Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Facebook?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Ich habe Facebook, aber keine privaten Daten angegeben und benutze einen Fantasienamen. Ich bin auch selbst nicht aktiv, sondern sehe mir nur ab und zu das Profil meiner Tante an, die weiter weg wohnt und über Facebook Neuigkeiten von ihrer Familie postet. Ansonsten hätte ich mich auch nicht angemeldet, aber ich finde es praktisch, damit wir auf dem Laufenden bleiben, weil telefonieren, usw. ins Ausland einfach nicht regelmäßig klappt.

    Kommentar


      #32
      Als ich noch kein Smartphone hatte hab ich den Messanger zum Chatten mit meiner Freundin genutzt.

      Nun brauch ich FB nur noch für Benachrichtigungen meiner Lieblingsbands was neu erscheint, wann sie Konzerte geben und in einer Gruppe zu duskutieren
      über meinen Lieblingsmusiker.

      Ansonsten poste ich da nichts und es interessiert mich auch nicht was andere Posten

      Kommentar


        #33
        Kein Facebook, kein Instagram, kein Snapchat und lebe sehr glücklich damit

        Kommentar


          #34
          Zitat von robertsmith19
          The most popular social media is FB. So obviously it attracted me once and I never able to come out from it. It's really very addictive.
          Yeah, but it seems that the famous website called maedchen.de is attracting you as well.
          But keep alert, because there is no escape from here too.
          Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!

          Kommentar


            #35
            Ich bin nicht mehr bei Facebook, weil ich sowieso ewig nicht online gewesen bin. Ich hatte keinen Vorteil, die Leute, mit denen ich befreundet war und die wichtig wären, kann ich auch anderweitig problemlos erreichen - ich habe den Account vor etwa einem halben Jahr gelöscht und es nie bereut.

            Datenschutz war nie ein Problem, mich hat es nie interessiert und es gab niemals Ärger diesbezüglich.

            Kommentar


              #36
              Zitat von SvenjaStein16 Beitrag anzeigen
              Kein Facebook, kein Instagram, kein Snapchat und lebe sehr glücklich damit
              ...dafür hat di wahrscheinlich sogar echte Freunde!

              ich vezichte auch auf asocial media!

              Kommentar


                #37
                Zitat von Ninibene Beitrag anzeigen
                ...dafür hat di wahrscheinlich sogar echte Freunde!

                ich vezichte auch auf asocial media!
                Ja genau, die habe ich
                und mit denen macht es mehr Spass Zeit zu verbringen als in social Media diensten rumzugeistern

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von SvenjaStein16 Beitrag anzeigen
                  Kein Facebook, kein Instagram, kein Snapchat und lebe sehr glücklich damit
                  hab das auch alles nicht
                  Der Mai ist ein sehr schöner Monat

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von _PippiLangstrumpf_ Beitrag anzeigen
                    Ich habs und bin auch sehr aktiv
                    Update: Ich hab's immer noch, hauptsächlich, weil ich in einigen Gruppen bin. Ansonsten nutze ich es nicht mehr so aktiv wie früher.
                    "The pessimist complains about the wind, the optimist expects it to change, the realist adjusts the sails." (William Arthur Ward)

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von SvenjaStein16 Beitrag anzeigen
                      Kein Facebook, kein Instagram, kein Snapchat und lebe sehr glücklich damit
                      Gibbet aber immer noch die Whatsapp Zombies in der S und U-Bahn alle am Fummeln an den Dingern.
                      Wenn's nen Leck da gibt wo alle Nachrichten und Bilder öffentlich zu sehen sind haben wir es hinter uns... Die meisten müssen auf die Fresse fallen bevor sie Kapieren das nichts umsonnst ist.
                      „Wenn unrecht zu Recht wird, wird widerstand zur Pflicht“ Brecht

                      Kommentar


                        #41
                        Ich war mal kurz davor Facebook zu löschen, aber seit der Uni ist es doch relativ wichtig. Außerdem hab ich ein paar Gruppen für mich entdeckt. Für mehr benutze ich es nicht. Man muss ja auch keine Daten teilen, wenn man nicht will. Allerdings gibt es die Email nicht mehr, mit der ich mich da angemeldet habe und ich kann sie nicht ändern. Warte also quasi auf den Tag, ab dem ich es nicht mehr nutzen kann.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X