Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Habt ihr das Bedürfnis Schweigemoment mit...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Habt ihr das Bedürfnis Schweigemoment mit...

    ...euren Freunden zu überbrücken, wenn ihr euch gerade mal nichts zu sagen habt?
    i.wie gibt es freunden, bei denen man ohne punkt und komma durchquatschen kann und dann noch die, bei denen man manchmal nicht weiß, was man sagen soll.

    fangt ihr denn einfach an, i.einen scheiß zu reden á la 'man bin ich müde. du auch?' oder peinlich berührt zu lachen. Oder sprecht ihr es sogar aus wie z.B.: 'Haha, stille.. lustig.'

    #2
    Ich finde es nicht schlimm, wenn man sich mal kurzfristig anschweigt. Zum reden fange ich erst wieder an wenn ich ihr etwas zu sagen habe oder sie mit mir redet.

    Kommentar


      #3
      Mir macht es nichts aus, mal 'ne Minute gar nichts zu sagen. Das kommt bei meinen Freunden aber eher selten vor, weil wir meistens was zu reden haben.
      Manche erzählen dann aber auch irgendeinen Mist, wie 'Ich hab Hunger', 'Ich bin müde', 'Ich muss auf's Klo' oder sowas. Eigentlich macht mir das ja nichts aus, aber wenn man das dauernd sagt, weil man sich möglicherweise zu wenig beachtet fühlt, nervt es irgendwann. Dann lieber mal kurz den Mund halten.

      Kommentar


        #4
        Ich hab eine Freundin, mit der ich wirklich ununterbrochen rede.

        Bei anderen finde ich es manchmal auch schön, nur zu schweigen und mal nichts zu sagen.

        Kommentar


          #5
          Also ich finde so Schweigeminuten nur mit Fremden peinlich. Mit Freunden nie. Und irgendwie merke ich daran immer, ob ich jetzt mit einer Person befreundet bin oder nicht.

          Kommentar


            #6
            Mit manchen Freunden (besonders die, die ich meist nur in der Schule sehe) habe ich schon manchmal Schweigemomente, die ich ehrlich gesagt zumeist sehr ätzend finde, da es z.B. bei einer Freundin von mir wirklich der Fall ist, dass sie ganz selten von selbst ein Gespräch anfängt. Ich bin einfach eine absolute Quasseltante und daher nervt es mich, wenn in 90% der Fälle ich diejenige bin, die mal wieder ein Gespräch anfängt.
            Ansonsten finde ich Schweigemomente gar nicht schlimm, sogar meine beste Freundin und ich haben hin und wieder mehrminütige. Das liegt aber dann in der Regel daran, dass wir irgendwie unschön aneinandergeraten sind und nun keiner weiß, wie er am besten mit dem anderen umzugehen hat. Ansonsten reden wir nämlich am laufenden Band. ^^
            Ob ich den Schweigemoment mit etwas überbrücken will, ist situationsbedingt.

            Kommentar

            Lädt...
            X