Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eichhörnchen verhaftet!? oO ... und andere News aus der Tierwelt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    News
    Vor Neuseeland: Forscher entdecken leuchtende Haie

    Fast immer ist es in der Tiefe der Ozeane ganz und gar finster. Doch manchmal glimmt auch dort etwas, wo die Strahlen der Sonne längst schon nicht mehr hinreichen. Biolumineszenz heißt das Phänomen, wenn Lebewesen mithilfe chemischer Reaktionen sichtbares Licht aussenden. Bekannt ist es unter anderem von diversen Tiefseefischen, aber auch von Quallen, Garnelen und Kalmaren. Forscher haben vor Neuseeland nun herausgefunden, dass auch drei Haiarten den Leucht-Trick beherrschen, von denen das bisher noch nicht bekannt war.

    ...der Schokoladenhai, als auch der Schwarzbauch- und der Südliche Laternenhai Licht aussenden können. Es schimmert bläulich und ist vor allem in der Bauchregion der Tiere zu sehen.

    Interessant ist die Frage, was den Tieren ihre Fähigkeit zu leuchten hier eigentlich bringt. Womöglich hilft ihnen ein heller Bauch dabei, dass sie von unten nicht so einfach gesehen werden können, weil der Kontrast zum Gegenlicht zur hellen Wasseroberfläche nicht mehr so groß ist. Vielleicht geht es aber auch darum, den Meeresboden auf der Suche nach Nahrung besser absuchen zu können.


    Schokoladenhai???




    Quietschpink macht lustig......Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzz Brzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin. (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt?... > Ein Huhu!... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiii!
    "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)
    "Ohhh...Nooooo!?" (Jar Jar Binks)
    The pen is blue. The pen is blue?! The GOD DAMN PEN IS BLUE!!!

    Kommentar


      Ist zwar schon von 2017, aber ich fands so süß, dass ichs teilen wollte.

      Bumblebees learn to roll balls for reward



      We explored bees' behavioral flexibility in a task that required transporting a small ball to a defined location to gain a reward. Bees were pretrained to know the correct location of the ball. Subsequently, to obtain a reward, bees had to move a displaced ball to the defined location. Bees that observed demonstration of the technique from a live or model demonstrator learned the task more efficiently than did bees observing a "ghost" demonstration (ball moved via magnet) or without demonstration. Instead of copying demonstrators moving balls over long distances, observers solved the task more efficiently, using the ball positioned closest to the target, even if it was of a different color than the one previously observed. Such unprecedented cognitive flexibility hints that entirely novel behaviors could emerge relatively swiftly in species whose lifestyle demands advanced learning abilities, should relevant ecological pressures arise.
      https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28232576/
      Looking awesome, feeling helpless

      Kommentar

      Lädt...
      X