Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Der kleine Lebensmittel-Einkaufsfragebogen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der kleine Lebensmittel-Einkaufsfragebogen

    Hey, ich habe einen kleinen Fragebogen erstellt und würde mich über viele Teilnehmer freuen. Danke

    Kurzbeschreibung eurer Situation
    1. Wie alt seid ihr?
    2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt?
    3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?
    4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)?
    5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung?

    Eure Einkaufsgewohnheiten
    6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)?
    7. Wie oft geht ihr einkaufen?
    8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan?
    9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)?
    10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt?

    Fragen zu Vorräten
    11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)?
    12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte?
    13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)?
    14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank?
    15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?

    Money, money, money
    16. Achtet ihr auf Sonderangebote?
    17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)?
    18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon?
    19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet?
    20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus?

    Lebensmitteleinkauf und Umwelt
    21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz?
    22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern?
    23. Was ist eure Meinung zu GM Foods?
    24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)?
    25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren?

    Gesundheit und Genuss
    26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)?
    27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen?
    28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten?
    29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig?
    30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten?

    #2
    Kurzbeschreibung eurer Situation
    1. Wie alt seid ihr? 22
    2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Alleine
    3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Keine
    4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Normal
    5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Nicht so gut, wie man sollte

    Eure Einkaufsgewohnheiten
    6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Discounter
    7. Wie oft geht ihr einkaufen? Unterschiedlich, je nach Bedarf
    8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? Meistens mit Liste. Und dabei auch einiges spontan
    9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Preis
    10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Nein

    Fragen zu Vorräten
    11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Wasser, Milch, Kaffee, Nudeln, Reis, Marmelade, Honig und sicher noch das eine oder andere
    12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? Überwiegend im Keller
    13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Kommt rein, wo Platz ist
    14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Milch, Marmelade, Ketchup, Wurst, Käse, Butter
    15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Konsum bleibt gleich

    Money, money, money
    16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Ja, ich habe nichts zu verschenken
    17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Bar
    18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? Ja
    19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? Weiß ich vorher schon ziemlich genau
    20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? Habe echt keine Ahnung. Pro Einkauf wohl 30-50 Euro, sind aber nicht nur Lebensmittel

    Lebensmitteleinkauf und Umwelt
    21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Gar nicht. Ich kaufe etwas, weil es mir schmeckt, nicht weil es schön eingepackt ist
    22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? Keine
    23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? Habe da keine spezielle
    24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Absolut nichts
    25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Ich gehe oft zu Fuß einkaufen

    Gesundheit und Genuss
    26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Siehe 21. Es muss schmecken, sonst nichts
    27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Überteuerte "In-Produkte"
    28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? Gemüse. Ich mag nur wenige Sorten
    29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Fleisch, Milch
    30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? KIappt bisher ganz gut

    Kommentar


      #3
      Kurzbeschreibung eurer Situation
      1. Wie alt seid ihr? 24
      2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Zu zweit, nur mit meinem Mann zusammen.
      3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Keine
      4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Ganz normal.
      5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Ich esse in erster Linie das, worauf ich Hunger habe, ob Gesund oder nicht ist mir dabei relativ egal.

      Eure Einkaufsgewohnheiten
      6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Im Supermarkt, meist EDEKA, Netto und Markant
      7. Wie oft geht ihr einkaufen? Immer zum Wochenende hin, unter der Woche nur das frische.
      8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? Spontan, es sei denn wir brauchen etwas spezielles.
      9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Preis und Qualität.
      1
      0. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Nein.

      Fragen zu Vorräten
      11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Nudeln, Reis, Pilze und andere Gläser bzw. Konserven
      12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? Abstellraum
      13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Kommt rein, wo Platz ist.
      14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Cola und andere Getränke, Käse, Fleisch, alles was halt so gekühlt werden muss
      15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Nur weil wir etwas auf Vorrat haben, habe ich trotzdem nicht mehr Hunger.

      Money, money, money
      16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Ja, doch, schon. Ich habe ja nun mal keinen Goldesel im Keller.
      17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Momentan mit Karte, sonst mal so, mal so.
      18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? Selten
      19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? Eher selten.
      20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? Pro Einkauf circa 40-50€, da ist aber auch anderes bei.

      Lebensmitteleinkauf und Umwelt
      21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Ich kaufe das, was ich brauche und was ich gerne esse, da ist mir egal wie es eingepackt ist. Und eine eingepackte Paprika Ampel ist nun mal günstiger als ein unverpacktes Bio Scheißding, das auch nicht besser schmeckt. Also achte ich da nicht drauf.
      22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? Keine.
      23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? -
      24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Eigentlich ziemlich wenig bis nichts, kommt aber auch mal vor, dass doch mal was im Müll landet. Gerade wenn ich alleine bin und koche ist es schwierig abzuschätzen, zum essen zu viel, aber zum aufheben und warm machen zu wenig. Aber in der Regel ziemlich wenig.
      25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Zum Wochenende hin immer mit dem Auto, auch wenn die Wege ziemlich kurz sind, keine Lust den ganzen Scheiß zu tragen. Kleinigkeiten werden dann schon mal mit dem Rad erledigt.

