Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Youtuber, Flashmobs, Getümmel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Youtuber, Flashmobs, Getümmel?

    Vorab: Es gibt auch nette events.
    Weil aber aktuell in Nachrichten, dass sich in Berlin Youtuber geprügelt haben, mal das Thema. Bei der Hauerei dachte ich mir (ohne zu wissen wer und was), dass es nur Wichtigtuerei plus Langeweile sein kann?!

    Nicht jeder flashmob ist aber böse. Es gibt auch lustige Events. Habt ihr schon welche erlebt? Seid ihr geplant hin gegangen, oder per Zufall in was rein geraten? Oder habt ihr gar selbst mal was verursacht?

    Ich denke auch an Zufällige, wie zb so Fall per facebook, wo eine 16-J. wegen ihrer B'day-Einladung nicht aufpasste, Tausende Fremde kamen, und das Stadtviertel halb verwüstet hatten. Oh Gott, wie sich Viele langweilen müssen? Neben Banditen und Terroristen die Gruppe der Gelangweilten? lol?

    Wenn es noch interessiert, zum obigen Vorfall: Da gibts ein Interview mit einem der Youtuber. Bin so frei und zitiere unten, und News davor.
    Wäre aber schön, auch von positiven Ereignissen zu lesen, falls jemand welche erlebt hat?


    Polizeieinsatz wegen Youtuber-Fantreffen https://www.youtube.com/watch?v=wYLhTl-Mtzg
    Polizei Berlin: Kritik an Beefs, Battles, Disses https://www.youtube.com/watch?v=dFS19xgyY9I

    "Ich wusste ja nicht, dass er seine ganzen Freunde mitbringt"
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/y.../24135780.html
    Seine Anhänger prügelten sich in Berlin mit Fans von "Bahar al Amood". Jetzt schildert Youtuber "ThatsBekir" seine Sicht – in einem skurrilen Telefonat.
    Freitagnachmittag, in der Tagesspiegel-Redaktion klingelt das Telefon:


    „Hallo, hier ist Bekir, ich habe eine E-Mail gekriegt.“
    < Ja, wir wollten Sie zu der Schlägerei am Alexanderplatz befragen.
    Dazu kann ich lange was erzählen. Was für ein Angebot können Sie machen?
    < Sie meinen Geld? Das zahlen wir unseren Gesprächspartnern nicht.
    Aber Sie müssen verstehen, bei mir hat sich auch das Fernsehen gemeldet, RTL und Sat. 1 und so.
    < Kann sein, dass solche Sender Geld zahlen, aber wir machen das nicht als große Tageszeitung.
    Was ist das? Was macht ihr denn, wenn ich jetzt was sage?
    < Wir schreiben einen Artikel, online und auf Papier.
    Ok, ich sage trotzdem was.

    < Warum haben Sie mit „Bahar al Amood“ gestritten?
    Er ist fame-geil, will nur Aufmerksamkeit. Vor ein paar Wochen ist er meinen Livevideos aufgetaucht und hat mich beleidigt. Er wollte Stress machen, damit ihm mehr Leute folgen.
    < Wie kam es, dass Sie nach Berlin gereist sind?
    Ich wollte da chillen. Hab geschrieben, dass Leute zum Alexanderplatz kommen sollen. Ein Freund meinte, da ist es schön.
    < Wussten Sie, dass „Bahar al Amood“ auch kommt?
    Ja, er hatte das unter einen Post geschrieben.
    < Haben Sie da nicht geahnt, dass die Situation eskalieren könnte?
    Ne, ich wusste ja nicht, dass er seine ganzen Freunde mitbringt.
    < Tut Ihnen leid, was passiert ist?
    Natürlich tut es mir leid.
    < Hätten Sie es verhindern können?
    Keine Ahnung, er hat ja angefangen.
    < Sind Sie noch in Berlin?
    Ne, ich bin im Zug nach Stuttgart, wollte nur weg.




    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
    "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

    #2
    Also ich war schon bei 2 "Flashmobs" dabei. Ist aber schon einige Jahre her.

    Das eine war aber eher eine "Demo". Es waren ca. 1000 Leute vor dem Frankfurter Rathaus und haben "still" zu Musik aus den eigenen Kopfhörern getanzt (ich auch), als Protest gegen das Tanzverbot an Karfreitag.

    Das andere war ein "Kissenschlacht"-Flashmob, bei dem ca. 300 Leute auf der Frankfurter Zeil eine große Kissenschlacht veranstaltet haben, da war ich aber nur als "Zuschauer" und nicht mittendrin.
    Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

    Kommentar


      #3

      Zitat von AlanSmithee Beitrag anzeigen
      Also ich war schon bei 2 "Flashmobs" dabei. Ist aber schon einige Jahre her.
      Das eine war aber eher eine "Demo". Es waren ca. 1000 Leute vor dem Frankfurter Rathaus und haben "still" zu Musik aus den eigenen Kopfhörern getanzt (ich auch),
      als Protest gegen das Tanzverbot an Karfreitag.

