Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

buch gesucht...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    buch gesucht...

    kennt jmd ein ein schönes buch, indem es um eine frau geht, die es liebt zu zeichnen und so? vllt eine die i-etwas künstlerisches studiert? knn auch eine chaotische, duhgekannlte sein...also ne witzige story so halt. Ich würde nämlich gerne so ein buch meienr freundin zum B-day schenken, (weil sie selbst gern kunst liebt und auch sowas in der richtung studieren möchte und sie wird jetzt 19...)aber i-wie finde ich zu dieser thematik kein buch...( naja oder kennt ihr ein andres schönes buch, inem es ums zeichnen geht, oder was man für berufe mit der kunst machen kann..oder so, obwohl so eine erzählung schöner wäre...)

    lg

    #2
    Spontan fällt mir nur das Buch "Die Frau des Zeitreisenden" ein. Ist zwar nicht unbedingt eine Komödie,aber es ist wunderschön.

    Hier mal eine Inhaltsangabe:

    Clare: "Es ist schlimm, wenn man zurückgelassen wird."

    Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr sein wird. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint.

    Kommentar


      #3
      Zitat von HeArT_bEaT Beitrag anzeigen
      Spontan fällt mir nur das Buch "Die Frau des Zeitreisenden" ein. Ist zwar nicht unbedingt eine Komödie,aber es ist wunderschön.

      Hier mal eine Inhaltsangabe:

      Clare: "Es ist schlimm, wenn man zurückgelassen wird."

      Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr sein wird. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint.
      ich kenne das buch... es is wunderschön...

      Kommentar


        #4
        hört sich spannend an, danke erstmal für den tipp abr kommt bei dem buch die kust denn auch nicht zu kurz?...

        also wenn andere noch paar bücher kennen, dann immer her damit, wäre super lieb

        lg

        Kommentar


          #5
          Ich kenne leider kein Buch mit einer Frau die Kunst studiert. Aber ich kenne ein Buch mit einer chaotischen und witzigen Frau. Es heißt "Göttin in Gummistiefeln" udn hier mal ne Inhaltsangabe :

          Aus der Amazon.de-Redaktion
          Ein Fehler ist erst dann ein Fehler, wenn er sich nicht wieder gutmachen lässt. Das zumindest hat Guy gestern zu Samantha Sweeting gesagt. Hoffnung keimt auf in der jungen Anwältin, die kurz vor einem riesigen Karrieresprung in einer der größten und renommiertesten Kanzleien Londons steht. Aber lässt sich die verpatzte Vormerkung eines 50-Millionen-Pfund-Darlehens -- ein dummer Anfängerfehler -- wirklich wieder gutmachen? Irgendwie kann die Powerfrau das überhaupt nicht glauben.

          Also flieht Samantha Hals über Kopf aus der Kanzlei, nimmt den nächstbesten Zug nach nirgendwo -- und kommt erst im englischen Hinterland zum Stehen. Durch einen Irrtum wird sie in der Villa von Mr. Und Mrs. Geiger als Haushaltshilfe eingestellt: dumm nur, dass die Anwältin, die rund um die Uhr arbeitet und kein Privatleben kennt, überhaupt nicht kochen, backen, putzen kann. Und dann gibt es da noch den jungen Gärtner, der Samantha ins Grübeln bringt. Vielleicht wäre etwas mehr Privatleben doch nicht schlecht? Es dauert ein bisschen, bis die Handlung von Göttin in Gummistiefeln in Gang kommt -- bis zum folgenschweren Fehler von Samantha vergehen immerhin über 50 Seiten. Aber dann versprüht die Londoner Bestseller-Autorin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin Sophie Kinsella (Sag's nicht weiter, Liebling, Hochzeit zu verschenken, Die Schnäppchenjägerin, Vom Umtausch ausgeschlossen) wieder einmal ein Feuerwerk an Witz und unterhaltsamen Einfällen. Auch wenn das Happy-End etwas an Kino erinnert: schön ist’s trotzdem.

          Kommentar

          Lädt...
          X