      Gesundheit und Genuss
      26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Wie schon gesagt, ich esse worauf ich Lust habe, es muss also schmecken.
      27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Oliven, Auberginen, Zucchini, vegetarische bzw. Fleischersatzprodukte, veganes.
      28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? Süßkram
      29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Pizza, Nudeln, Reis, Pilze, Paprika, Thunfisch, Zwiebeln, Fleisch, Mett
      30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? Ich achte auf Qualität und auf das, was mir oder uns schmeckt und auf den Preis, auf sonst nichts.

      Kommentar


        #4
        Kurzbeschreibung eurer Situation
        1. Wie alt seid ihr? 19
        2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Nur ich
        3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Keine
        4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Allesfresser
        5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Ich habe meine Phasen

        Eure Einkaufsgewohnheiten
        6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Rewe <3
        7. Wie oft geht ihr einkaufen? Hab Immer versucht, Wocheneinkäufe zu machen, aber irgendwas braucht man dann doch immer. So leicht verderbliche Sachen und ähnliches. Deswegen geh ich mittlerweile alle 2-3 Tage, wenn ich einfach akut Bock auf irgendwas habe, geh ich eigentlich nicht mehr extra los
        8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? Liste
        9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Im Moment Hauptsache Kalorien Kalorien Kalorien, versuche zuzunehmen
        10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Ne

        Fragen zu Vorräten
        11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Nudeln, Reis, Konserven, Saft, haltbare Milch, Soßen, Brühe, Gewürze, sowas
        12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? Hab große Schubladen in der Küche
        13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Uff da muss ich dringend dran arbeiten
        14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Weihenstephan Joghurt und Feta at all times
        15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Ich konsumiere nur Süßigkeiten mehr, wenn ich sie auf Vorrat habe

        Money, money, money
        16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Nein, aber wenn was im Angebot ist, was ich eh kaufe, freu ich mich
        17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Meistens Karte
        18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? Nehm den meist nicht mal mit
        19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? Ja
        20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? Im Monat? 200 locker, bin nicht sooo sparsam

        Lebensmitteleinkauf und Umwelt
        21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Exakt gar nicht
        22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? Ich gehe zu Fuß... weil der Weg ca. 100m beträgt
        23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? ????
        24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Ok harte Frage, wenn ich koche esse ich das alles auf, auch wenn es mehrere Tage dauert. Ich mach mir oft Tee und vergesse den dann, der kommt dann weg. Ansonsten verschimmelt bei mir oft Gemüse, weil ich nur ne bestimmte Menge für irgendein Essen brauchte und dann nicht mehr weiß, was ich damit anfangen soll
        25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Siehe oben

        Gesundheit und Genuss
        26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Hab ne Zeit lang KEINE bearbeiteten Lebensmittel gekauft, bin immer noch kein Fan von so Knorr fix Sachen, aber ich fühl mich auch nicht schlecht, wenn ich mir sowas mal kauf
        27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Die, die ich nicht mag
        28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? Teure Schokolade, gutes Fleisch
        29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Alles andere eigentlich.
        30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? Sry Umwelt, ansonsten klappt das schon

        Kommentar


          #5
          Kurzbeschreibung eurer Situation
          2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Mit 5, also insgesamt zu sechst.
          4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Keine bestimmte Form.
          5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Ich versuche es, mir schmeckt dazu aber zu wenig (auch wenn man die Sachen, die mir nicht schmecken und ich trotzdem irgendwie runterbringe, dazuzählt).

          Eure Einkaufsgewohnheiten
          6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Meine Eltern gehen meist in einen normalen Supermarkt
          7. Wie oft geht ihr einkaufen? Ich selbst so gut wie nie, meine Eltern alle 1-2 Wochen, im Moment wegen Corona eher alle 2-2,5 Wochen.
          10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Einmal aktuell wegen der Corona-Krise.

          Fragen zu Vorräten
          11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Keine Ahnung.
          12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? Kühlschrank, Küchenschrank, herumliegen in der Küche...
          13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Keine bestimmte Ordnung.
          14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Plastikboxen, Essen, Milch, Packungen, teilweise vielleicht Senf, Getränke,..
          15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Beeinflusst mich nicht.

          Money, money, money
          17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Meine Eltern zahlen mal so, mal so, je nachdem. Falls ich mal alleine dort bin, bar, da ich gar keine Karte habe.

