Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigene schriftstellerischen Werke vorstellen und bewerten

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Blogs von MeetMeOnSesameStreet - Mädchen.de
    Ich hasse kitsch und dann schreibe ich so was.. egal.
    Der Neueste müsste bald da sein.
    Und iwie ist meine Tastatur bei dem Blog verstellt gewesen und hat allerhand Mist gemacht..

    Kommentar


      #62
      Blogs von Wonderland_dream - Mädchen.de

      Kommentar


        #63
        The fields are white,
        the skies are grey.
        The trees are freezing and
        my heart is melting
        from your words.

        The nights are dark blue,
        the mornings
        are lilac and
        you’re a color spectrum, because
        you’re everything.

        Kommentar


          #64
          Ich kann nicht genau sagen wieso aber iwie gefällt mir das nicht so gut. Ich finds nicht so fließend zu lesen und auch die Wahl der Sätze und Wörter nicht so toll. Würd gern mal was von dir auf deutsch lesen.

          Kommentar


            #65
            Zitat von Katsa Beitrag anzeigen
            Thanksforallmemories


            du meinst wohl spuken


            - verschmilzen


            entweder Wörtern oder Worten


            Diese Formulierung mag ich sehr, allerdings erscheint mir alles was folgt sehr altbacken und gezwungen schnulzig übertrieben.


            Insgesamt gefällt es mir nicht sehr gut. Es ist mir zu kurz gehalten und die Sprache gefällt mir auch nicht wirklich. Daran kann man aber arbeiten.

            dankeschön für deine tolle Rechtschreibung , es heißt aber immer noch verschmelzen !
            & tut mir leid dass meine Gedanken so schnulzig sind & nein sie waren nicht gezwungen sie wollte auf's "papier" .

            Kommentar


              #66
              Zitat von Thanksforallmemories Beitrag anzeigen
              dankeschön für deine tolle Rechtschreibung , es heißt aber immer noch verschmelzen !
              & tut mir leid dass meine Gedanken so schnulzig sind & nein sie waren nicht gezwungen sie wollte auf's "papier" .
              Danke für die Verbesserung.
              Wenn du mit meiner Kritik nicht leben kannst, dann solltest du deinen Text nicht hier hochladen, um ihn bewerten zu lassen. Immerhin ist es mein Empfinden und das kannst du mir nicht ausreden. Aber es steht dir natürlich offen, über meine Meinung zu urteilen. Bitte.

              Kommentar


                #67
                Ich weiß nicht,ob das hier hingehört !


                Ich will nicht mehr.
                Will nur noch,das meine Augen sich schließen,und sie für immer geschlossen bleiben.
                Will nur noch,das alles aufhört.Meine Freundschaft mit der Clique,der ich es zu verdanken hatte.
                Will nur noch eine Stütze.Eine Stütze für immer,die Schützt&Hilft.
                Will nur noch sterben.
                ich werde Springen...

                Kommentar


                  #68
                  Haiku

                  Ich bat dich,
                  meine Sonne zu sein,
                  doch, Liebling, ich vergaß
                  dir zu sagen dass
                  ich ein Schneemann war.

                  Kommentar


                    #69
                    Gerechtigkeit

                    http://www.maedchen.de/user/usercard_blogs.html?userid=431243

                    Es ist nicht viel, ich bin noch nicht zum weiter schreiben gekommen Also im Grunde geht es darum was gerecht ist und was nicht.. Ich weiß nicht wie ich es umschreiben soll:/

                    Kommentar


                      #70
                      Blogeintrag von MiPromissi - Mädchen.de

                      es ist erst der erste teil des prologs, aber es geht um eine liebesgeschichte, die in zwei welten spielt, darum, dass du niemandem vertrauen kannst, darum, dass du vertrauen musst, darum, dass es egal ist was andere denken und darum, dass nichts eine rolle spielt, solange man sich nur liebt. enjoy it

                      Kommentar


                        #71
                        hey Leute..

                        ich schreibe gerade an einer Story... und ich habe schon um die 200 Seiten geschrieben und nun haben meine freunde mich davon überzeugt diese Story ins Internet zu stellen.
                        Also überarbeite ich momentan Kapitel für Kapitel und lade diese dann hoch.

                        Ich würde mich freuen, wenn ihr eventuell mal vorbei schaut.
                        Bin offen für jegliches Feedback und würde mich wirklich freuen!

                        Danke!

                        http://www.myfanfiction.de/texte/jed...ve.233267.html

                        Kommentar


                          #72
                          Blogs von Kathi-Love - Mädchen.de

                          Einfach mal so geschrieben

                          Die einzelnen Blogs gehören übrigens nicht zur selben Geschichte

                          Liebe grüße

                          Kommentar


                            #73
                            http://www.hierschreibenwir.de/node/75728

                            Wie findet ihr es?

                            Kritik ist erwünscht

                            Kommentar


                              #74
                              Die geteilte Welt

                              Ihr habt zwar keine ahnun um was es geht, aber das ist ein ausschnitt aus meinem Buch


                              Mitten in der Nacht wache ich auf. Ich kann nur wenig sehen, aber als sich meine Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben, erkenne ich, dass Charlie sich nicht bewegt hat. Den linken Arm kann ich einigermaßen bewegen und schiebe meine Hand in die Uniformstasche. Ich ergreife das Stück Brot und führe es an meinen Mund. Ich beiße zu. Ich schmecke Blut und fahre mit meiner Zunge über die Lippe. Es fühlt sich abscheulich an, wie Fetzen die einen beinahe in den Mund ragen. Erst da lausche ich den Geräuschen. Neben mir, nicht weit entfernt höre ich ein lautes plätschern. Der Wasserfall! Langsam kommt mein Gedächtnis wieder zurück. Ich lebe. „Ich lebe!“ ich will mich aufrichten, aber mein Körper lässt es nicht zu. Alles an mir tut weh und meine Haut ist noch blasser als sonst. Die Sehne die mir aus der einen Hand steht berühre ich mit der anderen. Es tut höllisch weh, aber mit viel Überwindung schaffe ich es, sie in ihre gewöhnliche Stelle zu drücken. Ich schreie auf, es pocht fürchterlich, aber einige Minuten danach geht es der Hand besser. Ich taste mit der rechten Hand um mich und spüre Gras an meinen Händen. Ich reiße es ab und halte es in den Fluss. Wasser! Ich lasse das Wasser über meine Hand laufen und schaffe es auch, meine rechten Fußspitzen ins kühle Wasser zu halten. Dann nehme ich die nassen Grashalme und binde sie mir so gut wie möglich um die linke Hand. Danach wiederhole ich das. Schließlich bewässere ich meinen gesamten Körper und nehme noch einen Bissen von dem Brot. „Ich werde es schaffen.“ Sage ich zu mir selbst und schließe die Augen. Ich höre viele Geräusche. Viel krächzendes, aber auch fast kreischende Geräusche und ab und zu höre ich ein Quaken in der Nähe von mir. Ich kann nicht gut einschlafen, der Schock sitzt mir immer noch in den Gliedern. Nach einer Weile fängt es langsam an zu tropfen. „Regen.“ Flüstere ich und lächele das erste Mal nach wer weiß wie vielen Tagen. Ich öffne meinen Mund und schlucke mein Lebenselixier gierig hinunter

                              Kommentar


                                #75
                                Woah. Hört sich echt gut an *_* schreib mal um was es eigentlich geht!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X