Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit 16 Handy kaufen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • R.I.A
    hat ein Thema erstellt Mit 16 Handy kaufen?.

    Mit 16 Handy kaufen?

    Hallo,

    ich wollte fragen, ob man sich mit 16 ein Handy kaufen kann, ohne dass es die Eltern erfahren. Kann man auch ein Handyvertrag machen? Würden die Verkäufer das überhaupt machen?
    Bald ziehe ich auch in meine eigene Wohnung.

  • DevilMayCare
    antwortet
    Ich tippe auch mal, dass es stark auf den Preis ankommt und dass es über Prepaid laufen müsste.
    Ich habe da nie Erfahrungen gemacht, weil eh alle Handykäufe etc. über Accounts meiner Eltern liefen und ich denen die Summe dann einfach überwiesen habe - denen war's prinzipiell wurscht, wie teuer meine Geräte waren. Aber ohne Zustimmung ist das schwieriger.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Im Preis. Wenn die Threaderstellerin jetzt ein High-End Gerät haben möchte, wäre in aktuelles Neugerät in einer Preisklasse, bei der ein minderjähriger die Zustimmung der Eltern brauchen würde. Wenn auch ein Gerät für sagen wir mal ca. € 150,- ausreicht, könnte es natürlich auch ein Neugerät sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dancing-for-rain
    antwortet
    Zitat von Noemi96 Beitrag anzeigen

    Wo ist denn der Unterschied zwischen einem gebrauchten und einem neuen Handy im Bezug aufs Thema?
    ob ich mir ein neues Auto kaufe oder ein Occasion, fahren darf ich trotzdem erst mit 18 bzw nach bestandener Führerschein -Prüfung.
    ist wesentlich günstiger, würde also wahrscheinlich sicherer unter den taschengeldparagraphen fallen, als n neues modell. die preise dafür liegen mittlerweile ja teilweise sonstwo, auch bei midrange geräten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Noemi96
    antwortet
    Zitat von dancing-for-rain Beitrag anzeigen
    im zweifel sollten zb gebrauchte handys sicherlich unter die eingeschränkte geschäftsfähigkeit fallen. ein vertrag wird schwierig bis unmöglich, aber über prepaid sollte es afaik möglich sein.
    Wo ist denn der Unterschied zwischen einem gebrauchten und einem neuen Handy im Bezug aufs Thema?
    ob ich mir ein neues Auto kaufe oder ein Occasion, fahren darf ich trotzdem erst mit 18 bzw nach bestandener Führerschein -Prüfung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dancing-for-rain
    antwortet
    im zweifel sollten zb gebrauchte handys sicherlich unter die eingeschränkte geschäftsfähigkeit fallen. ein vertrag wird schwierig bis unmöglich, aber über prepaid sollte es afaik möglich sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Emika
    antwortet
    Wenn es dein eigenes Geld ist, geht das. Handyverträge abschließen kann man aber, wie hier schon erklärt wurde, nur ab 18. Wenn es dir nur um das Gerät geht und du deine alte SIM-Karte, deinen bestehenden Vertrag etc weiternutzt, sollte es kein Problem sein, vorausgesetzt, du hast genug Geld (das dir wirklich frei zur Verfügung steht). Ausnahmen könnte es für sehr teure Handys geben, da du immer noch eine leicht eingeschränkte Geschäftfähigkeit hast und Handys für z.B. 800€ eigentlich nicht zu den alltäglichen Dingen zählen, die man in diesem Alter ohne Eltern kaufen darf. Aber bei einem Handy mit Normalpreis sollte es kein Problem sein, wenn du das Geld hast.
    Ob deine Eltern das erfahren, hängt davon ab, ob du es überhaupt geheimhalten kannst. Meinst du nicht, dass deine Eltern dein Handy irgendwann sehen, wenn ihr Kontakt habt - selbst wenn du nicht mit ihnen zusammen wohnst?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bzbe
    antwortet
    Wie Noemi96 schon gesagt hat, Vertrag nein. Gerät jein. Zwar kannst du mit Geld, dass dir zur freien Verfügung überlassen ist eigentlich frei Einkaufen, jedoch wird davon bei teuren Produkten zum Teil Ausnahmen gemacht. Ein neues Iphone oder Galaxy S20 u.ä. dürfte daher vermutlich nicht mehr unter den so genannten Taschengeldparagraph fallen. Auch wenn dir deine Eltern ausdrücklich gesagt haben, dass du kein Handy kaufen darst oder sollst, dürftest du das Geld dazu auch nicht verwenden. Aber beides würde eh nur dazu führen, dass der Kauf nicht wirksam ist und das Gerät evtl. zurück gegeben werden muss. Wenn du mit dem entsprechenden Geld ins Geschäft gehst, wird es dir vermutlich auch verkauft werden. Da sind wir dann beim Unterschied ziwschen können und dürfen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Noemi96
    antwortet
    Zitat von R.I.A Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich wollte fragen, ob man sich mit 16 ein Handy kaufen kann, ohne dass es die Eltern erfahren. Kann man auch ein Handyvertrag machen? Würden die Verkäufer das überhaupt machen?
    Bald ziehe ich auch in meine eigene Wohnung.
    Ein Gerät kaufen ohne Vertrag ja. Mit nein erst ab 18.
    ab 18 weil man dann Handlungsfähig wird sprich die Verantwortung für das eigene Leben voll umfänglich selbst trägt, bzw auch die Konsequenzen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X