          Lebensmitteleinkauf und Umwelt
          22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? Nur kaufen, was man wirklich essen wird (kein unnötiger Abfall), keine unnötig verpackten Lebensmittel bzw bei mehreren Marken nicht gerade die kaufen, die am meisten Plastik hat.
          24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Wenn beim Essen was übrig bleibt, was man nicht aufbewahren kann und niemand sonst mehr essen will, sonst eigentlich nur verschimmelte Sachen oder so.
          25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Wir haben keinen Supermarkt in Fußnähe oder so. Daher nur im Urlaub etc, wenn es die Möglichkeit gab.

          Gesundheit und Genuss
          30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? Gesundheit... naja, ich versuche es.

          Kommentar


            #6


            Kurzbeschreibung eurer Situation
            1. Wie alt seid ihr? 14
            2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Wir sind zu sechst
            3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Keine
            4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Einfach gesund, meine mama und meine kleine schwester isst kein fleisch
            5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Ja sehr

            Eure Einkaufsgewohnheiten
            6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Supermarkt, Bioladen und Obst/Gemüse vom Bauernladen
            7. Wie oft geht ihr einkaufen? Wir bekommen einmal die Woche eine Lieferung vom Super,arkt, dann nocheimal zum Bauernladen bzw Bioladen und DM
            8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? Einkaufsliste
            9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? alles was in Klammern aufgezählt wurde
            10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Ja, regelmäßig aus Zeitgründen

            Fragen zu Vorräten
            11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Ziemlich viel eigl, alles was sich hakt länger hält
            12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? Kuschschrank und Voratskammer im keller
            13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Ein fach mit aufstrichen, marmelade etc. ein fach mit fleisch/wurst, eins mit milchprodukten, eier etc, eins mit Resten und dann zwei mit gemüse und obst
            14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Wir lieben käse....
            15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Eigentlich maßvoll

            Money, money, money
            16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Schon
            17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Karte
            18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? Nein
            19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? Nein
            20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? 800 montl. (Mit katzenfutter)

            Lebensmitteleinkauf und Umwelt
            21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? möglichst wenige Plastikverpackungen und möglichst regionales obst
            22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? keine plastiktüten, viel im glas kaufen z.B. Joghurt
            23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? Was das?
            24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Wenig
            25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Ja auf jeden fall

            Gesundheit und Genuss
            26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Keine fertigprodukte
            27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Milch von kühen
            28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? So tropische früchte obwolh wir es sehr lieben
            29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Käse
            30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? Meine Mama plant immer alles durch also ja

            Kommentar


              #7
              Kurzbeschreibung eurer Situation
              1. Wie alt seid ihr?

              23

              2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt?

              Nur Ich

              3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?

              Keine

              4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)?

              Viel Fast Food und Sushi

              5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung?

              Nein. Nur darauf das ich nicht zunehme.
              Daher faste ich hin und wieder.

              Eure Einkaufsgewohnheiten
              6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)?

              Meist Penny. Teilweise Lidl.

              7. Wie oft geht ihr einkaufen?

              Alle 2 bis 4 Tage

              8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan?

              Kauf eh immer sehr wenig. Das habe ich im Kopf.
              Diese Woche nehm ich aber Zettel mit da ich ständig Tabasco vergesse

              9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)?

              Das es mir schmeckt und ich Bock drauf habe.

              10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt?

              Nur Alkohol (Aber das ist vorbei)

              Fragen zu Vorräten

              11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)?

              Nichts.
              Hab nur Brot und im Kühlschrank nur Sushi, Margarine, Senf. Ketchup, Käse oder auch mal Wurst.
              Meistens esse ich auswärts bei McDonalds, Currywurst oder Hot Dogs. Auch Pommes.
              Daher brauch ich mein Brot meist nicht mal auf bevor es schimmelt

              12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte?

              Hab keine wie gesagt

              13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)?

              Der ist so leer, da brauch ich keine Ordnung.

              14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank?

              Jungen oder alten Gouda, Senf, Becel Margarine, Tabasco, Sushi

              15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?

              Ich konsumiere weniger als ich habe.

              Money, money, money

              16. Achtet ihr auf Sonderangebote?

              Nein

              17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)?

              Grundsätzlich Bar

              18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon?

              Oft

              19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet?

              Nein

              20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus?

              Gute Frage.... Über 200 Euro???

              Lebensmitteleinkauf und Umwelt

              21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz?

              Gar nicht.

              22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern?

              Keine Kinder in die Welt setzen

              23. Was ist eure Meinung zu GM Foods?

              Bin dagegen

              24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)?

              Nur verschimmeltes Brot

              25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren?

              Penny ist gleich gegenüber. Also zu Fuss

              Gesundheit und Genuss

              26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)?

