Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kaninchen gräbt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaninchen gräbt

    Also ich habe zwei Kaninchen, die jeden Tag viel Auslauf bekommen und auch sonst genug Spielzeug und alles haben. Aber zur Zeit graben beide wahnsinnig viel (und mit wahnsinnig meine ich dauernd ohne Pause wird das Freigehege umgegraben).
    Nicht das das ein großes Problem wäre (ich weiß auch das graben normal für ein Kaninchen ist) sie haben auch eine "Buddelbox" in der sie viel graben und im Freigehege graben sie auch nur an Stellen wo sie sich nicht rausgraben können. Aber wie viel graben ist denn noch normal für Kaninchen? Und graben die auch mal wieder weniger?

    (Noch ein paar Randinfos über die beiden, falls das wichtig wäre: Es sind zwei Weibchen, die sich super verstehen. Beide sind fast ein Jahr alt und bis vor ein paar Monaten war graben noch überhaupt nicht interessant für die beiden.)

    #2
    Ich denke, dass das unterschiedlich ist. Entweder legt sich das wieder oder nicht. Also mein eines zumindest gräbt im Außengehege immer super gerne. Die fressen dann gerne auch mal die Graswurzeln.
    Es kann natürlich auch vorkommen, dass sie sich dann Tunnel graben.

    Kommentar


      #3
      meine Kaninchen graben immer nur kurz an einer Stelle, gehen dann 5 Schritte weiter und graben dann da die nächste Mulde.


      Du hättest, bevor du das Gehege gebaut hast, so Maschendrahtzaun in den Boden legen sollen und dann dort Erde drüber und halt Gras, das die sich nicht raus, und andere Tiere sich nicht reinbuddeln können.

      Kommentar


        #4
        Das sind nun mal Kaninchen, und gerade Weibchen buddeln einfach sehr viel, in weiser Vorraussicht, ihre Kleinen beschützen zu können - wenn sie denn welche kriegen

        Deshalb sollte man unter einem Freigehege immer Maschendrahtzaun in den Boden einlassen, damit die sich nicht unter dem Zaun durchgraben können.

        Kommentar


          #5
          Danke für die Antworten, das war ja schonmal ziemlich hilfreich

          Ich habe auch mal gelesen das das am Frühling liegt, weil Kaninchen da ja eigentlich Babys bekommen. Ausserdem habe ich gelesen das das im ersten Jahr besonders "schlimm" sein soll, weil das so das alter sei in dem ein Kaninchen das erste Mal werfen sollte.
          Stimmt das? Habt ihr davon auch schonmal gehört?

          Kommentar


            #6
            Also meine Kaninchen habe das gesamte Freigehege unterhöhlt. Die haben richtige Tunnel gegraben und nicht bloß solche Mulden. Deshalb würde ich dir raten das Gehege richtig sicher zu machen

            Kommentar


              #7
              Kannst du das Gehege umstellen? Ich verschiebe meins immer.

              Aber meine Kleinen sind zu blöde, um sich auszugraben. Die graben endlos tiefe Tunnel und vergessen dann, wieder hochzugraben

              Kommentar


                #8
                Zitat von Kreidefels Beitrag anzeigen
                Kannst du das Gehege umstellen? Ich verschiebe meins immer.

                Aber meine Kleinen sind zu blöde, um sich auszugraben. Die graben endlos tiefe Tunnel und vergessen dann, wieder hochzugraben
                Umstellen ist ein bisschen schwierig weil Stall und Freigehege verbunden sind.

                Ich hab noch die Hoffnung das sie einen zweiten Ausgang bauen und das es des dann war. Aber bisher ist es ein Tunnel der schräg nach unter verläuft und breiter wird je tiefer sie kommen

                Kommentar


                  #9
                  Das sind eben Kaninchen. Was glaubst du wie unser Gehege aussieht? So viele Löcher dass du meinst hier wäre eine Bombe eingeschlagen. Das liegt in der Natur der kleinen

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hab selber 2 Kaninchen, das Männchen gröbt nie, das Weibchen nur manchmal. Sie hat manchmal ihre Phasen, da gräbt sie das ganze Gehege um
                    Jedenfalls hat mir die aus dem Zoofachgeschäft gesagt dass die Weibchen wenn sie rollig sind vermehrt graben..obs stimmt weiss ich nicht genau aber könnte schön stimmen von meinen Erfahrungen her..

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von TheBubbleBear Beitrag anzeigen
                      Ich hab selber 2 Kaninchen, das Männchen gröbt nie, das Weibchen nur manchmal. Sie hat manchmal ihre Phasen, da gräbt sie das ganze Gehege um
                      Jedenfalls hat mir die aus dem Zoofachgeschäft gesagt dass die Weibchen wenn sie rollig sind vermehrt graben..obs stimmt weiss ich nicht genau aber könnte schön stimmen von meinen Erfahrungen her..
                      Bei mir ist es umgekehrt, da gräbt das Männchen...
                      Ach übrigens Katzen werden rollig... Bei Kaninchen heißt das, glaube ich, brünstig ... die Brunst

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Lirose Beitrag anzeigen
                        Bei mir ist es umgekehrt, da gräbt das Männchen...
                        Ach übrigens Katzen werden rollig... Bei Kaninchen heißt das, glaube ich, brünstig ... die Brunst
                        achso^^ Hab das richtige Wort nicht gefunden

                        Kommentar


                          #13
                          ja ich hab auch das gefühl das das ne phase war/ist. vor ein paar tagen haben sie aufgehört so massiv zu graben und haben ihren bau hinter einer art mauer aus erde versteckt seitdem haben wir ziemlich ruhe und die beiden gehen wieder ihrer lieblingsbeschäftigung nach, nämlich putzen ohne ende

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X