel leichter gesagt als getan ist, aber du solltest auf jeden Fall versuchen unabhängig von ihr zu werden.
          Wenn man eine Freundin verliert, ist das hart, aber es ist besser als sich die ganze Zeit scheiße behandeln zu lassen.

          Kommentar


            #6
            Ich habe auch einmal meine beste Freundin verloren und es hat mich ziemlich verletzt und ich habe auch die schuld bei mir gesucht. Aber ich habe einfach erkannt dass wir einfach nicht mehr zusammenpassten und ich habe ihr wirklich viele Sachen verziehen aber als sie sich dann an meinem Freund rangemacht hat und mir irgendwelche Lügen erzählt hat, dass mein Freund auf sie steht und das ganze umgedreht war , dass er sích an sie rangemacht hat. Mein Freund ist sofort zu mir gekommen und hat mir erzählt, dass síe sich an ihn rangemacht hat und ich habe zuerst meiner Freundin geglaubt was sich als großen Fehler erwiesen hat und wegen ihr hätte ich mich beinah von meinem Freund getrennt. Als die Wahrheit dann rausgekommen ist habe ich sie angeschrien und habe einen Schlussstrich gezogen. Ich hatte ihr so viel verziehen aber das war dann einfach zu viel für mich, vllt in einen paar Jahren werde ich mit ihr Kontakt aufnehmen, ich meine Menschen können sich ändern... Aber momentan tut es aber noch zu weh. Aber durch diese Erfahrung habe ioch erkannt wer meine wahre beste Freundin ist!!! Und einen Tipp für dich: Versuche jetzt erstmal auf Distanz zu deiner Freundin zu gehen und wenn sie irgendwann erkennt,dass du ihre beste Freundin bist und was sie an dir hat dann kannst du ihr ja wenn du willst verzeihen. Und wenn nicht dann hat sich dich nicht verdient. Aber natürlich tut es im 1.Moment weh wenn man so eine gute Freundin verliert.

            Kommentar


              #7
              Dankeschön für alle eure Tipps

              Kommentar

              Lädt...
              X