Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auf welche Mahlzeit am Tag könntet ihr am leichtesten verzichten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auf welche Mahlzeit am Tag könntet ihr am leichtesten verzichten?

    Hey,

    die Frage steht ja schon oben. Macht gerne auch bei der Umfrage mit und kommentiert eure Erfahrungen.

    LG SnowPrincess
    _____________________________________
    Umfrage: Auf welche Hauptmahlzeit des Tages könntet ihr am ehesten verzichten?
    12
    Frühstück
    66,67%
    8
    Mittagessen
    33,33%
    4
    Abendessen
    0%
    0
    Zuletzt geändert von SnowPrincess; 12.09.2019, 16:24.

    #2
    Bei mir wäre es das Mittagessen.
    Ich wohne alleine und meine Mittagspause ist zu knapp, um etwas zu kochen.
    Auf das Frühstück lege ich viel Wert, auch wenn es (ausser am Wochenende) nicht allzu viel ist.
    Abends esse ich alleine schon wegen dem Sport etwas mehr und könnte daher auch nicht darauf verzichten. Allerdings esse ich nicht zu spät.

    Kommentar


      #3
      5-Uhr-Tee
      That is not dead which can eternal lie
      And with strange aeons, even death may die.

      Kommentar


        #4
        frühstück.
        klischee der dummen schönheit

        Kommentar


          #5
          Kann das nicht generell sagen, es kommt immer drauf an, wann es was gibt. wenn ich zum Frühstück nichts esse und abends nur sehr wenig, könnte ich definitiv nicht aufs Mittagessen verzichten, wenn ich mittags und abends normal viel esse, brauche ich keine Zwischenmahlzeit. An Tagen, wo es mir zu den Hauptmahlzeiten nicht schmeckt oder es einfach nur eine Kleinigkeit gibt, könnte ich dafür aber nicht auf Zwischenmahlzeiten verzichten.
          sagen wir mal so: Auf die Mahlzeit, zu der ich am jeweiligen Tag nichts/wenig esse.

          Kommentar


            #6
            Ich frühstücke praktisch nie. Da kann ich also gut drauf verzichten.
            Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

            Kommentar


              #7
              Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
              frühstück.

              Kommentar


                #8
                Mich würde alles hart treffen. Denke aber am ehesten auf Frühstück

                Kommentar


                  #9
                  Theoretisch, wenn es um Vorliebe und so geht, würde ich am ehesten aufs Frühstück verzichten. In der Praxis würde ich dann aber spätestens mittags umkippen, jedenfalls an Schultagen. So hat es bisher jedes Mal geendet, wenn ich mal morgens vor der Schule oder einem anderen Tag, wo man unterwegs ist das Frühstück ausgelassen habe.

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn ich Abends genug Esse habe ich Morgens eh keinen Hunger, das wäre okay.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich trinke morgens normalerweise nur Kakao und das auch nicht jeden Tag, je nachdem wie es sich ergibt. Daher würde ich die Frage klar mit Frühstück beantworten, falls das überhaupt als Frühstück zählt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von AlanSmithee Beitrag anzeigen
                        Ich frühstücke praktisch nie. Da kann ich also gut drauf verzichten.
                        Ich auch.
                        Socializing is hard

                        Kommentar


                          #13
                          Wiviel Leute hier Frühstück schreiben.....dabei ist doch gerade das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag.

                          Kommentar


                            #14
                            Auch Frühstück

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Imagician Beitrag anzeigen
                              Wiviel Leute hier Frühstück schreiben.....dabei ist doch gerade das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag.
                              Wer sagt das? Ich mache mit meiner Familie seit einem halben Jahr Intervallfasten, also 16 Std. nichts essen. Ich esse das erste mal am Tag um 13:30 Uhr und es geht mir sehr gut dabei. Bei meinem Vater hat sich der Bluthochdruck gebessert und er kann ein Medikament weglassen. Auch unsere Hausärztin bestätigt das es uns gut tut.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X