Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Artgerechte Haltung von Männern...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Artgerechte Haltung von Männern...

    § 1: Grundlegende Eigenschaften
    Abs 1: Er sollte nützlich sein (handwerkliche Fähigkeiten, fleißig im Haushalt und im Bett gut zu gebrauchen)
    Abs 2: Er soll herzeigbar sein (d.h. sein Aussehen sollte kein Mitleid erregen)

    § 2 Anschaffung
    Gehen Sie bei der Auswahl Ihres Männchens sorgfältig vor, und lassen Sie sich genügend Zeit um sich von seinen tatsächlichen Fähigkeiten zu überzeugen. Bedenken Sie, dass das Männchen stets versucht, sich von seiner besten Seite zu zeigen, danach aber häufig in sein altes Rollenverhalten zurückfällt. Oft offenbaren sich versteckte und offensichtliche Mängel erst später. In der letzten Zeit steigt die Zahl der ausgesetzten Männchen rapide an. Viele Exemplare streunen orientierungslos herum oder suchen Zuflucht bei anderen Frauen.
    Empfehlenswert ist die Anschaffung eines bereits ausgebildeten Mannes (siehe auch § 5). So sind zum Beispiel auf dem Second-Hand-Markt oftmals brauchbare Exemplare zu finden. Sie zeichnen sich meist durch eine ausgezeichnete Ausbildung und eine genügsame Lebensweise aus. Aber Vorsicht vor mehrfach gebrauchten Exemplaren. Aufgrund der vielen Pflegestellen neigen sie zu zeitweiligem Gedächtnisverlust und können sich dann weder an ihr Heim noch an ihr Frauchen erinnern.

    § 3 Ernährung
    Der Mann ist ein Allesfresser. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen, sollte man ihm neben dem Dosenfutter ab und zu frisches Gemüse oder Salat vorsetzen. Alkohol sollte nicht grundsätzlich verboten werden, da er ihn sich sonst zusammen mit anderen Artgenossen anderweitig beschafft. Für Süßigkeiten gilt im wesentlichen das Gleiche. Vorsicht vor Überfütterung. Bedenken Sie, daß ein fetter Mann schnell unbeweglich wird und damit im Bett und im Haushalt nicht mehr so leistungsfähig ist.

    § 5 Artgerechte Haltung
    Was die Unterbringung angeht, so ist der Mann relativ anspruchslos. Im allgemeinen genügen ein Bett und ein Fernseher. Bei Vorhandensein eines Computers kann eventuell auf den Fernseher verzichtet werden. Man sollte ihn nicht den ganzen Tag einsperren, da er sonst depressiv wird, das Essen verweigert und bald eingeht. Für die allgemeine Beweglichkeit und eine regelmäßige Sauerstoffzufuhr hat sich Gartenarbeit bestens bewährt. Außerdem sollte man ihn möglichst einmal täglich ins Freie führen, damit er etwas Auslauf hat. Denken Sie daran, ihn immer an der langen Leine zu lassen.

    § 6 Pflege
    Sorgen Sie dafür, daß er sich einmal am Tag wäscht. Um Verletzungen vorzubeugen, sollten die Nägel regelmäßig nachgeschnitten werden. Ein gelegentlicher Haarschnitt ist ebenfalls zu empfehlen. Tauschen Sie getragene Kleidung regelmäßig gegen neue aus.

    § 7 Männerkrankheiten
    Der Mann im allgemeinen neigt zu Übertreibungen. Eine Veranlagung zum Hypochonder ist quasi angeboren. Bei Erkältung ist leichte Bettruhe vollkommen ausreichend. Aufrichtiges Bedauern des Erkrankten kann den Heilungsverlauf positiv beeinflussen. Sollte tatsächlich eine ernste Erkrankung vorliegen, empfiehlt es sich, einen Arzt hinzuzuziehen. Manche Männchen neigen zu übermäßigem Haarausfall. Dies beeinträchtigt ihre Leistungsfähigkeit meist nicht und ist daher unbedenklich.

