Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu viel Obst ungesund?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zu viel Obst ungesund?

    Hey Leute

    Mich beschäftigt eine Frage seit langer Zeit sehr: Ist zu viel Obst ungesund?

    Ich zum Beispiel esse an Obst am Tag gut 6 Äpfel, eine Banane, 2 Birnen, Erdbeeren und Himbeeren. (Keine Sorge, bei mir kommt nicht nur Obst auf den Teller :'D)

    Klar, manche Menschen vertragen sowas nicht, aber ich habe damit wenig Probleme. Habe jetzt aber schön öfters gelesen, dass Fructose im Übermaß schlecht sei usw

    Vll weiß jmd mehr

    #2
    Nein, Freelee the banana girl ernährt sich fast nur von Obst:
    https://instagram.com/freeleethebananagirl/

    Aber man muss natürlich immer seinen Körper beobachten. Ich ernähre mich auch manchmal ein paar Wochen nur von Obst und mir geht es dabei gut =)

    Kommentar


      #3
      Das ist schon enorm viel Obst. Die Frage ist halt, ob du genug Fett und Eiweiß zu dir nimmst.

      Ansonsten ist Fruchtzucker wohl tatsächlich im Übermaß nicht so gut für den Körper, aber ich glaube nicht, dass du da schon rankommst.

      Kommentar


        #4
        obst enthält auch zucker, und zu viel zucker ist ungesund. ich denke wie nudelsuppe, dass du allein mit dem obst schon zu viel zucker isst, das hängt dann aber auch davon ab, was du sonst noch so isst. wenn du noch andere zuckerhaltige lebensmittel zu dir nimmst, wäre ich da vorsichtig.
        und ansonsten ist es auch wichtig, sich ausgewogen zu ernähren, damit der körper alle nährstoffe bekommt, die er braucht.

        Kommentar


          #5
          Ist natürlich bedenklich, wegen der ganzen Pestizide die man da zu sich nimmt.
          Würde das mit dem Sattmacher Fleisch varieren um Abwechslung rein zu bringen.

          Kommentar


            #6
            nicht ungesund

            Kommentar


              #7
              Ist afaik zu viel Fruchtzucker. Kommt aber auch auf die Größe der Äpfel an. Pro 100g nimmt man ca 5,6g Fructose zu sich und auch davon sollte man nicht zu viel zu sich nehmen.

              Kommentar


                #8
                Das heißt, viele Kohlehydrate, aber zu wenig Fett und Eiweiß.
                Obst ist gesund, aber man darf anderes nicht vernachlässigen.
                Bei zu viel Fruchtsäure würde ich auf meine Zähne achten.

                Kommentar


                  #9
                  Hey du, eigentlich essen wir zu wenig Obst und Gemüse im Durchschnitt der Bevölkerung. Nun kann man einmal anschauen wie viel kcal. Obst z.B. hat und wie das bei anderen Lebensmitteln aussieht. http://www.umrechnung.org/kalorien-lebensmittel-pro-tag-berechnen/berechnung-kal...
                  Ja und da sieht man das es bei Dörrobst doch etwas heftig ist auch bei Säften sollte man nicht ganz soviel trinken. (Fruchtzuckergehalt relativ hoch).

                  Lg Feenstaub_16

                  Kommentar


                    #10
                    Obst enthält natürlich auch Zucker, aber auch viele Vitamine. wenn du sonst ausgewogen isst, dürfte das kein Problem sein

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sex_machine Beitrag anzeigen
                      Nein, Freelee the banana girl ernährt sich fast nur von Obst:
                      https://instagram.com/freeleethebananagirl/

                      Aber man muss natürlich immer seinen Körper beobachten. Ich ernähre mich auch manchmal ein paar Wochen nur von Obst und mir geht es dabei gut =)
                      Nur Obst ist auch keine Lösung.
                      Ansich ist Obst sehr gesund, aber enthaltet natürlich viel Zucker, der darüber hinaus sehr schnell ins Blut schießt. Aber die Obstsorten sind sehr unterschiedlich (Traubenzucker schießt am schnellsten ins Blut, Bananen haben größtenteil Mehrfachzucker). Generell sollte man nicht zu viel Zucker zu sich nehmen, weil damit das diabetisrisiko steigt. Smoothies sind ein absoluter blödsinn zum Beispiel, Die meisten Menschen essen nämlich nicht zu wenig Obst, sondern zu wenig Gemüse.
                      Man sollte nie auf Eiweis Kohlenhydrate und Fette verzichten. Sonst kommt es zum Muskelabbau und der Körper stellt seinen Stoffwechsel um. Wenn man zum Beispiel eine diät für zwei Wochen macht, wird der Körper effizienter und kommt danach mit weniger energie aus (daraus folgt der Jojo-effekt). eine zweiwöchige Diät kann den Energiebedarf bis zu einem JAhr reduzieren

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn du damit keine Probleme hast und dich nicht ausschließlich von Obst ernährst, wird das schon in Ordnung sein. Gesünder als gar kein oder zu wenig Obst ist es auf jeden Fall.

                        Kommentar


                          #13
                          lieber du isst Obst als irgendwelche Süßigkeiten
                          ich esse auch sehr viel obst, ich liebe Obst einfach und ersetzte Süßigkeiten auch häufig durch obst..
                          also mach dir keine sorgen solange dein Körper keine Probleme damit hat, ist
                          alles in ordnung

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn du alles Andere noch in guten Mengen irgendwie aufnimmst wie Eiweiß etc, das Ganze auch gut verträgst dann ist es keinenfalls ungesund.

                            Kommentar


                              #15
                              Wenn du nicht nur Obst isst, sondern auch genug andere Sachen, ist das nicht ungesund, im Gegenteil! Ich wäre froh, wenn ich so viel Obst essen würde.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X