Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist aus eurem richtigen Vornamen geworden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist aus eurem richtigen Vornamen geworden?

    Mein richtiger Vorname ist Susanne. Aber den kennt fast niemand und hab ihn lange nicht mehr gehört. Nanna bei meiner Familie, Sanne in der Schule, Susi bei meinem Freund. Frage steht im Titel!

    #2
    Ist gleich geblieben.

    Kommentar


      #3
      Ich heiße Lisa. Irgendwie gehen recht viele zu Lis über, aber bei meiner Familie und den älteren Freunden ist es geblieben. Höchstens noch die üblichen Verniedlichungen.

      Kommentar


        #4
        Heiße überall anders und aus meinem Namen sind auch viele Spitznamen geworden, die meisten sind allerdings irgendwie was persönliches und nicht sowas wie Jojo aus Johanna oder so.

        Kommentar


          #5
          Ich werde meist mit meinem normalen Vornamen angesprochen.
          Ich glaube das wird auch immer mehr, je älter man wird.
          Die Monate vergehen schneller als ich zählen kann

          Kommentar


            #6
            Ich hatte nie einen richtigen Spitznamen, der sich durchgesetzt hat. Mich nennen also alle beim Vornamen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Knobel Beitrag anzeigen
              Ist gleich geblieben.

              Kommentar


                #8
                Mich nennt niemand bei meinem richtigen Namen, also entweder die Standardabkürzung oder irgendwelche Spitznamen

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Knobel Beitrag anzeigen
                  Ist gleich geblieben.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Agony Beitrag anzeigen
                    Ich hatte nie einen richtigen Spitznamen, der sich durchgesetzt hat. Mich nennen also alle beim Vornamen.
                    Jo. Für meinen Namen gibts sowieso fast keinen Spitznamen.

                    Kommentar


                      #11
                      Den hab ich immer noch.
                      Ich habe einen schlichten, kurzen Namen und bei dem nennen mich alle. Ich hatte niemals einen Spitznamen und finde das auch gut.

                      Kommentar


                        #12
                        Mein Name ist ziemlich kurz und es gibt keinen wirklich passenden Spitznamen, dementsprechend nennen mich fast alle stinknormal bei meinem Vornamen.
                        Nur meine Mutter hat einen anderen Namen für mich und einem Freund ist aufgefallen, dass ich keinen Spitznamen habe, und hat sich seitdem die seltsamsten Namen für mich einfallen lassen.

                        Kommentar


                          #13
                          Hab mich grad vergewissert: er steht nach wie vor auf meinem Personalausweis.

                          Kommentar


                            #14
                            Wie bei allen Jessicas: Jessi

                            Kommentar


                              #15
                              Ein paar nennen mich ab & zu bei Spitznamen, aber die meisten beim normalen Vornamen. Werde aber nicht immer bei meinem ersten Vornamen gerufen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X