Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was ist lesen für euch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist lesen für euch?

    Hey!
    Ich muss für deutsch schreiben, was lesen für mich ist. nur ein kurzer satz, am besten noch nur ein einziger begriff! also eine metapher für lesen! also so:

    lesen ist für mich: ....

    nur was soll ich da schreiben? ich finde lesen ist für mich Entspannung, Abschalten vom alltag ,Unterhaltung usw.

    ist das denn eine Metapher wenn ich das so schreibe zb.:

    lesen ist für mich: Entspannung


    bei wikipedia steht:


    Die Metapher (griechisch μεταφορά „Übertragung“, von metà phérein „anderswohin tragen“) ist eine rhetorische Figur, bei der ein Wort nicht in seiner wörtlichen, sondern in einer übertragenen Bedeutung gebraucht wird, und zwar so, dass zwischen der wörtlich bezeichneten Sache und der übertragen gemeinten eine Beziehung der Ähnlichkeit besteht.


    also wäre das dann eine Metapher -> Lesen = Entspannung? neeee oder? was dann?


    ich bin dankbar für alle ernstgemeinten antworten
    :P LG Trixy

    #2
    Entspannung ist natürlich keine Metapher, also musst du eine Beschreibung für das Wort finden.
    Zum Beispiel "Liegestuhl"
    Zuletzt geändert von Maliarda; 17.08.2009, 13:38.

    Kommentar


      #3
      Lesen ist für mich: Eintauchen in eine andere Welt

      Kommentar


        #4
        entspannung

        Kommentar


          #5
          Eine Metapher ist ja ein Bildlicher Vergleich.

          Z.B:
          - Christus ist das Licht.

          Das heißt,Christus ist nicht wie das Licht einer Kerze oder Glühbirne,sondern dies ist im Übertragenen Sinne gemeint.


          Also würde ich es dann so schreiben:

          Lesen ist für mich wie eine Party.[Soll heißen,Lesen macht spaß und bringt mir Freude.]
          Lesen ist für mich wie eine Rose.[",Lesen ist schön]
          Lesen ist für mich die Sonne.[",Lesen ist vertraut,bringt wärme]
          Lesen ist für mich das Bett.[",Lesen ist gemütlichkeit(zu deinem Beispiel.)]
          Lesen ist für mich wie die Luft[",Lesen gehört zu deinem Leben und du tust es gerne.]


          Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

          Kommentar


            #6
            Eine Metapher wäre das nicht. Versuche das Wort Entspannung in ein Bild zu fassen, also was dir einfällt bei dem Wort Entspannung. Siehst du dich im Garten in einer Hängematte liegen oder bei Kerzenlicht im Bett liegen und lesen, dann kannst du das als Metapher benutzen.

            Kommentar


              #7
              Lesen beruhigt mich und ich tauche dadurch in iene andere Welt ein .
              Und vergess den Stress von Schule und Streit und alles

              Kommentar


                #8
                Lesen ist für mich: Klo

                Das nenne ich mal eine Metapher!
                Würde mich echt mal interessieren, was Deutsch-Lehrer dazu sagen. Ich wurde so ausgiebig mit Interpretationen zu sooooooooo toller Literatur gequält, dass das ne wunderbare Rache wäre.


                Ich sehe in meiner Metapher: Ruhe, zurückgezogen sein, entspannt sein, die Welt um sich herum aussperren, Intimität (schließlich sagt ein Bücherregal auch etwas über den Besitzer/Leser aus), ein Grundbedürfnis (ja, Lesen ist das für mich) und zu guter letzt ein durchaus erholtes Gefühl.

                Wenn ein Lehrer das so interpretieren kann, bin ich beeindruckt.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Kiramausi Beitrag anzeigen
                  Lesen ist für mich: Eintauchen in eine andere Welt
                  Für mich auch....du raubst mir die Worte...xD

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Anton92 Beitrag anzeigen
                    Wenn ein Lehrer das so interpretieren kann, bin ich beeindruckt.
                    Ganz ehrlich, dass ist nicht besonders schwer.

                    Kommentar


                      #11
                      lesen is für mich,das beste hobby

                      Kommentar


                        #12
                        Lesen ist toll !! Wenn ich Radoi hör krieg ich das gar nicht mit ! Ich tauche immer in eine andere WElt unter !° Mal bei Harry Potter dann bei Biss und und und ! Und viel lesen fördert die konzentration und man wird ruhiger ! Und lESEN IsT AUCH EINE rt VON ENDSPANNUNG obwohl ich immmer im Buch mitdrinn bin ! Ich fang auf einmal an zu lachen wenn ich was lustiges Lese aber manchmal auch an zu heulen wenn es traurig isst !

                        Kommentar


                          #13
                          ahh coool danke, jetzt hab ichs verstanden mit der metapher
                          ich bin seit gestern in der 11. und hab deutsch-leistungskurs, deswegen mach ich mir voll sorgen und will unbedingt gut sein in dem fach. in anderen fächern auch, aber am meisten in meinen leistungskursen.

                          Kommentar


                            #14
                            Lesen ist für mich, wie Träumen, nur das ein anderer meine Träume bestimmt.

                            Kommentar


                              #15
                              Metapher sind bildliche Vergleiche.
                              z.B.: Das Essen auf meinem Teller lächelt mich an. = Metaper für leckeres essen

                              Nun zur eigentlichen Frage:
                              Lesen ist für mich: der Eingang in eine ander Welt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X