              Gar nicht. Aber ich verzichte weit gehend auf Süsses.
              Das sind so Kalorien die man sich sparen kann.
              Dann lieber einen McRib statt Schoki

              27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen?

              Alkohol (Trinke nicht mehr)
              Schoki mit Alkohol
              Alles was mit Zimt ist und Avakodos

              28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten?

              Pizza (Sehr lecker aber da ich meist McDonalds bin oder Currywurst esse komme ich selten dazu)

              Crouque aus den gleichen Gründen

              29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig?

              Sushi, Burger, Currywurst, Hot Dogs, Döner

              Schwarzbrot mit Käse, Tomate oder Teewurst

              30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten?

              Für mich alles Irrelevant

              Kommentar


                #8
                Kurzbeschreibung eurer Situation
                1. Wie alt seid ihr? 25
                2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? 2
                3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? mein freund verträgt keine zwiebeln
                4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? omnivore
                5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? doch doch

                Eure Einkaufsgewohnheiten
                6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? discounter und supermarkt
                7. Wie oft geht ihr einkaufen? ~ 2-3 mal die woche
                8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? spontan
                9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? preis und n bisschen saison und nicht so mega verarbeitet eher selber machen
                10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? proteinpulver

                Fragen zu Vorräten
                11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? kaffee, konserven, mandelmilch, eier, sowas wie öl, sojasauce, mehl, zucker, backpulver, trockenhefe, tee, idk
                12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? überall
                13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? ganz unten gemüse, dann fleisch, dann aufschnitt, dann milchprodukte, in der tür magarine, saucen und getränke, reste und a gebrochene konserven überall wo noch platz ist
                14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? alles, gibt nur voll und nicht ganz so voll
                15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?
                leicht, ich esse eh viel

                Money, money, money
                16. Achtet ihr auf Sonderangebote? sehr
                17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? bar aber karte is auch ok
                18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? mein freund macht das ich nicht
                19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? ganz grob
                20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? für 2 bis zu 150 in der woche denk ich

                Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? geeeeeht
                22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? ma aaaab und zu kein fleisch, viel selbst machen, viel frisch
                23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? juckt mich nich bzw find ich gut
                24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? schwer zu sagen, fleisch nie, käse manchmal, frisches gelegentlich, angebrochene konserven voll viel tbh, brot schon. viel so zeug aus der mhd kiste wo dann noch bisschen was überbleibt weil wir doch nicht geschafft haben
                25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? na klar, bei kleineren immer

                Gesundheit und Genuss
                26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? ausgewogen aber kein verzicht
                27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? alles was ich nicht mag, was nicht viel ist
                28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? sehr teures zeug wie meeresfrüchte
                29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? alles andere
                30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? denke das ich das ganz gut mach

                Kommentar


                  #9
                  Chinook Kommen eure Wochenbeträge einfach durch die Menge zusammen?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                    Chinook Kommen eure Wochenbeträge einfach durch die Menge zusammen?
                    ja
                    ich ess ja schon viel und muss man bedenken er isst noch viel mehr, also ein extremesser und ein sehr extremesser, es ist aber auch nicht jede woche soooo viel denk ich, also schon eher jede zweite woche wenn aufgestockt werden muss, ne woche unter 120 is glaub ich nich drin

                    Kommentar


                      #11
                      Kurzbeschreibung eurer Situation
                      1. Wie alt seid ihr?23 fast 24
                      2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? zu 5.
                      3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Ich bin Laktose Intolerant,
                      4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Die WG ist Vegetarisch, ich ernähre mich aus einer Mischung von Vegan und Vegetarisch.
                      5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung?Eigentlich schon

                      Eure Einkaufsgewohnheiten
                      6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)?Bio Laden, Großverteiler wie Migros oder Coop
                      7. Wie oft geht ihr einkaufen?Wir machen meist ein Großeinkauf der reicht dann in der Regel 1 - 2 Wochen..
                      8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan?Teils spontan, Eine Liste ist oft dabei, um einfach das wichtigste nicht zu vergessen und als Anhaltspunkt.
                      9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Wir kaufen nur Bio Produkte, bei der Herkunft achten wir das die Produkte aus Europa stammen, und nicht um den halbe Globus geschippter wurden.
                      10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt?So richtig nicht, mal beim Kurrir aber sonst nicht.

                      Fragen zu Vorräten
                      11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)?Nudeln, nun nicht übertrieben viel, aber das es halt für 2 Wochen und 5 Personen reicht, Zucker, Mehl, Linsen, Mais, Weizenkörner,
                      12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte?Im Vorratsschrank
                      13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? Dinge die gerne Kalt haben unten im kühlschrank weil Kälte sinkt nach unten, und anderes das nicht gern zu kalt hat oben, angebrochene Packungen immer zu vorderst.
                      14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Mozzarella, Schokolade, Eve Litchi , Eve Peach/Mango, diverse vegane Yogurt, Käse.
                      15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?Das fällt mir pers. relativ leicht, ich hab mehr das Problem, wenn ich mir was kauf das ich mag, dass da dann die ganze Packung dran glauben muss, z.b. Schokolade.

