Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Meine Harry Potter-Geschichte!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meine Harry Potter-Geschichte!

    Hi Mädels,
    ich habe eine Harry Potter Geschichte geschrieben (bis jetzt 13 Seiten). Hier veröffntliche ich eine Demo davon! Bei 10 Antworten gibt´s eine Fortsetzung! Viel Spaß
    Alles war komplett in Dunkelheit gehüllt. Er sah nichts, doch er spürte, dass er woanders war, als er für gewöhnlich aufwachte. Er hörte jemanden laut schnarchen, und eine schwache stimme murmelte vor sich hin. „Lumos, Lumos, Lumos...“, hörte er sie, doch er konnte sich kein Bild von diesem merkwürdigen, geheimnisvollen Ort machen. „Lumos maxima!“, rief die Stimme ziemlich laut, und ein heller Lichtstrahl schoss aus der Spitze eines Zauberstabs.
    Harry blinzelte, das Licht, das so plötzlich gekommen war, blendete ihn ziemlich. Nach einer Weile erkannte er jedoch einen Umriss... Es war ein Gesicht. Jetzt sah er auch, dass es Hermine gehörte, und das Licht leuchtete auch auf den schnarchenden Ron, der sich unbehaglich hin und her wälzte, die Decke über den Kopf zog und irgendetwas unverständliches murmelte. Nun fiel es Harry wieder ein: Er war doch seit dieser Nacht für den Rest der Ferien bei den Weaslys!
    Oh“, machte Hermine erschrocken, „ich wollte euch nicht aufwecken.“ „Hastu aver!“, murrte Ron unter der Decke hervor. Hermine setzte sich an Rons Bettkante und redete freundich auf ihn ein, als wäre er ein Ungarischer Hornschwanz, den es zu zähmen galt. „Aber Ron, so schlimm ist das doch auch nicht, oder? Du kannst doch noch ein paar ganze Stunden schlafen, schließlich sind doch Ferien...“ Wütend setzte Ron sich auf und brüllte zornig: „Kannst du mich nicht einmal, ein einziges mal durschlafen lassen? Jede Nacht dasselbe, ich bin es Leid!“ „Aber...“, flüsterte Hermine zaghaft. „Nichts aber! Du hast das doch mit Absicht gemacht, oder? Nur, um mich und Harry zu wecken, damit du uns wieder mal ganz zufällig irgendetwas völlig unwichtiges erklären, kannst, und das mitten in der Nacht!“ Harry starrte erschrocken von Ron zu Hermine und von Hermine zu Ron. „Hermine! Warum musst du eigentlich immer so...“ Was er jetzt sagen wollte, konnte man glücklicherweise nicht hören, denn im selben Moment torkelte Mrs. Weasly schlaftrunken ins Zimmer. „Was ist denn hier los...?“, murmelte sie unbewusst. „Ach, gar nichts“, meinte Hermine unschuldig, „ich habe nur einen Brüllzauber mit Ron ausprobiert, nicht wahr, Ron?“ Sie trat ihm fest gegen das Schienbein. „Autsch! Äh, ja, alles palletti!“, grinste Ron so unecht, dass sogar ein Betrunkener auf den ersten Blick die Falschheit dieses Gesichtsausdrucks erkannt hätte. Er zeigte sogar seinen gesamten Kiefer, als wäre er gerade vom Zahnarzt zurückgekehrt und würde stolz seiner Mutti seine neuen Zähne zeigen. „Also gut, aber nächstes mal macht ihr das bitte zu einer anderen Tageszeit, ja?“, flüsterte Molly ärgerlich. „Ja, natürlich, Mrs. Weasly!“, sagte Hermine brav. „Na gut, dann gute Nacht, ihr Gesellschaft.“ Damit schloss sie die Tür. Gerade wollte Ron mit einer Brüllerei beginnen, da öffnete sich die Tür mit einem Ruck und Mrs. Weasly mahnte: „Und seid bitte leise, Arthur schläft.“ Das sollte etwas heißen, den Mr. Weasly konnte nachts mit seinen Ohren gehört Hedwigs Flügelschläge mit der Geräuschkulisse eines Formel 1-Rennens vergleichen. Außerdem wurde er immer sehr ungehalten wenn m an ihn weckte, sei es nachts, am frühen Morgen oder wenn er über seinen vielen Papieren eingenickt war. „Na toll“, sagte Harry etwas ärgerlich zu den beiden Streithähnen, die vor ihm auf dem Bett saßen. „Entschuldigung!“, meinte Hermine und stieß Ron mit dem Ellbogen sanft in die Rippen.

