Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Alkohol kaufen für Jüngere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alkohol kaufen für Jüngere

    Hey Leute,
    mich würde mal interessieren (speziell an die ü 16 und ü 18) ob ihr jüngeren Kindern oder auch euren Freunden alkohol kauft wenn sie euch danach fragen? Oder macht ihr das einfach so? und wie würdet ihr darüber denken wenn diese Person dann durch euren Alkohol im Krankenhaus liegen oder schlimmeres passieren würde.

    Danke schonmal für eure antworten

    #2
    ich wuerd nicht extra fuer jmd unter 18 alk kaufen. ausserdem will ich nicht dafuer verantwortlich sein das die person sich betrinkt und im krankenhaus endet. ab und zu mal alk zu trinken ist ok (so ueber 16 ) aber extra kaufen wuerd ichs ned. ist doch nicht noetig..sowas

    Kommentar


      #3
      jeder ist für sein trinkverhalten selbst veantwortlich. auch 15 jährige. ich bin jedenfalls keinesfalls dafür, dass 14 jährige (oder 13, 15, 16 - jährige) hochprozentige getränke wie vodka etc komsumieren..

      Kommentar


        #4
        Zitat von _lacrima Beitrag anzeigen
        jeder ist für sein trinkverhalten selbst veantwortlich. auch 15 jährige. ich bin jedenfalls keinesfall dafür, dass 14 jährige (oder 13, 15, 16 - jährige) hochprozentige getränke wie vodka etc komsumieren..

        ps: wenn sie danach im krankenhaus mit alkoholvergiftung landen, hoffe ich, dass sie daraus ihre lektion gelernt haben

        Kommentar


          #5
          Meistens werd ich auch zur Tankstelle geschickt um Zigaretten für andere zu kaufen. Wenn dabei etwas für mich raus springt, wieso nicht. Bei Alkohol genauso. Auch wenn ich dann Schuld tragen würde das denjenigen was passiert - aber ich kenne meine Freunde.

          Kommentar


            #6
            Mir ist es lieber, wenn ich den Alkohol kaufe und damit auch etwas unter Kontrolle habe, wie viel bspw. meine Schwester trinkt, als wenn sie irgend eine fremde Person anhauen, die ihnen dann so viel kauft, dass es gefährlich wird.

            Kommentar


              #7
              Ich bin 21 und würde es eigentlich nicht tun. Gut, letztes Jahr war mein Bruder noch 17, da habe ich ihm manchmal schon was Stärkeres bestellt. Allerdings war ich da auch immer dabei und habe aufgepasst auf ihn. Sonst hätte ich ihm nichts gekauft. Würde auch anderen Minderjährigen nichts kaufen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von GuitarRose Beitrag anzeigen
                Mir ist es lieber, wenn ich den Alkohol kaufe und damit auch etwas unter Kontrolle habe, wie viel bspw. meine Schwester trinkt, als wenn sie irgend eine fremde Person anhauen, die ihnen dann so viel kauft, dass es gefährlich wird.
                Wenn ein Jungspund eine Flasche Bier oder ein Eristoff Ice ex runtersäuft, kann das genauso schon gefährlich werden. Das kommt nicht wirklich auf die Menge an.

                Kommentar


                  #9
                  also mein Bruder würde mir was kaufen für ne party oder soo...aber nicht zu krasses oda soo...

                  Kommentar


                    #10
                    Ich würde Jüngeren keinen Alkohol kaufen. Ich will mich da nicht in etwas hineinziehen lassen.

                    Kommentar


                      #11
                      nein hab ich noch nie gemacht, aber ich glaub ich würds schon kaufn. jeder muss selber einschätzn wieviel er trinken kann. aber da gibts auch ne grenze. einer 12-jährigen würd ich sicher keinen wodka gesorgen.
                      meine schwester hat früher auch immer für mich den alk gekauft. ich hatte zwar einige male zu viel aber ich würd ihr nie die schuld dafür gebn.

                      Kommentar


                        #12
                        man muss doch keine 18-jährigen fragen ob der kauft
                        also ich persöhnlich trinke zwar keinen alkohol..oder besser gesagt nich viel^^
                        aber hier is es voll leicht welchen zu besorgen
                        es gibt welche die sehn älter aus..andere gehen zu läden die an jüngere verkaufen
                        ich konnte mir mit elfschon kippen kaufen und auch bier und so! was ich ziemlich bedenklich finde...solche verkäufer gibts über all..und wir haben auch gesagt das wir elf sind da er uns gefragt hatte
                        also wäre ich älter dann würde ich für jemanden kaufen schon alleine aus dem grund dass ich dann weiß was freunde/geschwister etc. trinken...wär mir lieber ihnen eine flasche cool up zu kaufen was nich so hochprozentig ist als dass die i-wann rausfinden wie leicht man an ein paar flaschen woddie kommt.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich würde es nicht machen. Ich wurde auch noch nie gefragt. Mich haben nur mal so kleine Gangsta gefragt, ob ich denen Zigarretten kaufe . Da war ich aber selber noch minderjährig.

                          Kommentar


                            #14
                            Ja, hab ich auch schon gemacht. Aber ich habe mir früher auch Alkohol von Älteren kaufen lassen. Und wenn danach wirklich jemand mit ner Alkoholvergiftung etc. im KH liegt, ist es seine eigene Schuld.

                            Kommentar


                              #15
                              es kommt drauf an. wenn ich die leute kenne und weiss, wie sie damit umgehen können und auch nicht gleich alles runterexen würd ich das schon mal machen, aber einfach so ohne dass ich die kenne nicht, sonst werd am ende ich noch verantwortlich gemacht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X