Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

pc bleibt "stehen" wieso?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    pc bleibt "stehen" wieso?

    manchmal ist es so, dass ich nach dem ich paar minuten am computer war so, das man keine dateien oder so öffnen kann
    nur noch der joystick(mauspfeil) bewegt sich
    bei allem anderen tut sich nichts mehr

    aber wenn ich den pc ausschalte und wiederanschalte gehts wieder und dann gehts von vorne los...:cry:
    was ist eigtl los?
    hilfe

    #2
    Eindeutig Systemfehler oder Überlastung

    Kommentar


      #3
      würd ich auch vermuten. proppevoller arbeitsspeicher. passiert schonmal. da gibts zwei oder drei möglichkeiten:
      1. du defragmentierst deine festplatte: mit einer defragmentierung bekommt man das vielleicht wieder gut in den griff
      2. du überprüfst, welche programme im hintergrund laufen: mit alt+strg+entf den Taskmanager aufrufen nd mal überprüfen, was an programmen im hintergrund läuft, die du nich brauchst - die kannst du dann später runterwerfen
      3.du holst dir noch zusätzlichen arbeitsspeicher: dann bietet dein pc nämlcih leistungsreserven ohne ende, zumal speicher nicht mehr teuer ist!
      Zuletzt geändert von rippchen; 22.12.2009, 09:09.

      Kommentar


        #4
        Defragmentieren erhöht nur die Festplattengeschwindigkeit aber das verursacht zu 100% keine Hänger.
        Das ist einfach wenn man den PC überlastet CPU 100% oder Ram bis oben hin voll oder wenn das System schon ganz zugemüllt ist das immer etwas die Rechenleistung stiehlt.

        Kommentar

        Lädt...
        X