Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sammelbeitrag: Vegetarische und vegane Ernährung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von x3x3x3 Beitrag anzeigen
    Weiss nichr, musst du selbst wissen. ich tus jedenfalls nicht

    _______________________________

    Bin vegetarierin, seit 2 1/2 Jahren. Hat sich leider negativ auf meine Gesundheit ausgewirkt (obwohl ich versuche, möglichst gesund zu leben...auch ohne fleisch)
    okay. naja, ich bin seit über drei jahren vegetarierin, und so würde ich mich auch bezeichnen, wenn ich mal wieder ein paar gummibärchen esse.

    das mit der gesundheit ist bei mir auhc so. ich hatte dann starken eisenmangel. du?

    Kommentar


      #32
      Vegitarier ist indianisch und heißt "zu dumm zum jagen"

      Kommentar


        #33
        Zitat von BergmannC Beitrag anzeigen
        Vegitarier ist indianisch und heißt "zu dumm zum jagen"
        1. "Vegetarier" falsch geschrieben.
        2. "indianisch" gibts nicht.
        3. Ob du es glaubst oder nicht; es gab auch vegetarische Indianer.

        Und da ich sicher bin, dass du nicht selbst jagen gehst, schenke ich dir auch noch Fail Nr. 4.
        Und das alles in einem so kurzen Satz, der nebenbei nichts zum Thema beiträgt.

        Kommentar


          #34
          Zitat von BergmannC Beitrag anzeigen
          Vegitarier ist indianisch und heißt "zu dumm zum jagen"

          lieber dumm als zu unkreativ, sich selbst 'nen Spruch auszudenken.
          Viel Spaß auf der Jagd, erkälte dich bloß nicht.

          Kommentar


            #35
            Zitat von Izzie311 Beitrag anzeigen
            wenn man jetzt ab und zu gummibärchen ist, aber wirklich absolut auf fleisch verzichtet, ist man doch noch vegetarierin, oder?
            Es gibt nicht nur den Vegetarismus.
            Gibt zig untergrarten. Aber beim vollen Vegetarismus gibts nichts vom Tier.

            Kommentar


              #36
              Bin jetzt seit 2 Jahren Veganerin und davor halt Veggie. Kann aber nicht mehr genau sagen wann ich wirklich vegetarisch war. Mit 6 hatte ich zwar den Vorsatz und kein Fleisch gegessen, aber ich wusste nichts von Gelatine, Suppenbrühen, Karmin u.s.. Deswegen weiß ich nicht, kamen halt immer mehr Infos nach und nach dazu.
              Ich persönlich könnte niemals in meinem Leben nochmal tierische Produkte essen, weil ich mich total davor ekle. Ich versteh einfach nicht wie man mit vollem Wissen ein totes Tier; Aas essen kann oder Häute von toten Tieren am Körper tragen kann ohne sich zu ekeln? Einfach nur mal mein Gedankengang.

              Kommentar


                #37
                Zitat von Emanzenboss Beitrag anzeigen
                Es gibt nicht nur den Vegetarismus.
                Gibt zig untergrarten. Aber beim vollen Vegetarismus gibts nichts vom Tier.
                Kein Fleisch, Gelatine tc. Aber Eier, Milch sehr wohl.
                zumindest beim Vegetarsmus. Nicht Veganismus.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Glim Beitrag anzeigen
                  Kein Fleisch, Gelatine tc. Aber Eier, Milch sehr wohl.
                  zumindest beim Vegetarsmus. Nicht Veganismus.
                  Ja, bei einem Ovo-Lacto-Vegetarier vielleicht, aber bei allen weiteren Formen können bestimmte bzw. sämtliche tierischen Produkte fehlen.

                  So nehmen z.B. Ovo-Vegetarier zwar Eier zu sich, verzichten allerdings auf Milchund andersrum können Lacto-Vegetarier Milch und Milchprodukte zu sich nehmen, dafür aber Eier verweigern. Pescetatier verzichten zwar auf Fleisch, essen dafür aber Fisch.
                  Zuletzt geändert von Asta; 03.12.2010, 21:24.

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Asta Beitrag anzeigen
                    Ja, bei einem Ovo-Lacto-Vegetarier vielleicht, aber bei allen weiteren Formen können bestimmte bzw. sämtliche tierischen Produkte fehlen.

                    So nehmen z.B. Ovo-Vegetarier zwar Eier zu sich, verzichten allerdings auf Milchund andersrum können Lacto-Vegetarier Milch und Milchprodukte zu sich nehmen, dafür aber Eier verweigern. Pescetatier verzichten zwar auf Fleisch, essen dafür aber Fisch.
                    Und wo liegt dann der Unterschied zwischen Vegetarismus und Veganismus?

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Glim Beitrag anzeigen
                      Und wo liegt dann der Unterschied zwischen Vegetarismus und Veganismus?
                      Veganismus ist einfach der "totale" Vegetarismus. Also der, welcher jegliche tierische Produkte komplett ablehnt. Von der Ernährung über die Möbel bis zur Kleidung.

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
                        Veganismus ist einfach der "totale" Vegetarismus. Also der, welcher jegliche tierische Produkte komplett ablehnt. Von der Ernährung über die Möbel bis zur Kleidung.
                        Laut der Definition bin ich Ovo-Lacto-Vegetarier von der Ernährung her. Bin ich es eigentlich immer noch, wenn ich Lederschuhe trage?
                        Zuletzt geändert von DropDeadGorgeous; 04.12.2010, 20:51.

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von DropDeadGorgeous Beitrag anzeigen
                          Laut der Definition bin ich Ovo-Lacto-Vegetarier von der Ernährung her. Bin ich es eigentlich immer noch, wenn ich Lederschuhe trage?
                          Gegenfrage; wieso solltest du dich nicht mehr so nennen dürfen ?

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
                            Gegenfrage; wieso solltest du dich nicht mehr so nennen dürfen ?
                            Weil man als Vegetarier eigentlich kein Leder trägt, wobei es bei mir auch nur die Schuhe sind. Außerdem meinte eine Freundin zu mir, dass es komisch ist ein Vegetarier zu sein und trotzdem Lederschuhe zu tragen.

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von DropDeadGorgeous Beitrag anzeigen
                              Weil man als Vegetarier eigentlich kein Leder trägt, wobei es bei mir auch nur die Schuhe sind. Außerdem meinte eine Freundin zu mir, dass es komisch ist ein Vegetarier zu sein und trotzdem Lederschuhe zu tragen.
                              Wenn es deine Freunde so penibel nehmen, dann nennst du dich vor ihnen eben "Ernährungs-Vegetarier". Wobei es Quatsch ist, da sich Vegetarismus hautpsächlich auf die Ernährung bezieht. Wenn du keine ethisch-moralischen Bedenken beim Tragen von Lederschuhen hast, wieso solltest du dich deswegen nicht mehr "Vegetarier" nennen dürfen ?

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von amethyst Beitrag anzeigen
                                Kauft ihr wolle (schafswolle, lammwolle, angorawolle) ?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X