Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ist es ungesund manchmal bis zum Anschlag zu essen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist es ungesund manchmal bis zum Anschlag zu essen?

    Also wenn man bei leckeren Sachen gelegentlich nicht nur isst bis man satt ist sondern weils so lecker ist sich randvoll futtert, ist das ungesund?
    Sollte man es sich lieber verkneifen und dafür später noch etwas essen oder seiner Lust nachgeben?

    #2
    Natürlich ist das ungesund.
    Aber sonlang man's nicht ständig macht, ist es kein Disaster. Ich würde allerdings trotzdem aufpassen...

    Kommentar


      #3
      Solange du es nicht regelmäßig machst, ist es nicht so schlimm. Den Körper tun mehrere kleinere Mahlzeiten natürlich besser.

      Kommentar


        #4
        Also wenn ich meine Lieblingsspeisen essen würde,könnte man mich rollen
        weil ich nie aufhoeren könnte!^^

        Kommentar


          #5
          Hin und wieder ist das völlig in Ordnung und sogar fast natürlich. Die Neanderthaler habens nicht viel anders gemacht - Lange Zeit nix zu essen gehabt, dann wurde mal ein Bär erlegt, da hat natürlich jeder reingehaun bis er fast geplatzt ist. Mag jetzt lustig klingen, ist aber so - Irgendwo liegt es also quasi in der Natur des Menschen.

          Kommentar


            #6
            Schlimm ist das sicher nicht - sowas brauch ich manchmal einfach...

            Kommentar


              #7
              Solange du das nicht zu oft machst, ist alles okay. Gesund ist es aber trotzdem nicht.

              Kommentar


                #8
                Natürlich ist es alles andere als gesund, sich bis zum Rand und kurz vorm kotzen vollzufressen! Und mal ehrlich, schmeckt das dann überhaupt noch, wenn man sich denkt: "Hmm, also zwei Packung Ferrero Küsschen gehen noch rein! Obwohl, hab schon zwei gegessen..." ??????? Ich würde dir raten langsam GENIEßEN! Und einteilen, weil sonst kannst du dir die verpackung auch gleich an die Hüften kleben. Und du hast länger was davon, wenn du nicht gleich alles aufeinmal isst...
                LG, Sally
                Zuletzt geändert von blackrose_13; 03.08.2009, 10:58.

                Kommentar


                  #9
                  Ach ja, mal ist das nich schlimm, aber oft würd ichs net machen, schlägt auf Magen, Figur und geldbeutel. Aber das macht ja jeder mal...

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn es nur selten vorkommt, ist es wohl schon in Ordnung, aber es sollte nicht zur Gewohnheit werden.
                    Zuletzt geändert von Seidenmond; 24.08.2009, 23:54.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von blackrose_13 Beitrag anzeigen
                      Natürlich ist es alles andere als gesund, sich bis zum Rand und kurz vorm kotzen vollzufressen! Und mal ehrlich, schmeckt das dann überhaupt noch, wenn man sich denkt: "Hmm, also zwei Packung Ferrero Küsschen gehen noch rein! Obwohl, hab schon zwei gegessen..." ??????? Ich würde dir raten langsam GENIEßEN! Und einteilen, weil sonst kannst du dir die verpackung auch gleich an die Hüften kleben. Und du hast länger was davon, wenn du nicht gleich alles aufeinmal isst...
                      LG, Sally

                      Ich denke mal, dass es gerade weniger um Schokolade oder ähnliches geht, sondern eher um die Hauptmahlzeiten. Mir leuchtet hetzt nicht ein, warum es ungesund sein soll mal etwas mehr zu essen als unbedingt notwendig, es wird wohl kaum einer essen, bis ihm schlecht ist. Aber zwischen "ich bin eigentlich satt" und "boah, ich kotz gleich" liegen ja auhc nochmal Welten. Bis auf die erhöhte Kalorienzufuhr sollte da eigentlich nichts bei sein, das ist so der einzige Grund, der mir einfällt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von LittleMermaidArielle Beitrag anzeigen
                        Also wenn ich meine Lieblingsspeisen essen würde,könnte man mich rollen
                        weil ich nie aufhoeren könnte!^^
                        genauso ist es bei mir auch.
                        aber gesund ist das nicht

                        Kommentar


                          #13
                          Also es geht mir nicht nur um Hauptmahlzeiten oder so, sondern alles.
                          z.B. nach dem Mittagessen gleich noch ne ganze 500ml Packung Eis essen^^
                          Ob das so gesund ist... aber nein, ich mach das nicht jeden Tag.
                          Jeder zweite reicht völlig.

                          Kommentar


                            #14
                            warum ist das ungesund?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von MissDesmoulins Beitrag anzeigen
                              warum ist das ungesund?
                              Es kann zum Beispiel zu Magenschleimhautreizungen führen. Wenn du zu viel isst, kann dein Körper nicht genug Magensäure produzieren, dann wirds schmerzhaft.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X