Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eure liebsten Zitate aus Büchern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eure liebsten Zitate aus Büchern

    Hier könnt ihr Buchzitate posten, die euch besonders gefallen.

    Socializing is hard

    #2
    Akif Pirinçci - Göttergleich (Felidae Band 8
    • Ja, ja, die Zeit. Namhafte Wissenschaftler behaupten, dass sie gar nicht existiert. Nur in unsern Köpfen tut sie es wohl. Wenn ein Hirn eine gewisse Dichte an Komplexität ereicht hat, scheint die Sache mit der Zeit unausweichlich zu sein. Andernfalls ist ein Handeln unmöglich. Die Wahrnehmung der Zeit stellt sozusagen ein notwendiges Übel darf, damit überhaupt etwas geschieht. In Wahrheit aber ist die Zeit quasi eine Erfindung unseres Gehirns. Wirklich ist sie jedoch nicht. Und sie läuft stets in eine Richtung, nämlich vorwärts.

    A. A. Milne - Pu baut ein Haus
    • Und I-Ah flüsterte ihm zu: "Ich sage ja gar nicht, dass jetzt ein Unfall passiert. Mit Unfällen ist es so eine Sache. Sie passieren immer erst wenn sie einem passieren."
    • Lange betrachteten sie den Fluss unter sich und sagten nichts und der Fluss sagte auch nichts, denn an diesem Sommernachmittag fühlte er sich sehr ruhig und friedvoll.
    Socializing is hard

    Kommentar


      #3
      Ich hab jetzt einfach mal ein paar aus meinem Clipboard genommen.

      Lara Steel- das Buch der Magier

      ·Es ist nicht leicht zu lieben. Es ist meist nur ein kurzer Freudentaumel und danach endlose Schmerz. Und gegen beides ist man machtlos; nichts davon kann man beeinflussen.

      Elvira Zeißler- Die Saga der Drachenrüstung

      ·Niemand sollte sich zwischen einen Heranwachsenden und seine nächste Mahlzeit stellen.

      Jessica Koch- Wenn das Meer leuchtet

      ·Manche Menschen behaupten, Wut wäre ein Antrieb für sie. Ihre persönliche Motivation, weiterzumachen. Den imaginären Mittelfinger zu erheben und der Welt zu beweisen, dass alle einen mal kreuzweise können.
      ·There comes a point when it's not that- you don't care anymore. You just can't.
      ·Mir bleibt nichts anderes übrig, als dem Typ nachzulaufen, der im letzten Monat noch damit gedroht hat, mich im Meer zu ertränken.
      ·Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
      ·Wenn das Meer leuchtet, gibt es Hoffnung. Wenn das Meer leuchtet, wird sich alles ändern

      Sarah Kleck- Weil du die Liebe meines Lebens bist

      ·"Kinder sind wie Fürze", sagte sie trocken. "Nur die eigenen sind einigermaßen erträglich."
      ·Die Zeit vergeht. Sekunden werden zu Minuten, Minuten zu Stunden, Stunden zu Tagen und Tage zu Wochen. Die Zeit vergeht. Unerbittlich. Immer im gleichen Rhythmus. Sie schert sich einen Dreck darum, wie es dir dabei geht.

      Juliane Maibach- Seelenlos: Splitterglanz

      ·"Ich war noch nie dafür, Dummköpfen aus der Patsche zu helfen", erklärte Tares mit finsterem Blick. "Sowas nennt sich natürliche Auslese, da soll man sich nicht einmischen."

      Lilo Hoffmann- Das Glück ist selten pünktlich

      ·Warum verdrehen Männer immer alles? Damit sie niemals schuld an etwas sind.
      The best friend for an angel is the devil… _____________________________________________________________________________________________________________
      You can close your eyes to things you don't want to see, but you can't close your heart to the things you don't want to feel.

      Kommentar

      Lädt...
      X