Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich suche...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich suche...

    Huhu,
    ich bräuchte einpaar Bücher mit folgenden Thematiken:
    Von mir auch echte Begebenheiten, aber am liebsten "Geschichten".

    1. Ein Junge, Magersüchtig, Bulimie - seine Geschichte
    2. Ein Junge mit anderer psychischer Erkrankung u./o. der sich schneidet.
    3. Ein Junge der mit der Scheidung seiner Eltern zu kämpfen hat.
    4. Ein Junge der missbraucht wird / wurde.
    5. Ein Junge der sich in der Psychiatrie befindet
    6. Ein Junge der gemobbt wird.

    So, komische Ansprüche ich weiß ^^
    Aber ich bin um jeden Tipp dankbar!
    Die Themen können auch zusammenhängen.. wichtig ist nur, das es um einen Jungen, kein Mädchen geht!

    Danke!!!

    #2
    Hmm, schwierig. Vielleicht wäre "Die Wirrungen des Zöglings Törleß" von Robert Musil was, dort geht es um drei Jungen, die einen anderen Jungen regelmäßig physisch und psychisch demütigen (der eine der Jungen möchte über das Verhalten des "Opfers" eine psychologische Studie verfassen).
    Ansonsten fallen mir nur Bücher ein, die diese Themen nur so nebenbei thematisieren, z.B. "So finster die Nacht" von John Ajvide Lindqvist. Ist eigentlich ne Fantasy/Thrillergeschichte, aber der Protagonist wird gemobbt, was schon von einiger Bedeutung ist.
    Im Buch "Ballerina" von Edward Stewart handelt die Geschichte zu einem kurzen Teil von einem Tänzer, der von Fremden verprügelt, gedemütigt und ausgeraubt wird.

    Ansonsten vielleicht "Bootcamp" von Morthon Rhue. Der Protagonist dort wird in ein Bootcamp eingeliefert, wo er jeden Tag psychische und physische Gewalt zu spüren bekommt. Er trifft dort auch auf andere "Patienten", die mehr oder weniger psychisch gestört sind. Von Morthon Rhue ist auch das Buch "Die Welle", in der Mobbing und Gewalt ebenfalls thematisiert wird - allerdings nicht kontinuierlich.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Extremist Beitrag anzeigen
      Huhu,
      ich bräuchte einpaar Bücher mit folgenden Thematiken:
      Von mir auch echte Begebenheiten, aber am liebsten "Geschichten".

      1. Ein Junge, Magersüchtig, Bulimie - seine Geschichte
      2. Ein Junge mit anderer psychischer Erkrankung u./o. der sich schneidet.
      3. Ein Junge der mit der Scheidung seiner Eltern zu kämpfen hat.
      4. Ein Junge der missbraucht wird / wurde.
      5. Ein Junge der sich in der Psychiatrie befindet
      6. Ein Junge der gemobbt wird.

      So, komische Ansprüche ich weiß ^^
      Aber ich bin um jeden Tipp dankbar!
      Die Themen können auch zusammenhängen.. wichtig ist nur, das es um einen Jungen, kein Mädchen geht!

      Danke!!!
      Ist zwar eher Jugendliteratur, aber ganz okay (hatte es in der Schule): Und wenn ich zurückhaue?

      und gerade beim Stöbern bei Amazon gefunden:

      Klassenspiel
      Zuletzt geändert von Seesternknospe; 18.01.2011, 22:58.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Extremist Beitrag anzeigen
        4. Ein Junge der missbraucht wird / wurde.
        als ich weiss nicht, ob es das ist, was du suchst. also das buch heißt themba und ist von lutz van dijk. ist ganz ok.

        Kommentar


          #5
          mein tipp wäre: No Exit von Daniel Grey Marshhall..

          ist echt ein bewegendes buch und ist auch ein dickeres.. da haste dann erstmal genug zu lesen.. und es ist vom autor echt unglaublich emotional beschrieben.. echt super! und die geschichte zeigt verschiedene sachen von dem leben des einen jungen..

          bsp:
          - der junge (jugendlicher) ist drogen abhängig und trinkt alkohol usw..
          - seine schwester wird vom vater missbraucht, bringt sich dann auch um (ist die beste stelle)
          - sein bester kumpel stirbt auch (auch eine sehr emotionale stelle)
          - der vater beschuldigt den jungen an dem tod seiner schwester und schlägt ihn jede nacht
          - sie mutter ist schon sowas wie physich krank
          - und er lernt ein mädchen kennen.. (das rundet dann so die ganze gewalt etwas ab)

          Kommentar


            #6
            "Sie nannten mich es"
            Biographie. Ein Junge wird von seiner Mutter über Jahre hinweg misshandelt. Soll sehr hart sein, habs aber noch nicht selbst gelesen,

            Kommentar


              #7
              Zitat von DieseWebsiteKannNichtAngezeigtWerden Beitrag anzeigen
              Hmm, schwierig. Vielleicht wäre "Die Wirrungen des Zöglings Törleß" von Robert Musil was, dort geht es um drei Jungen, die einen anderen Jungen regelmäßig physisch und psychisch demütigen (der eine der Jungen möchte über das Verhalten des "Opfers" eine psychologische Studie verfassen).
              Ansonsten fallen mir nur Bücher ein, die diese Themen nur so nebenbei thematisieren, z.B. "So finster die Nacht" von John Ajvide Lindqvist. Ist eigentlich ne Fantasy/Thrillergeschichte, aber der Protagonist wird gemobbt, was schon von einiger Bedeutung ist.
              Im Buch "Ballerina" von Edward Stewart handelt die Geschichte zu einem kurzen Teil von einem Tänzer, der von Fremden verprügelt, gedemütigt und ausgeraubt wird.

