Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

RPG Reallife

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RPG Reallife

    Also... ich möchte gerne ein RPG machen. Reallife, an einem Internat in Hamburg.
    Bitte schreibt nicht, wenn es bei dem einen gerade zwölf Uhr mittags ist, dass es bei euch abends ist oder so, sondern es sind praktisch eure eigenen Personen die NUR ihr steuern dürft und die machen etwas zur gleichen Zeit wie die des Vorschreibers. Bitte versucht, kein Chaos reinzubringen.
    Regeln:
    -Benutzt NUR eure eigenen Charas
    -Erzählersicht
    -Nicht mehr als zehn Sätze
    -Schreibt bei jedem Kommentar oben den NAMEN eures Charas und das ALTER

    Ich beginne mal:

    Jana Lia Müller, 15

    Jana huschte durch die Gänge. Eigentlich war gerade Unterricht, aber sie hatte Kopfweh und außerdem keine Lust auf Bio. Also versuchte sie so schnell und leise wie möglich, ungesehen in ihr Zimmer zu schleichen, das sie sich mit drei anderen Mädchen teilte.

    #2
    Leslie Hastings, 15

    Biologie nervte. Leslie saß gelangweilt im Unterricht und kaute auf ihrem Stift.
    Wo war Jana bloß, fragte sie sich. Ihre Freundin war nach Mathe einfach verschwunden, ohne ein Wort zu sagen. Hm... was solls, dachte sie, nach der Stunde werde ich mal kurz in unserem Zimmer nachsehen, vielleicht ist ihr bloß schlecht.
    Mit einem resignierten Seufzer krizelte sie das Schaubild, das der Lehrer an die Tafel gemalt hatte, in ihr Heft.

    Kommentar


      #3
      Jana Lia Müller, 15

      Jana warf sich auf ihr Bett und kramte ihr Tagebuch hervor. Es war schon ganz verstaubt, weil sie so lange nicht mehr reingeschrieben hatte. Dann wurde es ja Zeit.
      Liebes Tagebuch, ich schwänze doch tatsächlich gerade den Unterricht! Und die arme Leslie muss das Biologie-Gelaber ertragen!
      Jana begann zu Grübeln. Wie konnte sie die Ereignisse der letzten Tage kurz halten?
      Bald würde Mittagspause sein und vielleicht würden Leslie und die anderen beiden Mädchen ins Zimmer kommen. Sie musste sich wohl oder übel krank stellen.

      Kommentar


        #4
        Leslie Hastings, 15

        Schon vor Stundenende hatte Leslie ihre Sachen zusammengepackt und sprang sofort als der Gong ertönte auf und an dem verdutzten Herr Neuer vorbei aus dem Klassenzimmer.
        Sie ging schnellen Schrittes den Gang hinunter, das Rennen war verboten, und verließ den Gebäudekomplex, in dem sich die Unterrichtsräume befanden. Nach einem kurzen Gang über den Hof betrat sie das Schülerwohnhaus.
        Ob Jana wirklich krank war?, grübelte Leslie, Sie hatte die letzten Tage so... bedrückt gewirkt.
        Sie kannte den Weg zu ihrem Zimmer im Schlaf und so dauerte es nur wenige Sekunden, bis sie eintrat und gerade noch sah, wie Jana ihr Tagebuch unter ihr Kissen schob.
        "Hey, was war denn mit dir los?", fragte Leslie, "Wieso warst du nicht in Bio?"

        Kommentar


          #5
          Jana Lia Müller, 15

          Jana hatte gerade ihr Tagebuch weggepackt, als Leslie ins Zimmer stürmt und sie fragte, warum sie nicht im Unterricht war. Augenblicklich lief Jana hellrosa an.
          "Mir war so übel und... in letzter Zeit ist mir einfach nicht gut...Kopfweh habe ich auch."
          Das mit den Kopfschmerzen stimmte, aber das mit der Übelkeit nicht. Heute morgen war ihr übel, aber das war schon lange wieder verflogen.
          Obwohl ihr in letzter Zeit wirklich nicht wohl war. Sie hoffte nur sehr, dass sie bald ihre Tage bekommen würde, da diese schon zwei Tage überfällig waren...

          Kommentar


            #6
            Leslie Hastings, 15

            Leslie kannte ihre Freundin zu gut, als dass sie das kurze Zögern in ihrer Antwort nicht gehört hätte. Sie ließ sich auf ihr Bett fallen, und sah Jana zweifelnd an.
            "Bist du sicher?", hakte sie nach, "Es ist nicht etwa wegen... ihm... also, du weißt schon, er... Habt ihr euch gestritten?"

            Kommentar


              #7
              Jana Lia Müller, 15

              "Du kennst mich einfach zu gut, oder?", fragte Jana.
              Sollte sie Leslie alles erzählen? Eigentlich war sie das ihrer besten Freundin mehr als schuldig.
              "Ja, also eigentlich haben wir uns schon gestritten... aber naja, wir haben uns wegen einem etwas heiklen Thema gestritten. Und... ich weiß nicht was ich tun soll! Ben und ich haben in der Silvesternacht, also vor fünf Wochen, ja, da haben wir uns ... geküsst." Jana hielt inne und versuchte ihre Tränen zurückzuhalten.
              "Und dann haben wir... miteinander geschlafen, aber ich weiß nicht, wie ich so blöd sein konnte! Wir haben nicht verhütet..." Jetzt liefen die Tränen in Wasserfällen an Janas Wangen hinab.

