Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angst um meine Familie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Angst um meine Familie

    Ich bin momentan mit meinen Eltern im Urlaub. Ich bin Einzelkind und meine Eltern verheiratet. Ich denke mal in jeder Familie und Ehe gibt es ab und zu mal einen Streit. Allerdings ist es so das meine Eltern sich gefühlt jede Stunde streiten und auch mal mit mir. Ich habe so Angst das das nach dem Urlaub so stark zuhause weiter geht und sich meine Eltern dann scheiden lassen. Ich will mich nicht entscheiden müssen bei wem ich wohnen will, Wann ich das andere Elternteil sehe und und und. Momentan gibt es wieder einen Streit und ich habe mich jetzt im Badezimmer eingeschlossen... Ich male mir schon meine Zukunft mit geschiedenen Eltern aus und das will ich nicht!!! Ich würde am liebsten meine Koffer packen und nach Hause fahren. Aber das geht nicht. Ich weiß nicht wenn das so weiter geht wie ich die nächsten 10 Tage überleben soll. Ich hasse mein Leben.

    #2
    Wenn ich fragen Darf , worüber streiten deine Eltern ?

    Kommentar


      #3
      Über alltäglich Rotz. Nichts wichtiges

      Kommentar


        #4
        Hey sag doch mal deinen Eltern das dich das sehr belastet und das du halt die Angst hast das sie sich scheiden lassen.

        Kommentar


          #5
          Naja ob es wichtig ist , liegt angesicht des Betrachters . Ich meine wen es nicht wichtig wäre, für deine Eltern , würde sie sich auch nicht streiten .

          Kommentar


            #6
            Zitat von Liona1995 Beitrag anzeigen
            Hey sag doch mal deinen Eltern das dich das sehr belastet und das du halt die Angst hast das sie sich scheiden lassen.
            Genau! Vielleicht auch erst einem Elternteil, oder halt nicht umbedingt wenn beide im Raum sind... allerdings macht das vielleicht auch nur Sachen schlimmer, aber auf jeden Fall viel Glück!

            Kommentar


              #7
              Also wenn ich das richtig verstehe ist das erst erst dem Urlaub so...das kann auch der Auslöser sein. Viele Paare sehen sich zb wegen der Arbeit bzw ein paar Stunden an Tag s sehen und wenn man dann im Urlaub jeden Tag nur noch aufeinander hockt kommt es plötzlich wegen Kleinigkeiten, die sonst egal sind, zum Streit. Vielleicht müssen jetzt erstmal ein paar Konflikte ausgetragen werden, die sonst unterdrückt wurden und dann beruhigt es sich auch wieder. Nur wegen ein bisschen Zoff in den letzten Tagen musst du nicht gleich Panik wegen einer Scheidung schieben. Paare streiten auch mal, dass ist normal, mal mehr mal weniger, aber dass muss nicht gleich das Ende sein. Als Eltern versucht man oft, das vor den Kindern zu verstecken, aber wenn man im Urlaub den ganzen Tag zusammen ist, lässt sich dass nicht immer verstecken
              du kannst ja trotzdem versuchen, mit ihnen zu reden...ist ja auch kein Zustand, so seinen Urlaub zu verbringen
              Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
              Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
              Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

              Kommentar


                #8
                Zitat von xsxlinax Beitrag anzeigen
                Ich male mir schon meine Zukunft mit geschiedenen Eltern aus und das will ich nicht!!! ... Ich weiß nicht wenn das so weiter geht wie ich die nächsten 10 Tage überleben soll.
                Die anderen Millionen von Scheidungskindern haben sich bisher auch nicht deswegen umgebracht. Gefallen hat die Scheidung der Eltern wahrscheinlich keinem, so aber spielt das Leben. Das Leben ist nämlich kein Wunschkonzert.

                Meinst du im Ernst, es wäre alles besser, wenn deine Eltern die grosse Show abziehen und der Tochter zuliebe zusammen bleiben würden? Dann kracht es hinter der Kulisse und letztendlich wird auch nichts besser. Man sieht es nur nicht sofort.

                Die Mehrzahl der Ehen hält eben nicht mehr ein Leben lang und wenn alle Kinder aus Angst vor einer drohenden Scheidung der Eltern keine 10 Tage überlebt hätten, dann wäre die Menschheit wahrscheinlich bereits ausgestorben.

                Sei froh, dass du überhaupt noch Eltern hast.

                P.S. Im Urlaub hängt man sich eher auf engem Raum auf der Pelle und da bekommt man mitunter weitaus mehr mit als zuhause. Es war wohl keine gute Idee deiner Eltern, gemeinsam in Urlaub zu fahren. Doch gekracht hätte es zuhause wahrscheinlich auch, du hättest es nur nicht so ummittelbar mitbekommen. Geändert hätte das im Prinzip aber nichts.
                Zuletzt geändert von Die_Lotta; 08.07.2018, 17:02.
                In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                Kommentar


                  #9
                  Bei einer Bekannten war es eher umgekehrt. Da hatte es schon lange gekrieselt. Aber irgendwann war es dann soweit, dass die Mutter die Tochter ins Vertrauen gezogen hat und ihr gesagt hat, dass sie die Scheidung beantragt hat. Die Reaktion der Tochter "Na endlich, warum nicht schon viel früher? Ich habe unter Eurer Dauerkrise schon genug gelitten" - so kann man es also auch sehen.
                  Aber klar, die Scheidung der Eltern sieht man nicht gerne.

                  Kommentar


                    #10
                    .

                    Kommentar


                      #11
                      Ich wünsche mir ehrlich gesagt eine Scheidung zwischen meiner Mutter und meinem Stiefvater.
                      Meine Mutter leidet seelisch und körperlich, während ich mir das selbst nicht mit ansehen kann.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich würde an deiner Stelle auf jedenfall mal mit beiden zusammen reden und ihnen sagen was du fühlst und wie es dir dabei geht. Du solltest aber auch, nicht gleich alles schwarz sehen weil manchmal gibt es eben Phasen in einer Beziehung da streitet man sich öfter und meist wegen irgenwelchen unnötigen dingen auch solltest du mal an deine Eltern denken wie es denen dabei geht

                        Kommentar


                          #13
                          Das tut mir sehr leid.
                          Ich hasse es auch wenn meine Eltern streiten und das kommt zum Glück selten vor.
                          Ich glaube auch du musst ihnen sagen wie schlimm das für dich ist und dass du nicht willst dass sie sich scheiden lassen.
                          Hoffentlich bringt sie das zum Nachdenken!

                          Kommentar


                            #14
                            Es wäre egoistisch in der Sache auch nur an dich zu denken. Denk lieber mal daran, was es für deine Eltern eine befreite Last wäre, wenn man sich dann doch scheiden lässt. Man scheidet sich ja auch nicht aus Spaß mal so.
                            Und es gibt schlimmeres als ein "Scheidungskind" zu sein.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X