                      Money, money, money
                      16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Jein
                      17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)?Karte
                      18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon?Unterschiedlich.
                      19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? eigentlich nicht.
                      20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? Der Letzte Großeinkauf war fast 1000 CHF, davon war aber ca 1/2 Verbrauchs, Haushalts, und Hygiene Produkte, somit wären rund 500 CHF für Lebensmittel drauf gegangen, geteilt durch 5 weil wir sind zu 5. in der WG wäre das 100 CHF für rund 1 1/2 - 2 Wochen pro Person. also wären das (ein Monat hat 4 Wochen) 200 - 250 CHF pro Monat für Lebensmittel.

                      Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                      21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Schon nicht ein zu geringer Faktor, ich zahle lieber mehr für etwas, aber dann weiss ich es kommt z.b. aus der Schweiz.
                      22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern?Säcke mitbringen, nur Bio Produkte kaufen, komplett auf Fleisch verzichten.
                      23. Was ist eure Meinung zu GM Foods?Befasse ich mich nicht mit, hab daher auch keien Ahnung von, wahrscheinlich ist total viel gentechnisch verändert. Aber wie gesagt KA
                      24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? Meisst sind es Frischprodukte wie z.b. Vor geschnittener Salat, der manchmal flieg. allerdings selten, Wir achten da schon drauf das es nicht so vorkommt. Oft sind es Milchprodukte die kaputt gehen, also Frischmilch oder Yogurt vegane wie auch normale. Käse eher weniger bis gar nie, käse kann man unbedenklich auch ein Jahr lagern... der wird nur trocken, aber als Reibkäse kann man den dann immer noch verwenden.
                      25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Ja, das machen wir sogar sehr oft, liegt aber nicht an irgend einem gehobenen Umweltgedanke, mehr weil wir wohnen ca 300 meter von einer Einkaufscenter entfernt. Es lohnt sich somit eigentlich nicht.

                      Gesundheit und Genuss
                      26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Ich achte schon drauf das es ausgewogen ist, aber ich möchte nun nicht auf einzelne Produkte verzichten.
                      27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen?Um Fleisch und teilweise um Produkte zu Discount Preisen.
                      28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten?Baklava so fertig verpackt und direkt zum verzehr, eine Kalorienschleuder die ihres gleichen sucht...
                      29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Salat, Nudeln, Mozzarella, Kürbis, Kartoffeln, Linsen, Mais, Brot, etc
                      30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten?ich glaube bisher klappt das gar nicht so schlecht.

                      Kommentar


                        #12
                        Kurzbeschreibung eurer Situation
                        1. Wie alt seid ihr?19
                        2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? zu 2.
                        3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? -
                        4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? "normal"
                        5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung?na ja

                        Eure Einkaufsgewohnheiten
                        6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)?Discounter
                        7. Wie oft geht ihr einkaufen?1 - 2 große Einkäufe die Woche und zusätzliche kleine für Kleinigkeiten
                        8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? unterschiedlich, ich mache mir immer eine Liste, mein Partner immer ohne
                        9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Preis
                        10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt?zu ganz schlimmen Phasen haben wir ein paar Amazon - Prime - Now Einkäufe getätigt.. Stolz drauf bin ich nicht

                        Fragen zu Vorräten
                        11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)?keine
                        12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte?Im Kühlschrank, Küchenschrank
                        13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? ein fach oben für Belag und ähnliches, ein Fach unten für so fertig - kram, die Tür für Saucen, Getränke und ähnliches
                        14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? eigentlich ist immer mindestens eine Sache im Kühlschrank, die keiner mehr essen möchte
                        15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?ich konsumiere viel, viel mehr, wenn ich mehr habe.

                        Money, money, money
                        16. Achtet ihr auf Sonderangebote? nicht wirklich
                        17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)?Karte
                        18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon?nur, wenn mir der Betrag zu hoch vorkommt
                        19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? manchmal schon
                        20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? so um die 100 € wöchentlich im Discounter + zusätzliches Essen bestellen (ca 2-3 mal pro Monat)

                        Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                        21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? könnte besser sein
                        22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern?wir gehen immer zu Fuß Einkaufen
                        23. Was ist eure Meinung zu GM Foods?für mich ist das Thema vollkommen irrelevant, keine Meinung.
                        24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? viel. Zu viel. Viel zu viel.
                        25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? jeden Tag.

