Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich wäre gerne wieder jung.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich wäre gerne wieder jung.

    Kennt ihr das, denkt ihr das auch manchmal?

    Oft denke ich mir, wie schön das Leben doch war, als ich noch für nichts Verantwortung tragen musste, man so viel Freiheit hatte usw.

    Aber nicht nur das, wisst ihr wie gerne ich manchmal mein altes Spielzeug hervorkramen und damit spielen wollen würde? Aber nein, das wollte ich damals ja unbedingt loswerden; wie peinlich wäre es denn gewesen, wenn einer die Sachen entdeckt hätte? Schade.

    Ich bin eigentlich zufrieden mit dem, was ich jetzt habe und mit allem überhaupt, aber diese Gedanken daran, wie es damals war, z.B. wenn man sich alte Fotoalben ansieht und darauf bestimmte Spielsachen oder überhaupt Erinnerungen sieht?

    Nein, ich will jetzt nicht unbedingt wieder 5 sein, falls es jetzt gerade so rüberkam. Aber so manchmal?

    Naja, bleibt mir nichts übrig als zu warten, bis ich irgendwann selbst Mutter bin und dann wieder einen Grund habe mit Barbiepuppen zu spielen.

    #2
    Hin und wieder reizt es mich schon wieder, zu sein wie früher.Da saß ich immer bis abends drüben im Wohnzimmer und habe mit meinen Eltern Playmobil gespielt,ich bin aber nie ins Bett gegangen,bevor alle Playmobilmenschen die ich hatte, nicht zu abend gegessen hatten und auch im Bett waren.Als ich auf die weiterführende Schule kam , fand ich alles peinlich und uncool.

    Kommentar


      #3
      Wie alt bist du denn?
      Meine Lieblingsspielsachen aus der Kindheit habe ich immer noch und die sind mir auch nicht peinlich. ;-)
      Trotzdem wäre ich nicht so gerne wieder so klein... Okay, manchmal schon (einiges war einfacher, man war einfach klein & süß ), aber eig. möchte ich so alt sein, wie ich bin, aaaber auch auf keinen Fall älter! ;-)

      Kommentar


        #4
        Ach so gehts mir auch hin und wieder mal Ich habe mir damals beim entrumpeln eine Barbie und ein paar andere Kleinigkeiten zurück behalten. Unter anderem mein Tagebuch das ich von 12 - 14 geführt habe. Zum schießen

        Ich finde es ist wichtig wenn man sich ein Stück Kindheit bewahrt. Und weißt du was an einem guten Tag das beste ist? Mit einer guten Freundin ins Spielzeuggeschäft gehen und alles was die da haben ausprobieren Kleine Kinder an den Spielekonsolen bescheißen und sich zum Schluss selbst was kaufen.

        Das mache ich hin und wieder und finds klasse

        Kommentar


          #5
          Ich bin jung. Ein (kleines) Kind wäre ich nicht gerne noch mal - alles kommt zu seiner Zeit und ist gut so, wie es ist. Ich mag mein Alter, vor allem, weil man ein Stück Kindlichkeit in der eigenen Person ohnehin für immer bewahren kann und sollte.

          Kommentar


            #6
            Geht mir manchmal auch so. Gerade, als ich mir letztens die ganzen alten Bilder angesehen habe, da hätte ich mein Spielzeug doch schon gerne wieder, welches ich vor ein paar Jahren verkauft habe.
            Aber ehrlich gesagt möchte ich nicht unbedingt wieder jung sein.

            Kommentar


              #7
              Ich möchte nochmal anmerken: So schön die Kindheit auch ist, aber jedes Alter hat so seine eigenen Probleme die für denjenigen total schlimm sind.

              Für uns erscheint es unglaublich lächerlich wenn eine 5 Jährige ihren Lieblingsteddy nicht findet oder ihre beste Freundin mit ihr schmollt, aber mit 5 sind das echte Probleme. Von der Seite aus betrachtet hat alles seine Tücken und ich bin mit meinem Alter zufrieden.

              Kommentar


                #8
                Die schönen Dinge vom Kindsein versuch ich einfach trotzdem auszuleben, wenn ich Lust drauf habe.
                Ansonsten bin ich schon irgendwie froh, dass ich nicht mehr so klein bin. Jetzt kann ich dafür auch andere tolle Sachen haben , zb bin ich nicht mehr von meinen Eltern abhängig , ich habe so viel mehr Möglichkeiten , ich kann einen Freund haben und mit dem einiges machen , was als 5jährige nicht gegangen wäre

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Schokokex Beitrag anzeigen
                  Die schönen Dinge vom Kindsein versuch ich einfach trotzdem auszuleben, wenn ich Lust drauf habe.
                  Ansonsten bin ich schon irgendwie froh, dass ich nicht mehr so klein bin. Jetzt kann ich dafür auch andere tolle Sachen haben , zb bin ich nicht mehr von meinen Eltern abhängig , ich habe so viel mehr Möglichkeiten , ich kann einen Freund haben und mit dem einiges machen , was als 5jährige nicht gegangen wäre

                  Du versaute Göre,du!

                  Kommentar


                    #10
                    ich wäre gerne manchml wieder 13 oder so,aber wie bereits gesagt wurde,jede zeit hat ihre vor- und nachteile und man muss sich einfach ein stück kindheit und kindisch sein bewahren

                    Kommentar


                      #11
                      Ja, ich denke wehmütig an die Unbeschwertheit zurück, mit der ich als Kind durch das Leben gehen konnte. Man musste niemals die Verantwortung für etwas übernehmen oder wichtige, schwerwiegende Entscheidungen treffen. Zudem bin ich ineinem idyllischen Ort aufgewachsen und wir waren eine richtige Bilderbuchfamilie, es gab so gut wie nie Unstimmigkeiten oder gar Streit. Die Welt war einfach rundum in Ordnung.

                      Trotzdem hat jede Phase oder jeder Lebensabschnitt seine Vor- und Nachteile, ich möchte keinen dieser bisherigen Momente missen und freue mich auf alles, was noch kommen wird.

                      Kommentar


                        #12
                        Um ehrlich zu sein reicht es mir wenn ich mir die alten Fotos anschaue, vorallem mit Freunden die ich ewig kenne

                        Kommentar


                          #13
                          nein.mein leben war oft echt scheiße und ich hab viel verbockt.
                          es war so und wenn es auch manchmal echt schlimm war,aber
                          es war/ist mein leben.das bin ich.es waren meine entscheidungen,meine
                          fehler.ob gut oder nicht gut.nein,ich möchte nicht jünger sein.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X