              Ansonsten vielleicht "Bootcamp" von Morthon Rhue. Der Protagonist dort wird in ein Bootcamp eingeliefert, wo er jeden Tag psychische und physische Gewalt zu spüren bekommt. Er trifft dort auch auf andere "Patienten", die mehr oder weniger psychisch gestört sind. Von Morthon Rhue ist auch das Buch "Die Welle", in der Mobbing und Gewalt ebenfalls thematisiert wird - allerdings nicht kontinuierlich.
              Bootcamp hab ich bisher nur einmal in Englisch gelesen,aber ich finds sehr gut.Das andere ist so in Mittelfeld.^^

              Kommentar


                #8
                Zu dem Tipp No Exit einer Vorposterin möchte ich gern noch was hinzufügen.
                Es geht auch viel um Gewalt, Drogen, Freundschaft.
                Das Buch fand ich hart, ich meine sogar, dass es eine -größtenteils- wahre Geschichte ist, bin mir abe rnicht sicher.
                Allerdings finde ich es schade, dass die Vorposterin, falls denn Interesse am Buch bestünde, alle Schlüsselstellen und inhaltlichen Höhepunkte herausgenommen hat.
                Das heißt, du wirst dich kaum fragen, warum dieses oder jenes im Buch passieren wird, da Du ja schon weißt wies ausgeht. Nimmt leider die Spannung.
                Trotzdem, dass Buch deckt so ziemlich alle Bereiche ab, die Du aufgelistet hast und ist sehr mitreißend und teilweise auch schockierend. Es werden eben auch viele 'Tabuthemen' angesprochen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von apfel-maedchen Beitrag anzeigen
                  Zu dem Tipp No Exit einer Vorposterin möchte ich gern noch was hinzufügen.
                  Es geht auch viel um Gewalt, Drogen, Freundschaft.
                  Das Buch fand ich hart, ich meine sogar, dass es eine -größtenteils- wahre Geschichte ist, bin mir abe rnicht sicher.
                  Allerdings finde ich es schade, dass die Vorposterin, falls denn Interesse am Buch bestünde, alle Schlüsselstellen und inhaltlichen Höhepunkte herausgenommen hat.
                  Das heißt, du wirst dich kaum fragen, warum dieses oder jenes im Buch passieren wird, da Du ja schon weißt wies ausgeht. Nimmt leider die Spannung.
                  Trotzdem, dass Buch deckt so ziemlich alle Bereiche ab, die Du aufgelistet hast und ist sehr mitreißend und teilweise auch schockierend. Es werden eben auch viele 'Tabuthemen' angesprochen.
                  hast recht.. hätte nicht so viel verraten sollen.. aber ich denke wenn sie interesse an dem buch hat wird sie es trz lesen.. und ja es ist wirklich hart.. also die schreibweise ist sehr.. naja wie soll ich sagen.. ziemlich direkt.. ob es jetzt um den tod der schwester oder um perverse sachen geht.. es ist einfach sehr direkt..

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Schmausimaus Beitrag anzeigen
                    hast recht.. hätte nicht so viel verraten sollen.. aber ich denke wenn sie interesse an dem buch hat wird sie es trz lesen.. und ja es ist wirklich hart.. also die schreibweise ist sehr.. naja wie soll ich sagen.. ziemlich direkt.. ob es jetzt um den tod der schwester oder um perverse sachen geht.. es ist einfach sehr direkt..
                    Editiere es doch.

                    Zitat von Lovett Beitrag anzeigen
                    "Sie nannten mich es"
                    Biographie. Ein Junge wird von seiner Mutter über Jahre hinweg misshandelt. Soll sehr hart sein, habs aber noch nicht selbst gelesen,

                    Ein Mädchen aus meinem ehemaligen Deutschkurs auf dem Gym hat das mal vorgestellt bei einer Buchpräsentation. Als sie eine Stelle vorlas, hat sie mit den Tränen gekämpft. Ist schon keine leichte Kost. Aber bei den Themen, die die Threaderstellerin sucht, wird man die eh selten finden.

                    Kommentar


                      #11
                      Bei deinem 2ten Punkt fallen mir nur die 'Hannibal Lecter' Bücher ein. Wenn es wirklich ein Junge sein muss, dann kann ich nur "Hannibal Rising" empfehlen- die Geschichte eines psychopathischen Mörders.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Extremist Beitrag anzeigen
                        3. Ein Junge der mit der Scheidung seiner Eltern zu kämpfen hat.

                        Hab ich mal ein Buch gelesen, werd das nochmal raussuchen und dann den Titel posten.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X