                        Gesundheit und Genuss
                        26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? wenig..
                        27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen?um die Fischabteilung.. Das möchte ich nicht sehen..
                        28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten?ich glaube, da gibt es nichts
                        29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? genügend
                        30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten?nein.

                        Kommentar


                          #13
                          Kurzbeschreibung eurer Situation
                          1. Wie alt seid ihr? 22
                          2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? Nur ich.
                          3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? Laktoseintoleranz.
                          4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? Streng genommen omnivor, aber mein Fleischkonsum hat sich stark verringert. Koche sehr oft vegan oder vegetarisch.
                          5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Schon.

                          Eure Einkaufsgewohnheiten
                          6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Zu fast 100% bin ich im Rewe zu finden, aber ich hätte schon Interesse dran, mal auf einen Wochenmarkt zu gehen oder das Angebot in einem Unverpacktladen anzugucken.
                          7. Wie oft geht ihr einkaufen? Alle ein bis zwei Wochen.
                          8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? Hab eigentlich immer eine Liste, auch noch ganz altmodisch auf einem kleinen Zettel.
                          9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Preis, Haltbarkeit, möglichst wenig Verpackungsmüll, möglichst saisonale Sachen.
                          10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? Nein.

                          Fragen zu Vorräten
                          11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Ziemlich viel sogar. Milchersatz, Aufschnitt, Reis/Nudeln/Couscous/Dinkel, manche Fertigprodukte, Soßen und Soßenbinder, Dosengemüse, Zucker, Salz, usw.
                          12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? In einem der Küchenschränke.
                          13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? In der Tür sind die Eier, Remoulade, Tomatenmark, Fenistil () und unten sowas wie Ketchup, Sojasoße und angebrochene Getränke, wenn da was anfällt. Oben stehen Marmeladen, Sachen in Gläsern und wenn im Haus, auch Joghurts. In der Mitte sind geöffnete Margarine und geöffneter Aufschnitt und Paprikaajvar. Unten wartet die Hafer-/Mandelmilch auf ihren Einsatz und Verschiedenes für's Mittag oder Übriggebliebenes, was ich wieder erwärme. Im Gemüsefach sind Gemüse und Obst, bisschen Makrele in der Dose, ein Kühlpack, Margarinevorrat und Aufschnittvorrat. Was sonst so anfällt, muss spontan einsortiert werden und wenn es besonders voll ist, gilt eh nur noch "Hauptsache, es passt!".
                          14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Hab ich eigentlich schon gesagt. Immer bzw. fast immer da sind: Marmelade, Minimaiskolben, Margarine und Aufschnitt, Ketchup, Sojasoße, Remoulade, Tomatenmark, Paprikaajvar, Makrele und Milchersatz.
                          15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? Nene, wäre ja nicht Sinn des Vorrats, den gleich wegzuhauen.

                          Money, money, money
                          16. Achtet ihr auf Sonderangebote? Ein wenig.
                          17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? Eigentlich bar, seit Coronazeiten mit Karte.
                          18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? Der wird mitgenommen und zuhause einsortiert.
                          19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? Nein, aber ich weiß es trotzdem ungefähr, weil ich meine Einkaufsgewohnheiten gut genug kenne.
                          20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? Es bleibt IMMER unter 200 Euro im Monat, in den letzten Monaten bin ich sogar oft unter 150 Euro im Monat. Kann auch mal sein, dass es nur um die 100 Euro monatlich sind.

                          Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                          21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? Versuche es, so gut es geht miteinzubeziehen.
                          22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? Der Weg wird mit Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt, bevorzugt Produkte in Pappe oder Glas statt Plastik, eher saisonal, wenig Fleisch, wiederverwendbare Tragebeutel und Gemüsebeutel... Wenn man es ausweitet, dann kann man noch sagen, dass ich keine Menstruationsprodukte kaufe, weil ich eine Tasse verwende.
                          23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? Weiß nicht mal, was das ist?
                          24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? SEHR wenig. Also ehrlich, wenn mal was weg muss, ist es verdorben oder wird nicht verzehrt werden können, bis es verdirbt und das gibt mir jedes Mal einen Stich ins Herz. Wenn beim Kochen was übrig bleibt, wird das ohne Ausnahme noch zu einem späteren Zeitpunkt gegessen. Finde es wichtig, dass man seinen Konsum so im Blick hat, dass in der Regel nichts wegkommt.
                          25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? Da ich kein Auto besitze, ist das jedes Mal der Fall. Würde auch später nicht mit dem Auto fahren, wenn es nicht sein muss.

                          Gesundheit und Genuss
                          26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? Ein bisschen.
                          27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Eigentlich nur um die Käseabteilung, wenn dann.
                          28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? Süßes oder Teures.
                          29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Fast alles andere, was ich kaufe.
                          30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? Normalerweise schon, aber mit geringem Budget ist es nicht immer so leicht. Wenn ich finanziell mehr leisten könnte, würde ich wohl noch mehr auf Umweltaspekte achten.
                          Zuletzt geändert von Venom; 06.06.2020, 12:11.

