Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Traut ihr euch, nachts alleine rauszugehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Ich gehe gerne Nachts spazieren, einfach so, grundlos. In der Gegend, in der ich wohne, ist es auch eher ruhig, also passiert da nicht viel, wenn ich um 2 Uhr morgens beschließe, an der Alster spazieren zu gehen. Den Friedhof besuche ich Nachts auch gerne, aber der Ohlsdorfer Friedhof ist nur von 8-21 Uhr geöffnet, das heißt, da reinzukommen ist nicht ganz so einfach.

    Einmal bin so gegen Mitternacht auf dem Friedhof spazieren gegangen, als ich 2-3 Gestalten mit Kapuze gesehen habe. War mir in dem Moment zu 100% sicher, dass das Satanisten waren, die irgendwelche komischen Rituale ausführen wollten, weshalb ich halbpanisch geflüchtet bin....in solchen Momenten rational denken ist schwer.

    Kommentar


      #47
      haha da muss ich immer an die filmzene mit rorschach im knast denken

      None of you seem to understand. I'm not locked in here with you...
      you're locked in here with me!

      Kommentar


        #48
        Ich hab in der Nacht echt Angst (draußen), also würd ich nicht machen. Ich hab schon Panik wenn ich vor dem Haus stehe und die Straßenlaterne flackert oder irgendein Geräusch ist.

        Kommentar


          #49
          Ich gehe ab abends eigentlich nicht mehr raus, es gab bis jetzt keinen Grund dazu. Es kann höchstens vorkommen, dass ich mit meinen Eltern etwas später heimkomme, wenn wir eingeladen waren.
          Ich hätte aber wahrscheinlich ein unangenehmes Gefühl.

          Kommentar


            #50
            Eigentlich gehe ich nachts so gut wie nie raus, und wenn, dann nicht ohne ein mulmiges Gefühl. Nach diversen Horrorgeschichten und Filmen über Serienkiller und Geister von Mädchen mit langen schwarzen Haaren, kann ich nachts nicht beruhigt eine Straße entlang laufen. Ständig muss ich mich umdrehen und mich vergewissern, dass da nichts hinter mir ist. Und höre ich dann auch nur das kleinste Geräusch renne ich schneller als jemals zuvor im Sportunterricht.^^

            Kommentar


              #51
              Zitat von Khajiit Beitrag anzeigen
              Ich gehe gerne Nachts spazieren, einfach so, grundlos. In der Gegend, in der ich wohne, ist es auch eher ruhig, also passiert da nicht viel, wenn ich um 2 Uhr morgens beschließe, an der Alster spazieren zu gehen. Den Friedhof besuche ich Nachts auch gerne, aber der Ohlsdorfer Friedhof ist nur von 8-21 Uhr geöffnet, das heißt, da reinzukommen ist nicht ganz so einfach.

              Einmal bin so gegen Mitternacht auf dem Friedhof spazieren gegangen, als ich 2-3 Gestalten mit Kapuze gesehen habe. War mir in dem Moment zu 100% sicher, dass das Satanisten waren, die irgendwelche komischen Rituale ausführen wollten, weshalb ich halbpanisch geflüchtet bin....in solchen Momenten rational denken ist schwer.
              gut, dass wir jetzt alle genau wissen, wo genau du nachts spazieren gehst...^^

              Kommentar


                #52
                Zitat von TayTay555 Beitrag anzeigen
                gut, dass wir jetzt alle genau wissen, wo genau du nachts spazieren gehst...^^
                Warum genau? Hast du eine Ahnung, wie groß der Friedhof ist? Der ist riesig, da kannst du lange nach mir suchen

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Khajiit Beitrag anzeigen
                  Warum genau? Hast du eine Ahnung, wie groß der Friedhof ist? Der ist riesig, da kannst du lange nach mir suchen
                  kann sein. vllt leide ich auch einfach an paranoia und bin deshalb so schockiert, wenn jmd genaue angaben macht. finde das alles creepy, ich angsthase

                  Kommentar


                    #54
                    Zitat von TayTay555 Beitrag anzeigen
                    kann sein. vllt leide ich auch einfach an paranoia und bin deshalb so schockiert, wenn jmd genaue angaben macht. finde das alles creepy, ich angsthase
                    Ich verstehe dich schon, aber der Friedhof ist so riesig, dass da Busse durchfahren, damit Trauernde und Mitarbeiter nicht über den ganzen Friedhof latschen müssen. Wenn du da zu Fuß durch willst, musst du da locker eine Stunde einplanen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X