Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der ungewöhnliche-Tiere-Thread.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von Angel_and_Demon Beitrag anzeigen

    Was man außerdem noch erwähnen sollte, die Tiere werden oft als Aasfresser verschrieen. Es stimmt zwar, dass Tüpfelhyänen sich (auch) von Aas ernähren. In Wahrheit sind sie jedoch höchst erfolgreiche Jäger, die große Beutetiere durch Hetzjagden im Rudel erlegen. Prozentual decken Tüpfelhyänen ihren Speiseplan mit mehr selbst erlegten Beutetieren anstelle von Aas ab als es bei Löwen der Fall ist, die man traditionell eher als Jäger denn Aasfresser vermuten würde.
    Komisch, irgendwie sind wohl eh einige Tiere verschrieen, die Aas fressen, denn Geier stehen auf der Beliebtheitsskala ja auch nicht oben.

    Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
    ________

    Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

    Kommentar


      #92
      Leider. Dabei gibt es echt einige Geierarten, die ausgesprochen hübsch sind.

      Der Bartgeier (Gypaetus barbatus) zum Beispiel:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Bearded_Vulture_Gypaetus_barbatus.jpg?itok=7zwcodD9.jpg Ansichten: 1 Größe: 54,5 KB ID: 17155887

      Mit einer Flügelspannweite von 2,80 m ist er Europas größter flugfähiger Vogel. In den Alpen selten geworden und fast ausgerottet, gibt es heute dank intensiver Zuchtbemühungen wieder einige dieser majestätischen Vögel, die dabei über die Ländergrenzen hinweg beachtliche Entfernungen zurücklegen. Bartgeier sind Nahrungsspezialisten und fressen ausschließlich Knochen. Abgesehen haben sie es vor allem auf das fettreiche Mark im Inneren. Kleinere Knochen werden einfach im Ganzen heruntergeschluckt. Größere werden durch einen Trick zerkleinert, sie steigen hoch in die Lüfte und lassen den Knochen dann geschickt auf einen Felsen herab fallen, wo er zersplittert. Die Einzelteile werden dann geschluckt und von der extrem starken Magensäure sofort zersetzt.



      Ein anderer Geier, der Schmutzgeier (Neophron percnopterus), ist zwar nicht so groß und majestätisch, beherrscht dafür etwas, was vergleichsweise wenige Tiere können - er benutzt Werkzeuge.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: schmutzgeier_20d_28479.jpg Ansichten: 1 Größe: 34,9 KB ID: 17155888

      Einige Tiere in Afrika haben gelernt, dass die Eier von Straußen eine wertvolle Nahrungsquelle sind. Mit ihrem Schnabel können sie die harte Schale jedoch nicht aufknacken. Daher benutzen sie Steine und werfen diese so lange auf die Eier, bis die Schale zerbricht und die Geier an das wertvolle Innere gelangen können.

      Zuletzt geändert von Angel_and_Demon; 03.01.2018, 14:20.

      Kommentar


        #93
        Zitat von Angel_and_Demon Beitrag anzeigen
        Leider. Dabei gibt es echt einige Geierarten, die ausgesprochen hübsch sind.

        Der Bartgeier (Gypaetus barbatus) zum Beispiel:
        Stimmt, der geht eigentlich.


        Wir hatten mal eine Doku gesehen, wo sie einen Bären zeigten, der sich im tiefsten Winter Aas sichern wollte. Das wusste ich vorher auch noch nicht.
        Na ja, jedenfalls musste er seinen Fund dann genervt den Wölfen überlassen, und meine Schwestern und ich waren gleich so voller Mitleid, weil er sich total hungrig in den Wald davon machte. Voll komisch, bei einem Geier wäre uns das 100pro nicht passiert.
        Zuletzt geändert von alessamarie; 12.01.2018, 09:29.
        Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
        ________

        Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

        Kommentar


          #94
          Onagadori (Langschwanzhuhn)




          Socializing is hard

          Kommentar


            #95
            Siamang

            Socializing is hard

            Kommentar

            Lädt...
            X