                          Kommentar


                            #14
                            Kurzbeschreibung eurer Situation
                            1. Wie alt seid ihr?
                            22
                            2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt?
                            mittlerweile alleine
                            3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr?
                            phasenweise (vor allem in Stresssituationen / Stressphasen) gibt es folgende Unverträglichkeiten: Lactose, Saccharose, Gluten, manchmal auch Fructose
                            4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)?
                            überwiegend vegan oder ab und an auch vegetarisch
                            5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung?
                            mittlerweile wieder sehr.

                            Eure Einkaufsgewohnheiten
                            6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)?
                            vorzugsweise in Bioläden oder beim Bauern, aber auch mal bei Rewe, Lidl oder so
                            7. Wie oft geht ihr einkaufen?
                            ein bis maximal 2x die Woche (je nach Bedarf)
                            8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan?
                            Einkaufsliste. Ab und an gibt es aber auch Abweichungen davon.
                            9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)?
                            Herkunftsland, Kalorien, Bio, Verpackungsmüll, Inhaltsstoffe, Qualität, etc.
                            10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt?
                            Nein

                            Fragen zu Vorräten
                            11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)?
                            Wasser, Kartoffeln, Äpfel, ab und zu auch mal Nudeln, tiefgefrorene Früchte / Gemüse, Haferflocken, Nüsse
                            12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte?
                            dadurch, dass ich am Campus meiner Schule wohne und der Kühlschrank immer relativ schnell voll ist, muss mein Balkon manchmal herhalten.
                            13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)?
                            es wird nach Sorte (Gemüse, Früchte, "Milchprodukte", etc.), Farbe und Mindesthaltbarkeitsdatum sortiert
                            14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank?
                            Gemüse. Haferdrink (Natur) und Früchte.
                            15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt?
                            Kommt darauf an. Manchmal dauert es ewig, bis die Vorräte weg sind, manchmal bin ich ein kleiner Emotionsesser

                            Money, money, money
                            16. Achtet ihr auf Sonderangebote?
                            Ja.
                            17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)?
                            Karte
                            18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon?
                            Ja
                            19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet?
                            Ja. Früher haben wir in der Familie immer "Wetten" abgeschlossen, wer am Besten den Preis schätzen kann.
                            20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus?
                            maximal 100 Euro im Monat.

                            Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                            21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz?
                            Sehr. Sehr, sehr sehr.
                            22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern?
                            Müll wird so gut es geht, reduziert / vermieden, meist sind es nur regionale und saisonale Produkte, die ich mitnehme, ich komme nur zu Fuß oder auf dem Fahrrad zu meinem Supermarkt.
                            23. Was ist eure Meinung zu GM Foods?
                            24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)?
                            So gut wie gar nichts.
                            25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren?
                            Bin nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs (bin nicht einmal im Besitz eines Autos)

                            Gesundheit und Genuss
                            26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)?
                            Extrem.
                            27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen?
                            Fleisch, Wurst, Salami, Eier, Milchprodukte (außer Magerquark, da kann ich nicht widerstehen), Süßigkeiten, überwiegend auch um exotische Früchte (wenn ich mal nicht widerstehen kann, dann kommen die selten auch mal in den Einkaufswagen)
                            28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten?
                            Fisch (vorzugsweise Lachs, auch da wird penibel auf Siegel, etc. geachtet), Käse
                            29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig?
                            Paprika, Karotten, Gurken, Kartoffeln, Tomaten, tief gefrorene Früchte, Kohlrabi, Kürbis, Linsennudeln, Haferflocken, Hafermilch.
                            30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten?
                            Mittlerweile ja.

                            Kommentar


                              #15
                              Kurzbeschreibung eurer Situation
                              1. Wie alt seid ihr? 24
                              2. Mit wie vielen Personen lebt ihr in einem Haushalt? 2 (WG)
                              3. Welche Nahrungsmittelunverträglichkeiten habt ihr? ich habe keine
                              4. Wie ernährt ihr euch (z.B. vegan, vegetarisch, glutenfrei,...)? vegetarisch
                              5. Achtet ihr auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung? schon

                              Eure Einkaufsgewohnheiten
                              6. Wo kauft ihr eure Lebensmittel (z.B. Discounter, Bioladen, ...)? Edeka, Rewe, ab und an im asiatischen Supermarkt
                              7. Wie oft geht ihr einkaufen? 3-4x die Woche
                              8. Geht ihr mit einer Einkaufsliste in den Supermarkt oder kauft ihr spontan? mal so, mal so - ich weiß aber immer grob, was ich kaufen will
                              9. Worauf achtet ihr beim Kauf (z.B. Preis, Herkunftsland, Bio, wenig Verpackungsmüll...)? Preis, Bio, Qualität, Geschmack, Inhaltsstoffe, Herkunft
                              10. Habt ihr schon einmal Lebensmittel online bestellt? nein

