Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie gesünder ernähren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie gesünder ernähren?

    Okay, es mag vielleicht doof für euch klingen, aber ich habe echt ein Problem, mich irgendwie dauerhaft gesünder zu ernähren.
    Ich esse kaum Obst/Gemüse aber stopfe mich mit Süßigkeiten voll, manchmal wundere ich mich, warum ich bei den Mengen nicht allzuviel zunehme ^^
    Auf jeden Fall möchte ich mich nun gesünder ernähren.
    Ich habe gehört, dass eine gesündere und ausgewogenere Ernährung glücklicher und gesünder macht - und auch das Hautbild verbessert (ich leide an leichter bis mittelschwerer Akne, aber das ganze Zeug vom Hautarzt wirkt einfach nicht sehr besonders).

    Zu meiner bisherigen Ernährung - überwiegend Nudeln und Kartoffeln und seeehr viele Süßigkeiten. Fisch und Fleisch esse ich kaum, da ich das einfach nicht mag (Ich bin KEINE Vegetarierin, aber ich mag Fleisch einfach nicht so ... ).

    Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mich gesünder und ausgewogener ernähre und wie ich meinen "Süßigkeitenhunger" bekämpfen kann?

    #2
    Du weißt doch anscheinend schon einigermaßen, was gesunde Ernährung ist. Also gestalte deine Mahlzeiten einfach gesünder und abwechslungsreicher- Kartoffeln und Nudeln sind übrigens (wie alles halt in Maßen) absolut okay. Statt Weißmehlprodukte kannst du ja auf Vollkornprodukte umsteigen und mir hilft es, wenn ich darauf achte in jeder Mahlzeit ein bisschen Obst oder Gemüse drinzuhaben. Um weniger Süßigkeiten zu essen, kannst du versuchen, das nächste Mal wenn du Lust auf was Süßes hast Obst, Naturjoghurt mit Honig oder eine Handvoll Nüsse zu essen. Klar, manchmal muss es einfach mal ne richtige Süßigkeit sein, aber ab und an ist das ja okay, nur sollte man halt nicht generell weil man Lust auf was Süßes hat Süßigkeiten essen.

    Kommentar


      #3
      Ich bin auch nicht so der Obst-und Gemüsefan
      Ich versuche, mich mit folgenden Sachen gesünder zu ernähren:
      -Getränke ohne Zucker, am besten Wasser oder Tee. Gerade bei Tee kann man sich sehr abwechslungsreich austoben
      -Weißmehl bei allen Sachen durch die Vollkornvariante ersetzen
      -anstatt Süßigkeiten zu knabbern: Obst-und/oder Gemüseknabberteller. Einfach verschiedene Sachen schnibbeln und bei Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Obst schmeck wunderbar mit etwas Naturjoghurt und Vanille oder Zimt. Wenn ich es dann gemacht habe, dann ess ich es auch. Klar ess ich trotzdem was Süßes, aber eben weniger
      -Versuchen, bei jeder Mahlzeit zumindest etwas Obst oder Gemüse dazu zu essen. Also zb Gurke, Tomate, Radieschen oder Salat mit aufs Brot. Einen Apfel oder Banane zum Pausenbrot dazu. Zu Nudeln mit Tomatensauce mal Zucchini oder Erbsen oder Paprika mit dazu. Oder andere Gemüsesaucen. Oder Salat.

      Und öfters mal nach Rezepten googeln. Gibt auch oft tolle Anregungen

      Kommentar

      Lädt...
      X