Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schnaps unter 18?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schnaps unter 18?

    Hi,
    ich wollte mal fragen wie ihr dazu steht im jungen alter 14-16 Schnaps zu trinken.


    Ich wurde nämlich schon öfter zu Partys eingeladen wo auch hartes zeug serviert wurde (Wodka-O,Jacky-Cola,Pfefferminz Schnaps) Ich trinke mit 14 noch gar keinen Schnaps aber einige aus meiner Klasse und dem Jahrgang saufen sich da zu wie sonst was...

    Was haltet ihr davon

    Lg, PurpleHeart - Bea

    #2
    Mach's nicht, wenn du es nicht möchtest. Bei uns hat das ganze Gesaufe schon was früher angefangen; die meisten bemerken die Konsequenzen spätestens beim ersten ordentlichen Kater.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
      Mach's nicht, wenn du es nicht möchtest.
      so siehts aus.
      ihr wisst, wo ihr mich findet xx

      Kommentar


        #4
        Zitat von PurpleHeart Beitrag anzeigen
        Ich trinke mit 14 noch gar keinen Schnaps
        Das ist sicher auch besser so.
        Ich hab mit 16 zum ersten Mal Wodka getrunken und hatte dann etwas zu viel erwischt, danach war ich wieder sehr vorsichtig mit dem Trinken!

        Kommentar


          #5
          Wenn du dir damit regelmäßig die Birne frittieren willst, warum nicht.

          Kommentar


            #6
            Siehst ja bei "Knallgirl", was das Ergebnis sein kann.

            Kommentar


              #7
              find alkohol in maßen ja noch ok - versteh aber nicht was drann so geil sein soll sich damit voll die birne wegzuballern

              Kommentar


                #8
                Jeder wie er's mag...ich selber kann aber nur von abraten,da es zu verfrühten leber und nieren schäden und zu verlusst an Gehirn Zellen führt.Ich trinke gelegentlich mal ein Bier.
                Die Sommerzeit ist die Schönste..

                Kommentar


                  #9
                  Ja ja die Jugend von heute. Spaß. Meine Eltern haben mir komischweise oft mal einen kleinen Schnaps angeboten, wenn ich nicht schlafen konnte oder so. Ich hab ihn aber nie getrunken. Auch so war ich in dem Alter eher ne „pussy“ und hab mich nicht wie andere in meinem Jahrgang ins Koma gesoffen. Jeder wie er es mag. Kotzen ist halt nicht so geil, aber mal von zwei, drei Schnäpsen, wird dir nicht direkt das Gehirn absterben. Man sollte es halt nicht übertreiben. Wenn jemand nein sagt, sollte man es aber respektieren und dann mit 18 kann man einfach den Fahrer spielen. Mit 18 hab ich dann auch häufiger was getrunken. Jetzt hab ich selten Bock drauf. Allegmein sehe ich eher so ne Entwicklung, dass die Leute weniger trinken. Man muss halt ständig Leistung bringen, arbeiten, lernen und fit sein. Das sind heute eher so die Wertvorstellungen (scheint mir zumidnest so). So lange du nicht dem Trend folgst, dir einen Wodka getränkten Tampon in den Arsch zu schieben. Das ist nämlich ultra gefährlich und mehr als bescheuert. Außerdem machen betrunkene Leute immer peinliche Dinge und je häufiger du besoffen bist, umso mehr dumme Dinge wirst du tun. Man kann wirklich auch ohne Alkohol Spaß haben, man muss dazu aber die richtigen Freunde finden. Kennd dein limit lol. Das ist echt wichtig, zu merken wann Schluss ist, dann musst du auch nicht kotzen.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hab auch die eine oder andere Erfahrung mit dem harten Zeug gemacht, das ist auf Dauer sicher nicht gesund und unter 18 keine gute Idee!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Ninibene Beitrag anzeigen
                      Ich hab auch die eine oder andere Erfahrung mit dem harten Zeug gemacht, das ist auf Dauer sicher nicht gesund und unter 18 keine gute Idee!
                      ist es über 18 eine bessere idee? auch mit über 18 zerstört es die leber und co.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Chalotte Beitrag anzeigen
                        ist es über 18 eine bessere idee? auch mit über 18 zerstört es die leber und co.
                        In Maßen ist Alkohol okay.
                        Die Menge ist entscheidend und die kann man über 18 wahrscheinlich besser einschätzen als mit 16.
                        Ich hab' da leider auch meine Erfahrungen gemacht.

                        Kommentar


                          #13
                          Lass doch einfach den Alk. Ganz ehrlich er bringt nun überhaupt nichts und schädigt nur.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich finde, wenn man mit Bier und Sekt gut klar kommt, kann man das machen. Man sollte halt schon wissen, was man tut, seine Grenzen kennen und am besten noch Leute dabei haben, die das mit einschätzen können und einen ggf auch auffangen.
                            ~But I'm a supergirl. And supergirls don't cry.

                            ~I lay my head upon my Sword, no more blood and no more war. I laymy head upon my Sword, to end this war.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Dolore Beitrag anzeigen
                              Ich finde, wenn man mit Bier und Sekt gut klar kommt, kann man das machen. Man sollte halt schon wissen, was man tut, seine Grenzen kennen und am besten noch Leute dabei haben, die das mit einschätzen können und einen ggf auch auffangen.
                              Man sollte grad wenn man das erste Mal trinkt jemanden dabei haben, da man selber sein Limit nicht einschätzen kann. Aber wie gesagt am Besten ist es immer noch ganz drauf zu verzichten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X