                              Fragen zu Vorräten
                              11. Welche Lebensmittel habt ihr zuhause auf Vorrat (auch Getränke)? Reis, Nudeln, Haferflocken, Linsen, TK Früchte, Dosentomaten, Tee/Kaffee, Kichererbsen, Mehl, Zucker, Backpulver, Nüsse.. Getränke gar nicht, da ich sowieso nur Leitungswasser trinke (abgesehen von Tee/Kaffee)
                              12. Wo lagert ihr eure Lebensmittel-Vorräte? im Vorratsschrank, Kühlschrank
                              13. Welche Ordnungssysteme habt ihr in eurem Kühlschrank (z.B. Gemüsefach/Käsefach usw.; angebrochene Packungen in einem anderen Fach als geschlossene,...)? die beiden unteren Fächer gehören meiner Mitbewohnerin, mir die beiden oberen. Im obersten liegen noch geschlossene Sachen oder geöffnete, die sich lange halten (Sojasauce, Pesto, Ketchup); nach unten frische Sachen (Gemüse, Obst) und bereits Geöffnetes oder Vorgekochtes. In der Tür stehen Milch, geöffnete Weine etc.
                              14. Was findet man typischerweise in eurem Kühlschrank? Naturjogghurt, Gemüse, eingetuppertes Essen, Sojasauce
                              15. Fällt es euch leicht, maßvoll mit Vorräten umzugehen oder konsumiert ihr mehr wenn ihr mehr auf Vorrat habt? nur, wenn z.B. noch viel Schokolade da ist - von den oben genannten Sachen esse ich nur so viel, bis ich satt bin

                              Money, money, money
                              16. Achtet ihr auf Sonderangebote? schon
                              17. Wie zahlt ihr bevorzugt an der Kasse (z.B. bar, mit Karte,..)? mit Karte
                              18. Prüft ihr nach eurem Einkauf den Kassenbon? nur so grob
                              19. Überschlagt ihr beim Einkaufen im Kopf den ungefähren Betrag, den ihr am Ende zahlen werdet? ja
                              20. Wie viel gebt ihr im Durchschnitt für Lebensmittel aus? um die 180€ vielleicht (für mich alleine, wir kaufen Lebensmittel nicht zusammen ein)

                              Lebensmitteleinkauf und Umwelt
                              21. Wie sehr achtet ihr bei eurem Lebensmitteleinkauf auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz? etwas, aber nicht konsequent
                              22. Welche Methoden wendet ihr an, um euren ökologischen Fußabdruck beim Einkauf zu verringern? möglichst saisonal und regional kaufen, Obst/Gemüse nicht in diese Plastiktüten tun bzw. allgemein auf wenig Verpackung achten, eigenen Stoffbeutel mitbringen
                              23. Was ist eure Meinung zu GM Foods? was ist das?
                              24. Wie viel der eingekauften Lebensmittel landet dann doch im Mülleimer (bitte ehrlich sein!)? manchmal so kleinere Reste von z.B. Saucen/Sachen aus der Dose, für die ich keine Verwendung mehr finde
                              25. Habt ihr bei (zumindest kleineren) Einkäufen schon einmal das Auto in der Garage gelassen und seid zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren? ich gehe immer nur zu Fuß einkaufen, aber hab auch eh kein Auto haha

                              Gesundheit und Genuss
                              26. Wie sehr achtet ihr beim Lebensmitteleinkauf auf eure Gesundheit (z.B. keine verarbeiteten Lebensmittel, nur Bio, keine Süßigkeiten etc.)? geht so, ich esse meistens gesunde Hauptgerichte, aber zwischendurch auch gerne Süßes oder abends noch Chips
                              27. Um welche Produkte macht ihr einen großen Bogen? Sachen, die mir nicht schmecken; tierische Produkte, die kein Bio-Siegel haben
                              28. Welche Lebensmittel gönnt ihr euch nur selten? Teures, wie bestimmte Käsesorten etc
                              29. Welche Lebensmittel konsumiert ihr dagegen regelmäßig? Kartoffeln, Linsen, Kichererbsen, Reis, Nudeln, Tofu, TK Früchte, Naturjoghurt, Haferflocken, Kichererbsen, Kokosmilch, saisonales Gemüse
                              30. Fällt es euch leicht sowohl auf Gesundheit, Genuss, die Umwelt und euer Budget zu achten? joa, geht schon

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X