Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Theorieprüfung bei der Reiternadel - Bitte DRINGEND antworten!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Theorieprüfung bei der Reiternadel - Bitte DRINGEND antworten!!!

    Hallo an alle Reiterinnen da draußen!

    Ich mache am Sonntag die österreichische Reiternadel und bin ziemlich unsicher, was die Theorieprüfung angeht…
    Ich habe zwar brav gelernt und alles, habe aber keinen blassen Schimmer, was mich eigentlich erwartet!
    Bei meinem Reiterpass haben wir uns einfach zusammen ein Pferd genommen, jeder hat ein Körperteil benannt und wir haben gemeinsam das Pferd angebunden etc.
    Ich fürchte aber, dass die Theorieprüfung für die Nadel anders verlaufen wird, mein Reitlehrer meint, sie wird ziemlich haarig… -.-
    Ich weiß schon, dass diese Prüfung jedes Mal anders abläuft und dass das auch vom Richter abhängt, aber vielleicht können mir ein paar von euch sagen, wie das bei euch abgelaufen ist?!

    Lg Julia

    #2
    Das sind warscheinlich fragen wie, benenne jedes Teil vom Sattel oder wie das Zaumzeug aufgebaut ist. Sonst Tunier fragen und sogar Doping Fragen kommen dran.

    Das kann alles in der Theorie dran kommen.
    • [*=left]Pferd und Reiter
      [*=left]Umgang mit dem Pferd
      [*=left]Pferdekunde
      [*=left]Pferdehaltung und Fütterung
      [*=left]Sattel- und Zaumzeugkunde
      [*=left]Pferdekrankheiten
      [*=left]Erste Hilfe
      [*=left]Reitbahnregeln und Hufschlagfiguren
      [*=left]Verhalten im Gelände und im Straßenverkehr
      [*=left]Reitlehre und praktisches Reiten
      [*=left]Turnierangelegenheiten 1
    Zuletzt geändert von Jagie; 30.08.2013, 20:29.

    Kommentar


      #3
      Danke für die schnelle Antwort

      Ich hab mich jetzt ganz kurz über das Kleine Hufeisen informiert, da ich ja Österreicherin bin…
      Nein, die Nadel ist schon um einiges anspruchsvoller als das Kleine bzw. Große Hufeisen; ich habe jetzt aber so schnell nichts gefunden, das so ähnlich wie die Nadel wäre…
      Ich muss einen Parcours mit 6 Hindernissen (80 cm, zwei Oxer mit 40 cm Tiefe) springen, eine Dressurprüfung und eben den theoretischen Teil schaffen.

      Danke für die Kapitel, ich hab ein ganz dickes Buch, wo das alles drinnensteht und genau diese Kapitel habe ich auch gelernt; aber ich weiß eben nicht, ob ich den Unterschied zwischen Spat und Schale erklären können muss (bei den Fragen ist das dabei), und wie das Ganze abläuft…
      Zuletzt geändert von ClaireFraser; 30.08.2013, 20:53.

      Kommentar


        #4
        Spat ist eine Sprunggelenks Erkrankung, die eine Versteifung des Sprunggelenks verursacht.

        Schale ist im Zehengelenk.

        Kommentar


          #5
          Weiß ich beides, trotzdem danke
          Ich wollte eigentlich nur wissen, OB solche Fragen auch kommen, sprich, ob alles, was im Buch steht, auch kommt; weil dort sind drei Seiten Fragen und Antworten über verschiedenste Symptome, Krankheiten, Hufschäden etc. und ich weiß nicht, ob oberflächlich lernen reicht -.-
          Wenn nicht, dann konzentriere ich mich heute nämlich darauf, sonst eher auf die Turnierangelegenheiten…

          Kommentar


            #6
            Zitat von ClaireFraser Beitrag anzeigen
            Weiß ich beides, trotzdem danke
            Ich wollte eigentlich nur wissen, OB solche Fragen auch kommen, sprich, ob alles, was im Buch steht, auch kommt; weil dort sind drei Seiten Fragen und Antworten über verschiedenste Symptome, Krankheiten, Hufschäden etc. und ich weiß nicht, ob oberflächlich lernen reicht -.-
            Wenn nicht, dann konzentriere ich mich heute nämlich darauf, sonst eher auf die Turnierangelegenheiten…
            Ich glaub schon, dass solche Fragen drankommen können.. Denke nicht, das oberflächlich lernen reicht! Viel Glück & erzähl uns wie es gelaufen ist.

            Kommentar


              #7
              Zitat von RockRoehre Beitrag anzeigen
              Ich glaub schon, dass solche Fragen drankommen können.. Denke nicht, das oberflächlich lernen reicht! Viel Glück & erzähl uns wie es gelaufen ist.
              Okay, danke
              *seufz* Und ich hab so gehofft, dass ich das nicht wissen muss :/
              Können tu ich’s zwar, aber ich bring es dauernd durcheinander…
              Mach ich, und danke für die Glückwünsche :*

              Kommentar


                #8
                So, danke nochmal für die lieben Antworten, ich bin jetzt stolze Besitzerin der österreichischen Reiternadel
                Ich habe mich da viel zu sehr verrückt gemacht, die Theorieprüfung war eher ein Gespräch mit der Richterin, hauptsächlich über korrekten Sitz, Hilfen usw.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ClaireFraser Beitrag anzeigen
                  So, danke nochmal für die lieben Antworten, ich bin jetzt stolze Besitzerin der österreichischen Reiternadel
                  Ich habe mich da viel zu sehr verrückt gemacht, die Theorieprüfung war eher ein Gespräch mit der Richterin, hauptsächlich über korrekten Sitz, Hilfen usw.
                  Glückwunsch!!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X