      Das andere war ein "Kissenschlacht"-Flashmob, bei dem ca. 300 Leute auf der Frankfurter Zeil eine große Kissenschlacht veranstaltet haben, da war ich aber
      nur als "Zuschauer" und nicht mittendrin.
      Erstes: stiller Protest also? Kreativ.
      Zweites: Oh, ich glaub ich hätte mich da nicht zurückhalten können.
      Hatte die Kissenschlacht einen ideologischen Überbau? Guter Zweck oder so?
      Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
      Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
      »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
      Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
      Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
      "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

      Kommentar


        #4
        Zu eins: Ja genau. Ging 15 Minuten, dann war alles wieder "leer", als wäre nichts passiert.
        Zu zwei: Nein, das war einfach nur "aus Spaß", soweit ich mich erinnere.
        Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

        Kommentar


          #5
          Der arme Praktikant der dem Affen eine Mail schreiben musste. Dann doch lieber bei Kaffee machen bleiben.
          Zuletzt geändert von SMD; 23.03.2019, 21:32.

          Kommentar


            #6

            Zitat von AlanSmithee Beitrag anzeigen
            Zu eins: Ja genau. Ging 15 Minuten, dann war alles wieder "leer", als wäre nichts passiert.
            Zu zwei: Nein, das war einfach nur "aus Spaß", soweit ich mich erinnere.
            hatte mal thread, dass Kissen alle Probleme der Menschheit lösen. Find den jetzt aber ned. xD

            Zitat von SMD Beitrag anzeigen
            Der arme Praktikant der dem Affen einen Mail schreiben musste. Dann doch lieber bei Kaffee machen bleiben.

            Irgendwie ist das alles so geistlos wie bei It-Girls aka Paris Hilton wo das Ereignis daraus besteht, dass sie da ist. Sonst nix.
            Traurig. ._.

            Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
            Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
            »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
            Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
            Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
            "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

            Kommentar


              #7
              Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
              Irgendwie ist das alles so geistlos wie bei It-Girls aka Paris Hilton wo das Ereignis daraus besteht, dass sie da ist. Sonst nix.
              Traurig. ._.
              Er kann auch rappen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von SMD Beitrag anzeigen
                Er kann auch rappen.
                ein Kind.
                Das verbietet es, das jetzt in den gangsta-rap-thread zu shiften. lol
                Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                  ein Kind.
                  Das verbietet es, das jetzt in den gangsta-rap-thread zu shiften. lol
                  Rechtlich gesehen ist er erwachsen, ändert aber ohnehin nix dran dass das 0,0 mit Gangsta Rap zu tun hat.

                  Kommentar


                    #10
                    komisch. Als ich den thread gemacht habe, gabs zeitgleich wieder Vorfall. Wieder youtuber samt Fans und Polizeieinsatz.
                    Diesmal Frankfurt.

                    Was'n los? Noch mehr Gelangweilte? Oder liegts am Frühling?

                    Flashmob in Frankfurt eskaliert.
                    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

                    http://www.spiegel.de/panorama/frank...a-1259384.html





                    Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                    Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                    »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                    Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                    Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                    "Amüsant!" (Karl Lagerfeld)

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                      Was'n los? Noch mehr Gelangweilte? Oder liegts am Frühling?
                      Die Welt ist einfach nur voller Idioten und täglich werden es mehr.

                      Kommentar


                        #12
                        Sehr bedenklich, dass zwei 18jährige YouTuber mit Migrationshintergrund ihre gewaltbereite Zielgruppe mal eben so mobilisieren können und ohne große Schwierigkeiten ein rechtsfreier Raum entsteht.
                        Die beiden jungen Herren brauchen scheinbar ganz dringend ein paar Sozialstunden aufgebrummt, ihre Youtube-Kohlen werden mit dem Polizeieinsatz verrechnet und Familienmitglieder, die von Sozialleistungen leben, bekommen diese gekürzt, dann haben solche "Späße" ein ganz schnelles Ende.

                        Kommentar


                          #13
                          In den USA hatten viele Hausbesitzer eine Sammelklage eingereicht, weil ausgrechnet ihr Grundstück zur Pokémon Go Sammelstelle geworden war, teilweise mit chaotischen Folgen. Schließlich einigte man sich darauf, dass mindestens ein Abtand von 40 Metern eingehalten werden muss, und die App den Spielern einen Hinweis auf "anständiges" Verhalten gibt, sobald sich an Pokéstops mehr als 10 Teilnehmer befinden. Ein endgültiges Urteil steht laut Artikel noch aus (der Bericht ist vom Februar), es dürfte die Einigung aber vermutlich bestätigen.

                          https://www.golem.de/news/niantic-ma...02-139445.html
                          Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
                            Sehr bedenklich, dass zwei 18jährige YouTuber mit Migrationshintergrund ihre gewaltbereite Zielgruppe mal eben so mobilisieren können und ohne große Schwierigkeiten ein rechtsfreier Raum entsteht.
                            Meinst du, dass sie es ohne Migrationshintergrund nicht gekonnt hätten?

                            Das eigentliche Problem ist doch, dass irgendwelche Idioten etwas posten können und eine Meute läuft ihnen sofort hinterher. Die beiden sind nicht besser oder schlechter als ihre Zielgruppe es ist, sie wissen nur über ihre Macht über sie und nutzen sie folgerichtig aus. Gäbe es diesen willigen Mob nicht, der offenbar gerne hinterherläuft, die beiden hätten keine Chance.
                            In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                              Hatte die Kissenschlacht einen ideologischen Überbau? Guter Zweck oder so?
                              Das ist eine gewisse Frankfurter Tradition. Angefangen hat es damit in den 70er Jahren im Kaufhof und seitdem lebt es immer mal wieder ein wenig auf. Woher ich das weiss? Mein bester Freund hat es mir erzählt und der war damals selber mit dabei.
                              In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X