Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auf welche Mahlzeit am Tag könntet ihr am leichtesten verzichten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ehrlich gesagt auf gar keine.

    Kommentar


      #17
      Auf die unschmackhafteste.

      Kommentar


        #18
        Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
        Auf die unschmackhafteste.
        Das birgt aber die Gefahr, dass du den ganzen Tag lang hungerst.
        Frühstück? Ach nee, das mag ich alles nicht.........
        Mittag? Igitt, das ist ja noch unschmackhafter, ess ich nicht....
        Abendessen? Würg! Das kann man doch nicht essen. Hätte ich doch bloß gefrühstückt.
        Anders sieht es natürlich aus wenn du dich selbst versorgst. Dann kannst du das steuern.

        Ich verzichte wochentags über meist aufs Frühstück weil ich keine Zeit dafür habe.

        Kommentar


          #19
          Eigentlich sollte ich auf keine Mahlzeit verzichten (bin jemand, der sehr schwer zunimmt, aber dafür schnell mal Gewicht verliert, wenn ich nicht aufpasse, viel zu essen wegen schnellem Stoffwechsel, Wachstum und so), aber theoretisch würde ich am ehesten aufs Mittagessen verzichten können. Voraussetzung wäre aber, dass es entweder ein späteres Frühstück (nicht vor 8:30 Uhr) und ein sehr frühes Abendessen gibt oder ich zwischendurch was essen darf. Sonst würde ich das nicht durchhalten.

          Kommentar


            #20
            Während der Schulwoche wäre mir ein kaltes Mittagessen daheim jetzt nicht so wichtig, denn mit einem guten Frühstück und genügend Pausenbrot komme ich eigentlich problemlos durch den Tag, bis wir abends dann alle gemeinsam richtig essen.
            Zuletzt geändert von alessamarie; 18.09.2019, 19:56. Grund: Etwas ergänzt.
            Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
            ________

            Fool: If a man's brains were in's heels, were't not in danger of kibes?
            Lear: Ay, boy.
            Fool: Then, I prithee, be merry; thy wit shall not go slip-shod.
            Lear: Ha, ha, ha!

            (William Shakespeare, King Lear, I, V, 8-13)

            Kommentar


              #21
              Mittagsessen. Habe ich nie vermisst, das letzte Mal gab es das zu Grundschulzeiten (also vor knapp 20 Jahren), abgesehen vom Mittagsmahl am zweiten Weihnachtstag, aber dafür gibt es dann da abends nur ne Kleinigkeit. Zwischendurch holt/sucht man sich natürlich mal was, wenn der Bauch knurrt, aber das würde ich nicht als richtigen Mittagessen bezeichnen.

              Auf's Abendessen verzichten ist übel, weil es die tägliche Hauptmahlzeit ist. Zum Frühstück muss zumindest eine Tasse Milch und ne Scheibe Knäckebrot oder so sein, ganz ohne geht's nicht.

              Kommentar


                #22
                Eindeutig Frühstück . Da reicht mir ein Kaffee

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Florentine Beitrag anzeigen
                  Eindeutig Frühstück . Da reicht mir ein Kaffee
                  Oh Gott...mit nur einem Kaffee würde ich spätestens in der 2. Stunde umkippen.
                  Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
                  ________

                  Fool: If a man's brains were in's heels, were't not in danger of kibes?
                  Lear: Ay, boy.
                  Fool: Then, I prithee, be merry; thy wit shall not go slip-shod.
                  Lear: Ha, ha, ha!

                  (William Shakespeare, King Lear, I, V, 8-13)

                  Kommentar


                    #24
                    Ich muss tatsächlich gestehen, dass ich nicht so der Frühstücks-Typ bin. Daher esse ich zumeist erst mittags und dann was Warmes oder eben selbstgeschmierte Brote. Dafür habe ich leider abends umso mehr Hunger, was für die Figur natürlich nicht immer so dolle ist.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Ally Beitrag anzeigen
                      Wenn ich Abends genug Esse habe ich Morgens eh keinen Hunger, das wäre okay.
                      Korrektur: Ich werde im Rahmen einer Diät / Start einer Ernährungsumstellung Intervallfasten starten und auf das Abendessen verzichten. (bzw. Es auf 16.00 Uhr verschieben)



                      ​​​​
                      Make it happen shock everyone

                      Kommentar


                        #26
                        Ich frühstücke eigentlich nicht. Trinke morgens immer Milch und auf der Arbeit eine Latte Macchiato, manchmal auch zwei, gegessen wird morgens nix, höchstens ein paar kleine Kekse. Ich esse lieber mittags richtig, ein Abendessen brauche ich aber streng genommen auch nicht.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen
                          Ich frühstücke eigentlich nicht. Trinke morgens immer Milch und auf der Arbeit eine Latte Macchiato, manchmal auch zwei, gegessen wird morgens nix, höchstens ein paar kleine Kekse. Ich esse lieber mittags richtig, ein Abendessen brauche ich aber streng genommen auch nicht.
                          Woher nimmst du denn deine Energie auf der Arbeit?
                          Make it happen shock everyone

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Ally Beitrag anzeigen

                            Woher nimmst du denn deine Energie auf der Arbeit?
                            Die Frage ist berechtigt, ich habe mich das auch schon gefragt . Die Latte Macchiato hilft mir schon recht gut, die Milch am Morgen eigentlich auch. Was ich noch vergessen hatte, ich trinke viel Mineralwasser und lege Wert drauf, dass das Kohlensäure hat. Darf man echt nicht unterschätzen. Ich esse allgemein relativ wenig, als Kind wurde mir gesagt ich sei eine schlechte Esserin.

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von die-Aileen Beitrag anzeigen

                              Die Frage ist berechtigt, ich habe mich das auch schon gefragt . Die Latte Macchiato hilft mir schon recht gut, die Milch am Morgen eigentlich auch. Was ich noch vergessen hatte, ich trinke viel Mineralwasser und lege Wert drauf, dass das Kohlensäure hat. Darf man echt nicht unterschätzen. Ich esse allgemein relativ wenig, als Kind wurde mir gesagt ich sei eine schlechte Esserin.
                              Kohlensäure hilft bei der Energiezufuhr?
                              Darf ich fragen was du arbeitest? Körperlich oder geistig anstrengend?
                              Make it happen shock everyone

                              Kommentar


                                #30
                                Mir persönlich hilft sie!

                                Ich bin Serviceassistentin in einem Autohaus. Typische Tätigkeiten die ich mache: Telefondienste, Leute weiterverbinden etwa zum Verkauf oder zur Werkstatt, Termine koordinieren, Prospekte verteilen wenn jemand kommt oder Rechnungen schreiben. Ich empfinde meine Arbeit weder körperlich noch geistig als anstrengend. Das "Anstrengendste" wenn man das so sagen kann ist das "Abwimmeln" von Leuten, die mich beim Einkaufen treffen und am liebsten sofort und bei mir direkt im Einkaufsmarkt noch einen Inspektionstermin für ihren Passat vereinbaren würden, obwohl es samstagabends um 19.30 Uhr ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X