Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Warum haben so viele hier Probleme damit -g und -ch richtig anzuwenden!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum haben so viele hier Probleme damit -g und -ch richtig anzuwenden!?

    Seh' ich mich hier um in finstrer Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht.
    Ganz ehrlich, was hier manche unter Rechtschreibung verstehen, geht auf keine Kuhhaut mehr, denn teilweise werden simpelste Vokabeln, die man in der 1. und 2. Klasse lernt, aufs übelste vergewaltigt.
    Deswegen frage ich: Was ist so schwer daran sich zu merken, ob ein Adjektiv auf -g oder -ch endet!?

    Oberflächlig, hässlig, usw. das lese ich hier wirklich jeden gottverdammten Tag, und ich weiß nicht warum. Habt ihr so eine schlampige Aussprache, bzw. euer Umfeld? Seid ihr Legastheniker? Geht ihr überhaupt zu Schule?

    #2
    Du kannst das nicht verallgemeinern.

    Manche User hier schreiben sicherlich ihre Beiträge, ohne auf jedes Komma und ohne auf jeden Punkt zu achten. Manche machen es sicher, weil es ihnen Spaß macht und weil sie vielleicht wirklich nicht in Deutsch aufgepasst haben.

    Es gibt hingegen auch Leute, die eine Lernschwäche, z.B. eben in Deutsch haben.
    Jetzt allerdings stellt sich mir die Frage, warum sich solche Leute dann in einer Communtiy anmelden, wenn sie so große Probleme beim Schreiben haben.

    Also wird es diese Wahrscheinlichkeit sicher nicht sein.
    Den meisten Usern wird die Rechtschreibung hier und leider auch im normalen Leben nicht soo wichtig sein, was relativ schade ist.

    Ich würde jedoch schon sagen, dass ein paar Fehler schon erlaubt sind.
    Ich z.B. komme ständig mit dem "dass" und dem "das" durcheinander, obwohl ich immer Klassenbeste in Deutsch war.

    Also: kleine Fehler sind durchaus erlaubt.

    Kommentar


      #3
      Da gibt es jetzt mehrere Möglichkeiten, such' dir eine aus.

      - Vielleicht denken sie sie sind cool.

      - Vielleicht reden sie wirklich so (eventuell Dialekt ?)

      - Vielleicht sind sie schlecht in Deutsch/der Rechtschreibung. (vielleicht Legastheniker)

      - Vielleicht ist ihnen die Rechtschreibung nicht wichtig und verzichten absichtlich auf eine richtige Rechtschreibung.

      Ich glaube ja, dass es die Mischung aus den oben genannten Gründenmacht, hahah q:

      Kommentar


        #4
        Wenn manche so sprechen wie sie schreiben, dann möchte ich mit denen niemals unterhalten .

        Kommentar


          #5
          Mein Gott das sind Kleinigkeiten
          Jeder macht mal Fehler und ich finde diese "Trendschrift" gemischt aus Klein- und Großbuchstaben und dem "q" statt "g" weitaus schlimmer als irgendwelche User die das "g" mit dem "ch" verwechseln.
          Du übertreibst es.

          Kommentar


            #6
            Oh Gott, das ist mir auch schon oft aufgefallen, ich könnte jedesmal kotzen. Aber am schlimmsten finde ich immer noch hüpsch.

            Kommentar


              #7
              Also mein Favorit ist eckelich!

              Kommentar


                #8
                Kann ja nicht jeder so kluch und geistich überdurchschnittlig sein wie du.

                Kommentar


                  #9
                  Darum schreibt der gemeine Teenie ja auch heute hinten allen mit q. Dann ist es immerhin defintiv falsch... -.-
                  Mir tun diese Leute immer etwas Leid, denn irgendwann fängt man an, auch in der Schule so zu schreiben... dann heißts Adé gute Noten.

                  Kommentar


                    #10
                    omg wass bisst den duh führ eihne??

                    Kommentar


                      #11
                      Es gibt auch viele die das "g" nicht vom "q" unterscheiden können. Ich bin mir allerdings nicht im klaren ob es Absicht ist oder nicht . Außerdem wissen hier, und auch woanders viele nicht, dass man "hübsch" mit "b" schreibt, und nicht mit "p", "hüpsch". Äußerst Merkwürdig . Wobei man das auch spätestens in der 3. lernt !

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von seksi_hello Beitrag anzeigen
                        omg wass bisst den duh führ eihne??
                        Es handelt sich hierbei nicht um einE, sondern um den ehrenwerten Joker, der dich zum Frühstück verspeisen wird.

                        Zum Thema: Ich finde es auch absolut schrecklich. Allerdings sollte ich meinen Mund nicht zu weit aufreißen, denn immerhin snd bei mir Ausdrücke wie "Ich habe zu kalt" anstatt "Mir ist (es) zu kalt" gängig.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich finde das jetzt nicht tragisc solange man nur so schreibt^^
                          ich schreibe manchmal auch so.. vielleicht weil ich das schon so oft gelesen habe

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                            Seh' ich mich hier um in finstrer Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht.
                            Ganz ehrlich, was hier manche unter Rechtschreibung verstehen, geht auf keine Kuhhaut mehr, denn teilweise werden simpelste Vokabeln, die man in der 1. und 2. Klasse lernt, aufs übelste vergewaltigt.
                            Deswegen frage ich: Was ist so schwer daran sich zu merken, ob ein Adjektiv auf -g oder -ch endet!?

                            Oberflächlig, hässlig, usw. das lese ich hier wirklich jeden gottverdammten Tag, und ich weiß nicht warum. Habt ihr so eine schlampige Aussprache, bzw. euer Umfeld? Seid ihr Legastheniker? Geht ihr überhaupt zu Schule?

                            Dito!!!

                            Ich hasse es auch, so Sachen wie hässlig usw...

                            Mal ehrlich, bei Erst- und Zweitklässern ist das vielleicht noch hart an der Grenze zu "Och wie süüüß...",
                            aber in unserem Alter ist das echt peinlich (-->Peinlich, nicht peinlig! )

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Gaia Beitrag anzeigen

                              Zum Thema: Ich finde es auch absolut schrecklich. Allerdings sollte ich meinen Mund nicht zu weit aufreißen, denn immerhin snd bei mir Ausdrücke wie "Ich habe zu kalt" anstatt "Mir ist (es) zu kalt" gängig.
                              Das ist zwar auch ätzend, mit dem "Ich habe kalt" aber wenigstens hast du gängig mit g am Ende geschrieben. (Nicht böse gemeint )
                              Was ich auch noch schlimm finde ist, wenn man statt als wo oder wie sagt.
                              Z.B.: Wo/Wie ich noch kleiner war, da gab es noch kein Internet.
                              oder:
                              Ich bin viel schöner wo/wie du.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X