Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Recht behalten wollen oder nachgeben-was ist typisch für euch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Recht behalten wollen oder nachgeben-was ist typisch für euch?

    Beharrt ihr immer auf eure Meinung,oder könnt ihr auch mal nachgeben?

    #2
    Hallo,

    ich sage meine Meinung offen und vertrete sie auch. Da kommt es natürlich auch vor, dass ich eine andere Meinung habe als andere. Das ist völlig normal und ich finde es gut seine eigene Meinung zu haben und auch begründen und vertreten zu können.

    Aber ich beharre natürlich nicht auf meine Meinung. Jeder hat das Recht eine Sache aus seinem Blickwinkel zu betrachten und seine Argumente vorzubringen. Ich bin immer interessiert daran meinen Horizont zu erweitern, indem ich z. B. eben die Argumentationen der anderen anhöre und darüber nachdenke.

    Kommentar


      #3
      Zitat von QueenOfMyCastle Beitrag anzeigen
      Hallo,

      ich sage meine Meinung offen und vertrete sie auch. Da kommt es natürlich auch vor, dass ich eine andere Meinung habe als andere. Das ist völlig normal und ich finde es gut seine eigene Meinung zu haben und auch begründen und vertreten zu können.

      Aber ich beharre natürlich nicht auf meine Meinung. Jeder hat das Recht eine Sache aus seinem Blickwinkel zu betrachten und seine Argumente vorzubringen. Ich bin immer interessiert daran meinen Horizont zu erweitern, indem ich z. B. eben die Argumentationen der anderen anhöre und darüber nachdenke.

      Du nimmst mir ne Menge Schreibarbeit ab Danke

      Jop das passt auf mich perfekt

      Kommentar


        #4
        Ich habe meistens Recht, ja.

        Kommentar


          #5
          Ich habe oft Recht.
          Doch wenn nicht, sag ich einfach "Du hast zwar Recht aber meine Meinung finde ich besser"

          Kommentar


            #6
            Ich beharre nur auf meiner Meinung wenn ich wirklich weiß, dass ich recht hab. Solche Situationen gibts einfach manchmal, da bleib ich dann stur. Ansonsten kann es schon auch mal sein, dass man mich von was anderem überzeugen kann und meine Meinung auch ändere, wenn ich sie nicht ändere, respektier ich aber auf jeden Fall die des anderen.

            Kommentar


              #7
              Natürlich will ich recht haben, aber ich probiere auch die andere Meinung zu akzeptieren. Auch wenn ich nicht immer nachvollziehen kann, wieso jemand diese Meinung hat.

              Kommentar


                #8
                Ich bin absolut stur und kann nur selten nachgeben. Wenn ich von etwas überzeugt bin, dann ist es eine Menge Arbeit mich davon abzubringen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
                  Ich bin absolut stur und kann nur selten nachgeben. Wenn ich von etwas überzeugt bin, dann ist es eine Menge Arbeit mich davon abzubringen.
                  Wem gelingt es am ehesten?

                  Kommentar


                    #10
                    Ich bin ein Mensch, der auch mal nachgeben kann. Ich vertete zwar meine Meinung, aber bin durchaus in der Lage sie zu überdenken oder mich in die Lage des anderen zu versetzen. Wenn ich weiß, dass ich im Unrecht bin, dann habe ich keine Probleme damit, es zuzugeben.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich bin ein rießen Sturkopf. Ich muss immer recht haben.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
                        Ich bin absolut stur und kann nur selten nachgeben. Wenn ich von etwas überzeugt bin, dann ist es eine Menge Arbeit mich davon abzubringen.
                        Geht mir ähnlich.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich gebe eher nach, anstatt dass auf mein Recht poche. So was kann ich auch gar nicht ab..Leute, die immer Recht haben wollen.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von kallan Beitrag anzeigen
                            Wem gelingt es am ehesten?
                            Ich habe eben spontan meinen Freund gefragt, wer mich wohl am ehesten von meiner Meinung abbringen könnte und er hat spontan geantwortet, dass es wohl am ehesten meine Chefin in meinem Nebenjob wäre. Ich weiß zwar nicht, ob das ganz stimmt, aber es könnte sein, denn a) ist sie ähnlich beharrlich und stur wie ich und b) bringt sie ähnlich schwachsinnige Argumente wie ich. Mit Sicherheit ist es niemand der mir richtig nahe steht, denn denen gegenüber bin ich noch sturer als sonst
                            Zuletzt geändert von _Lotusblume_; 29.01.2011, 11:06.

                            Kommentar


                              #15
                              kann ich so schlecht sagen. ich beharre nicht krampfhaft auf meiner meinung, will aber trotzdem Recht haben. Und wenn ich mich irre versuche ich nicht, mich rechtzufertigen. Kann aber gut sein, dass ich bei manchen Leuten als rechthaberisch gelte.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X