Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haustiere - ja oder nein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von apache207 Beitrag anzeigen
    nein. Tiere heißen Tiere und nicht "lass uns bei menschen leben und uns mit unnatürlichem futter vollstopfen". wenn sich jemand ein haustier zulegt, wie beispielsweise einen hund, ist das erstens die totale umwetverschmutzung wegen hundekotbeutel und futtertüten außerdem kann man haustire nie artgerecht halten. Was macht ein Kaninchen im Käfig? Was macht eine Katze im Korb? Das sind alles total unnatürliche lebensweisen. zweitens ist man selbst total eingeschränkt z. B. Schiffsreisen und hotels und drittens hat man nur ein Familienmitglied mehr um das man nach einer Zeit sinnlosem Zusammenleben trauern muss. Ich meine, was hast du von einer Zeit, wo jetzt dein Tier tot is, wo du tausende von euro ausgegeben hast? Tode können einen depressiv machen und geld hättest du auch für was anderes ausgeben können außer für futter und spielzeug das eh nur zerstört wird
    bitte was

    Kommentar


      #17
      Zitat von apache207 Beitrag anzeigen
      nein. Tiere heißen Tiere und nicht "lass uns bei menschen leben und uns mit unnatürlichem futter vollstopfen". wenn sich jemand ein haustier zulegt, wie beispielsweise einen hund, ist das erstens die totale umwetverschmutzung wegen hundekotbeutel und futtertüten außerdem kann man haustire nie artgerecht halten. Was macht ein Kaninchen im Käfig? Was macht eine Katze im Korb? Das sind alles total unnatürliche lebensweisen. zweitens ist man selbst total eingeschränkt z. B. Schiffsreisen und hotels und drittens hat man nur ein Familienmitglied mehr um das man nach einer Zeit sinnlosem Zusammenleben trauern muss. Ich meine, was hast du von einer Zeit, wo jetzt dein Tier tot is, wo du tausende von euro ausgegeben hast? Tode können einen depressiv machen und geld hättest du auch für was anderes ausgeben können außer für futter und spielzeug das eh nur zerstört wird
      Nach der Logik könnte man auch fragen, warum man überhaupt unter Menschen lebt. Die sind genau so sinnlos, kosten Geld, verschmutzen die Umwelt mehr, als jedes andere Wesen und wenn sie sterben ist auch irgendwer traurig.

      Kommentar


        #18
        Ich hatte nie gesagt, dass es notwendig ist, zu leben.
        Aber diese meinung behalte ich jetzt mal lieber für mich, mit meiner meinung zu den haustieren kommt anscheinend nicht jeder klar.

        Kommentar


          #19
          Ne, sag mal, würde mich interessieren.

          Kommentar


            #20
            Wir haben 2 Katzen und die will ich auch nicht mehr missen, die kleinen Biester.

            Kommentar


              #21
              Bei Haustieren war ich immer pro, allerdings habe ich seit einiger Zeit 4 Hamster und es ist ein Albtraum. Hätte niemals gedacht, dass die kleinen Dinger so viel Arbeit machen.

              Würde es niemandem mehr empfehlen. Also klares Kontra!

              Kommentar


                #22
                Hätte gerne ein Haustier......aber meine Eltern möchten leider keine

                Kommentar


                  #23
                  Als Kind hätte ich gern ein Haustier gehabt, aber das hat finanziell und räumlich nicht gepasst. Außerdem hatte meine Mutter auch Angst, dass ich mich nicht gut genug darum kümmern würde und sie selbst hätte für die Pflege kaum Zeit gehabt. Hab dann eben mit Haustieren von Freunden und Verwandten gespielt.
                  Und seit ich älter bin, kann ichs mir gar nicht mehr so wirklich vorstellen ein eigenes Haustier zu haben. Also Tiere sind süß und man kann gut mit ihnen spielen und kuscheln, aber man muss auch Verantwortung für sie übernehmen und sie erziehen (je nach Tier halt) und das traue ich mir nicht wirklich zu. Würde nicht wollen, dass es meinem Tier schlecht geht, nur weil ich mich nicht gut genug darum kümmer(n kann).
                  Socializing is hard

                  Kommentar


                    #24
                    unbedingt.

                    Ich bin mit Katzen aufgewachsen und könnte mir auch kein Leben ohne Katzen vorstellen.

                    Kommentar


                      #25
                      Zeit, Liebe, Gedult, Platz wie auch Finanziell muss alles vorhanden sein. Haustiere schon immer ein klares JA bei mir.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X