Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gerberas giftig für die Katze?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gerberas giftig für die Katze?!

    Hallo

    Gerberas sind meine absoluten Lieblingsblumen und ich würde sie auch gerne in meinem Zimmer halten, jedoch nagt meine Katze sämtliche Blätter an.
    Auf ihr Katzengras muss sie noch ein paar Tage warten, vielleicht findet sie die Blumen dann uninteressant aber ich würde gerne wissen ob die Gerberas giftig für Katzen sind?
    Dass jede gedüngte oder gespritzte Blumen nicht gut ist, das weiß ich.
    Ich habe trotzdem gestern stundenlang im Internet gesucht aber nicht wirklich was gefunden, genauso wie in den etlichen Katzenbüchern die ich besitze.
    Wisst ihr da irgendwas?
    Ist vielleicht doch die Blume, so als einzelnes, ohne Blätter besser geeignet?

    Liebe Grüße
    Sternenstaub_x3

    #2
    Zitat von Sternenstaub_x3 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Gerberas sind meine absoluten Lieblingsblumen und ich würde sie auch gerne in meinem Zimmer halten, jedoch nagt meine Katze sämtliche Blätter an.
    Auf ihr Katzengras muss sie noch ein paar Tage warten, vielleicht findet sie die Blumen dann uninteressant aber ich würde gerne wissen ob die Gerberas giftig für Katzen sind?
    Dass jede gedüngte oder gespritzte Blumen nicht gut ist, das weiß ich.
    Ich habe trotzdem gestern stundenlang im Internet gesucht aber nicht wirklich was gefunden, genauso wie in den etlichen Katzenbüchern die ich besitze.
    Wisst ihr da irgendwas?
    Ist vielleicht doch die Blume, so als einzelnes, ohne Blätter besser geeignet?

    Liebe Grüße
    Sternenstaub_x3
    Hallo!
    Ob sie giftig sind oder nicht, kann ich dir leider auch nicht beantworten, aber ich tendiere eher zu nein. Ich will dir aber keinen Blödsinn erzählen, darum bin ich mir nicht sicher, aber wenn du unbedingt solche Blumen haben möchtest, bewahre sie einfach dort auf bzw. stelle sie dorthin, wo sie für deine Katze unerreichbar sind

    Kommentar


      #3
      Für Kleintiere ist es giftig, aber für katzen weiß ich es nicht. Auf jeden Fall können sie Atemwegserkrankungen hervorrufen und Allergien auslösen. Also lieber Finger weg.

      Kommentar

      Lädt...
      X