              Kommentar


                #8
                Leslie Hastings, 15

                "Oh.", machte Leslie. Sie wusste nicht, was sie sagen sollte. Sie erhob sich von ihrem Bett, ließ sich neben Jana nieder und legte ihr einen Arm um die Schulter.
                "Hey... nicht weinen.", sagte sie behutsam, "Das ist schon ganz schön... blöd. Ach Jana... und jetzt denkst du, du wärst-? Wann hattest du denn das letzte Mal deine Regel? Schon lang her?"
                Sanft strich sie ihrer Freundin übers Haar.
                Zuletzt geändert von eXpress; 03.02.2011, 19:37.

                Kommentar


                  #9
                  Jana Lia Müller, 15

                  Jana war unendlich froh, dass sie Leslie hatte.
                  "Naja, sie ist zwei Tage überfällig. Vielleicht... habe ich ja Glück. Hast du auch Hunger? Dann können wir zum Buffet gehen und uns was holen."
                  Ohne eine Antwort abzuwarten, stand sie auf und gin zur Tür.
                  "Du kannst schonmal vorrausgehen. Ich mach mich nochmal kurz frisch!"
                  Sie schritt über den Gang zum Waschraum und blickte in den Spiegel, wo ihr ein trauriges, tränenverschmiertes Gesicht entgegenblickte. Ihre Haare hingen schlaff am Kopf herunter.
                  Gesicht waschen, neu schminken, Zopf flechten.

                  Kommentar


                    #10
                    Leslie Hastings, 15

                    Leslie machte sich Sorgen, zwei Tage überfällig? Jana sollte vielleicht zu einem Frauenarzt gehen, aber hier am Internat gab es ja keinen.
                    Vielleicht können wir am Samstag in die Stadt gehen und bei einem vorbeischauen, nicht dass sie nacher wirklich..., dachte sie. Und dann hatte Jana erzählt, sie hätte sich mit Ben gestritten. Die Ärmste, es hatte doch so ausgesehen, als ob sie das perfekte Paar wären.
                    Leslie seufzte und stand auf, einige Minuten wartete sie noch vor dem Waschraum, aber als Jana dann immer noch nicht herauskam, ging sie hinunter in den Speisesaal. Vielleicht braucht sie ein bisschen Zeit allein., überlegte sie sich und war so in Gedanken versunken, dass sie an der Tür mit dem jungen Englisch-Referendar zusammenstieß.
                    "Oh, Entschuldigung", murmelte sie und sah auf in seine fast schwarzen Augen.
                    Herr Halbeck lächelte, ging dann mit schnellen Schritten den Gang hinunter und verschwand hinter einer Ecke. Verwirrt holte sich Leslie eine Pastey und setzte sich an einen freien Tisch.
                    Zuletzt geändert von eXpress; 03.02.2011, 20:26.

                    Kommentar


                      #11
                      Jana Lia Müller, 15

                      Jana blickte nocheinmal in den Spiegel. Jetzt sah sie schon viel besser aus, da ein leichtes Lächeln auf ihren Lippen lag. Das änderte zwar nichts daran, dass ihre Augen jeglichen Glanz verloren hatten, aber wenigstens war sie auch ein bisschen besser gelaunt.
                      An die Übelkeit von heute Morgen dachte sie nicht mehr, außerdem hatte sie sich vorgenommen mit Ben zu reden. Vielleicht war sie ja gar nicht...Sie wollte den Satz nicht zuende denken.

                      Kommentar


                        #12
                        Leslie Hastings, 15

                        Leslie hatte schon ihre ganze Pastey aufgegessen. Sie wischte sich einen Krümel aus dem Mundwinkel und stützte die Ellenbogen auf den Tisch.
                        Solangsam könnte Jana wirklich mal auftauchen., überlegte sie, Nicht dass sie noch irgendwie umgekippt ist, sowas passiert doch manchmal, wenn man schwanger ist, oder? Leslie erschrak. Jetzt denke ich wirklich schon so, als ob Jana tatsächlich... wir müssen am Samstag unbedingt zu einem Arzt gehen!
                        Ihre Gedanken schweiften ab zu ihrem Zusammenstoß mir Herrn Halbeck. Wieso war es in ihr so warm, wenn sie sich an den Blick aus seinen Augen erinnerte?
                        Naja... ist bestimmt irgendwas hormonelles, was solls!, dachte sie, Ich sollte mich jetzt erstmal um Janas Probleme kümmern.

                        Kommentar


                          #13
                          Jana LiaMüller, 15

                          Jan blickte auf die Uhr.
                          So spät schon? Die Mittagspause war in einer viertelten Stunde schon wieder vorbei und sie hatte Leslie so lange warten lassen. Sie beeilte sich nach unten zu kommen. Leslie saß nachdenklich blickend an einem Tisch und bemerkte anfangs gar nicht, dass Jana da war.

                          Kommentar


                            #14
                            Leslie Hastings, 15

                            Leslie hörte ein Geräusch und sah auf. Jana hatte sich zu ihr an den Tisch gesetzt. Ich hab sie gar nicht reinkommen sehen, dachte sie, Ich hab keine Ahnung, warum ich so neben der Spur bin!
                            Jana sah besser aus, als vorhin, die Augen waren zwar noch ein bisschen gerötet, aber die Haare waren ordentlich und ihr Gesicht nicht mehr nass.
                            "Hey du!", sagte Leslie, "Wie gehts dir?"

                            Kommentar


                              #15
                              Leslie Hastings, 15

                              Leslie hörte ein Geräusch und sah auf. Jana hatte sich zu ihr an den Tisch gesetzt. Ich hab sie gar nicht reinkommen sehen, dachte sie, Ich hab keine Ahnung, warum ich so neben der Spur bin!
                              Jana sah besser aus, als vorhin, die Augen waren zwar noch ein bisschen gerötet, aber die Haare waren ordentlich und ihr Gesicht nicht mehr nass.
                              "Hey du!", sagte Leslie, "Wie gehts dir?"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X