Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kleiderkreisel usw. - Wie funktioniert das (peinliche Frage)?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kleiderkreisel usw. - Wie funktioniert das (peinliche Frage)?

    Meine Schwester und ich wollen uns auf Kleiderkreisel anmelden um einige Sachen loszuwerden ABER wir haben keine Ahnung wie das mit dem Versand funktioniert, weil wir mit der Post bisher nichts am Hut hatten. Und zum Überweisen reicht doch ein Girokonto, oder?
    Kann mir das jemand Schritt für Schritt erklären?

    #2
    Jap, so ein "Kinderkonto" ist vollkommen in Ordnung, das benutz ich auch.
    Das mit dem Versand könnt ihr alles auf der Website der deutschen Post nachlesen.
    Du kannst Bücher in Büchersendungen mit 85ct frankiert verschicken, Klamotten in einer Warensendung zu 1.65€. Gibts nochmal Einschränkungen, schau dich doch mal im kleiderkreisel-Forum um, da gibts einen Thread genau zu dem Thema Versand.

    Dich schreibt jemand an, ihr macht nen Preis aus (+ Versankosten), du gibst deine Kontodaten raus, kriegst die Adresse der Käuferin und sobald das Geld auf dem Konto ist, schickst du das Zeug raus.

    Kommentar


      #3
      Danke

      Kommentar


        #4
        wie viel kann man denn für benutzte Klamotten verlangen?

        Kommentar

        Lädt...
        X