    #2
    Boah, das ist echt ne' tolle Geschichte. Hast echt Talent. Ich will ne' Fortsetzung

    Kommentar


      #3
      Zitat von Jallu Beitrag anzeigen
      Hi Mädels,
      ich habe eine Harry Potter Geschichte geschrieben (bis jetzt 13 Seiten). Hier veröffntliche ich eine Demo davon! Bei 10 Antworten gibt´s eine Fortsetzung! Viel Spaß
      Aha Ich finde es nicht gut. Ncihts gegendich aber kein mensch braucht eine neue Harry Potter Geschichte

      Kommentar


        #4
        Ja, schon.

        hab nur den vierten Teil etwas umgeschrieben
        Ps: eins verrat ich: ind er ersten Aufgabe wird Harry etwas sehr schlimmes passieren...

        Kommentar


          #5
          Bitte

          denkt jetzt nicht, dass ich mich wichtigmache oder so...

          Kommentar


            #6
            Dafür gibt es EINEN SAMMELTHREAD ihr Lieben. So langsam regt es mich auf, dass jeder ein eigenes Thema eröffnet

            Kommentar


              #7
              Zitat von Jallu Beitrag anzeigen
              hab nur den vierten Teil etwas umgeschrieben
              Ps: eins verrat ich: ind er ersten Aufgabe wird Harry etwas sehr schlimmes passieren...
              Er stirbt?

              Kommentar


                #8
                Sammelthread.

                Kommentar


                  #9
                  NEIN!!!

                  Natürlich nicht, aber ihr werdet sehen.
                  Es geht vorüber.(ich meine das was er hat.
                  PS: was ist ein Sammelthread??

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Jallu Beitrag anzeigen
                    PS: was ist ein Sammelthread??
                    a) Ein Thread wo man alle Posts zu einem gewissen Thema sammelt
                    b) Eine Hunderasse die sogenannte Sammelthreader
                    c) Ein Land in Afrika
                    d) Emanzenboss ist toll.

                    Kommentar


                      #11
                      Aha...

                      Jetzt hat meine Geschichte schon wieder 15 Seiten!
                      Übrigens: Wow, schon 6 Antworten! (Meine zählen nicht )

                      Kommentar


                        #12
                        Deine Geschichte ist gut. Mir gefällt wie du den Streit von Ron und Hermine umsetzt.

                        Doch bitte benutze den Sammelthread: http://www.maedchen.de/forum/buecher...-bewerten.html
                        Zuletzt geändert von Vampir_girl; 02.02.2011, 14:24.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Emanzenboss Beitrag anzeigen
                          a) Ein Thread wo man alle Posts zu einem gewissen Thema sammelt
                          b) Eine Hunderasse die sogenannte Sammelthreader
                          c) Ein Land in Afrika
                          d) Emanzenboss ist toll.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich find dein Schreibstil toll. Allerdings passt er nicht wirklich zu den Harry Potter Geschichten. Die sind anders geschrieben. Ausserdem finde ich es etw einfallslos eine Geschichte über eine Geschichte zu schreiben, die schon längst fertig erzählt wurde...

                            Kommentar


                              #15
                              Sorry tut mir wirklich leid, ich kann damit so gar nichts anfangen.
                              Der Anfang ist sehr unlogisch und gefällt mir gar nicht, außerdem finde ich, dass du keinen der Charaktere wirklich gut umgesetzt hast.
                              Und deine schreibweise mag ich auch nicht so.

                              Ich weiß dass es bestimmt sauschwer wenn nicht sogar unmöglich ist so eine Geschichte fortzusetzen , deswegen würde ich dir raten lieber eine komplett eigene Story zu erfinden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X