Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lest ihr Bücher mehrmals?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich lese schon manche Bücher mehrmals, aber nur wenn sie mir ganz gut gefallen haben, es schon länger her ist, dass ich sie gelesen habe und manchmal weil es mich interessiert wie ich das Buch jetzt finde

    Kommentar


      #17
      Wenn ich ehrlich bin, habe ich noch nie ein Buch mehrmals gelesen. Oft verkaufe oder spende ich die Bücher nach dem Lesen. Bücher, die mir besonders gut gefallen, behalte ich aber. Vielleicht schaffe ich es ja mal ein Buch zweimal zu lesen

      Kommentar


        #18
        Wenn es ein sehr gutes Buch war, ja. Manchmal lese ich auch nur einzellene Passagen die mir gut gefallen haben

        Kommentar


          #19
          Lese gar keine Bücher..

          Kommentar


            #20
            wenns ein gutes Buch ist kann man es immer wieder lesen

            Kommentar


              #21
              Wenn es ein gutes Buch ist, ja...

              Kommentar


                #22
                Nur besonders gute Bücher, sonst langweilt es mich schnell.

                Kommentar


                  #23
                  Bücher, die mir gut gefallen haben, lese ich durchaus auch mehrmals. Oder Bücher, mit denen ich etwas Besonderes verbinde. Manchmal lese ich auch nur einzelne Stellen nochmal. Kommt ganz auf das Buch an.

                  Kommentar


                    #24
                    Ich lese Bücher gern mit größerem zeitlichen Abstand nochmal sofern sie mir beim ersten Mal besonders gut gefallen haben.
                    Ich finde es dabei einerseits sehr spannend auf neue Details zu stoßen, die beim ersten Mal und weil die Story an sich noch unbekannt und neu war "überlesen" wurden.
                    Andererseits und sogar noch spannender ist die Veränderung der eigenen Perspektive im Laufe der Jahre und die damit einhergehenden teils sehr unterschiedlichen Aussagen und persönlichen Wertungen, die man aus der jeweiligen Lektüre mitnimmt.
                    Mein ganz persönlicher Favorit in dieser Hinsicht ist Goethes Faust. Ich liebe es an der wiederkehrenden Lesungen die Veränderungen an mir selbst und meiner Denk- und Betrachtungsweise festmachen zu können.
                    Belletristik kann dazu allerdings auch dienlich sein.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X