Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Die Generation Pussy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die Generation Pussy

    Clint Eastwood hat neulich folgendes in einem Interview gesagt:

    I was a shy kid. But a lot of my childhood was spent punching the bullies out. We live in more of a pussy generation now, where everybody’s become used to saying, “Well, how do we handle it psychologically?” In those days, you just punched the bully back and duked it out. Even if the guy was older and could push you around, at least you were respected for fighting back, and you’d be left alone from then on. I don’t know if I can tell you exactly when the pussy generation started. Maybe when people started asking about the meaning of life.
    Hier eine Übersetzung für alle Englischnieten:

    Clint Eastwood findet Landsleute berngstlich - N24.de


    Ich finde, der Mann hat schon irgendwo Recht. In dieser Generation gibt es einfach viel zu viele Pussys. Wenn jemand ein Problem hat, rennt er sofort zum Arzt, zum Psychologen, zum Lehrer, oder sonstwohin, anstatt einfach mal selbst die Eier auszupacken und das Problem in den Griff zu kriegen.
    Klar, man kann nicht jeden Kampf gewinnen, aber wie Clint schon sagt, zumindest hat man's versucht, und dafür erntet man mehr Respekt, als wenn man den Schwanz einzieht.
    Und ja, auch ich habe nicht jeden Kampf in meinem Leben gewonnen, aber zumindest habe ich Eier gezeigt und es versucht, auch wenn ich im Endeffekt auf dem Asphalt lag, aber dafür hatte ich anschließend was zu erzählen.
    Wie seht ihr das, leben wir in einer Generation von Pussys?

    #2
    Bei dem Wort Pussy-Generation (netter Ausdruck ) hab ich als erstes an diese blondierten Solariumspussys gedacht, aber Recht hat er. Eier, wir brauchen Eier.

    Kommentar


      #3
      Schon 24 Hits, aber nur eine Antwort? Pfff, Pussys.

      Kommentar


        #4
        das mit dem ewig zum arzt rennen fängt ja schon als kleinkind an: kaum fällt man einmal hin und hat sich das knie aufgeschürft, kommen die eltern angerannt und bringen dich ins krankenhaus. bald fängt man an wegen jedem kleinen bisschen zu heulen, und so überträgt sich das auch auf dann, wenn man älter ist.
        komischerweise stehen viele frauen ja auf solche weicheier, was ich nicht so ganz verstehen kann. wie will ein mann mich beschützen, wenn er wegen einer erkältung schon rumjammert er würde sterben? echt, das braucht keiner

        Kommentar


          #5
          Zitat von AmysWeinhaus Beitrag anzeigen
          Bei dem Wort Pussy-Generation (netter Ausdruck ) hab ich als erstes an diese blondierten Solariumspussys gedacht, aber Recht hat er. Eier, wir brauchen Eier.
          Stimme dir zu.

          Kommentar


            #6
            "Oh... ich spüre irgendwas komisches in meiner Brust... hm... ich bin keine Memme ich gehe nicht zum Arzt. Wollen ja nicht jammern, wird schon nichts sein"

            R.I.P. Brustkrebs lässt grüßen


            oder wie soll deine Aussage zu verstehen sein??

            Kommentar


              #7
              Daß man nicht wegen jedem Scheiß zum Arzt rennen soll, ist doch logisch.

              Kommentar


                #8
                Ich finde diese Ausführungen absolut lächerlich. Menschen, die alles immer und unbedingt selbst in die Hand nehmen wollen, regen mich nur auf. Was soll das denn bitte?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                  Daß man nicht wegen jedem Scheiß zum Arzt rennen soll, ist doch logisch.
                  Na Prost Mahlzeit wenn man gewisse Dinge anstehen lässt, dann lässt etwas Chronisches recht bald grüßen. Klar, man muss nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt laufen, aber wenn man Bedenken, Schmerzen, etc. hat ist es doch nur vernünftig einen Arzt zu konsultieren.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                    Und ja, auch ich habe nicht jeden Kampf in meinem Leben gewonnen, aber zumindest habe ich Eier gezeigt und es versucht, auch wenn ich im Endeffekt auf dem Asphalt lag, aber dafür hatte ich anschließend was zu erzählen.
                    Und damit bist du nun toll?

                    Kommentar


                      #11
                      Na was denn sonst?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                        Na was denn sonst?
                        Ehrliche Antwort?Neee,willst du gar nicht lesen.

                        Kommentar


                          #13
                          Doch Schätzchen, gib's mir dreckig.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von BlueDiamond Beitrag anzeigen
                            Klar, man muss nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt laufen, aber wenn man Bedenken, Schmerzen, etc. hat ist es doch nur vernünftig einen Arzt zu konsultieren.
                            Was anderes habe ich doch gar nicht behauptet.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                              Was anderes habe ich doch gar nicht behauptet.
                              Das hört sich aber anders an.

                              Zitat von FreddyKrueger Beitrag anzeigen
                              Daß man nicht wegen jedem Scheiß zum Arzt rennen soll, ist doch logisch.
                              Kommt natürlich darauf an, was du unter "jedem Scheiß" verstehst.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X