    § 8 Ausbildung
    Männer werden schnell handzahm, wenn man sie richtig behandelt. Das Befolgen der wichtigsten Regeln wie "Fuß, Platz, kusch und hol's" beherrschen die meisten bei regelmäßigem Training und einer Belohnung durch Leckerli oder ein paar Streicheleinheiten bereits nach wenigen Tagen. Bei der Ausbildung ist es unerlässlich, die Schwiegermutter mit einzubeziehen und klare Regeln für die Erziehung aufzustellen.

    § 9 Fortpflanzung
    Männer sind das ganze Jahr über läufig und verhalten sich auch dementsprechend. Ein in diesem Zusammenhang geäußerter Kinderwunsch ist mit Vorsicht zu genießen, da er oft nur als Mittel zum Zweck dient. Leihen sie sich bei Verwandten oder Bekannten ein paar Kinder aus. So können Sie seine Fähigkeiten als Vater in Ruhe testen.
    *
    Nicht persönlich nehmen, lieber Männer

    #2
    Nicht ganz durchdachter Thread! Wenn man sowas in der Art auf Frauen ummünzen würde, gebe es hier zumindest einen #Aufschrei wegen #Sexismus und eine hysterische #MeToo-Debatte.

    So ist's halt einfach nur nicht lustig.

    Kommentar


      #3
      ..nu ja, die dürfen auch mal in die Stereotypen-Kiste greifen. Dass man(n) sich dagegen zurücknimmt, ist nunmal ... sinnvoll. Zeichen der Zeit.
      Und so schlimm find ich es jetzt auch wieder nicht. Und zudem: Betrifft ja nicht alle. Nur eben bestimmte.

      Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
      Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
      »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
      Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
      Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
      "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

      Kommentar


        #4
        Zitat von KönigDesForums Beitrag anzeigen
        Nicht ganz durchdachter Thread! Wenn man sowas in der Art auf Frauen ummünzen würde, gebe es hier zumindest einen #Aufschrei wegen #Sexismus und eine hysterische #MeToo-Debatte.

        So ist's halt einfach nur nicht lustig.
        dem muss ich zustimmen, was ich sehr, sehr schade finde.

        mich persönlich würde so ein Thread über Frauen null stören, mir würde es sogar gefallen. Aber so ist das leider im Internet. Wobei ich persönlich es ja eigentlich sexistisch finde, Frauen das Recht, über ihr Geschlecht zu lachen zu nehmen, aber na ja. Gerechtigkeit schafft Ungerechtigkeit.

        Dennoch danke an Mütze sehr aufheiternd.

        Kommentar


          #5
          Zitat von KönigDesForums Beitrag anzeigen
          So ist's halt einfach nur nicht lustig.
          Ne, eklig ist es.

          Ob da jetzt männlein oder weiblein steht, macht doch null Unterschied. So ne Objektifizierung ist immer einfach eklig und nul lustig.

          Kommentar


            #6
            Ich weiß, man sollte das ablehnen, aber...Im Grunde ist das bloß ein Backlash auf die Diskriminierung von Frauen! Da hieß es doch lange genug, dass sie zu dumm für alles sind. Zitat aus einem Werbespot aus den Fünfzigern: "Was ist die wichtigste Frage im Leben einer Frau? Was ziehe ich und was koche ich heute?" Naja, aber die Zeiten sind vorbei und man sollte auch nicht mit demselben Mist zurückschlagen. Peace, Leute!!

            Kommentar


              #7
              Oh man Leute, es ist doch nur Spaß!

              Ausserdem ist es immer das, was man draus macht, oder was man drin sieht!

              Das hat für mich null mit Sexismus zu tun!

              Man kann es auch übertreiben!

              Kommentar


                #8
                Odder man könnte es einfach sein lassen, die Geschlechter des Geschlechtes wegen runter zu machen und noch mehr Öl ins Feuer giessen zu der Diskussion.
                Genau solche Sachen sind dann Grundstein um zu finden Feminismus ist nur für ne Vorherrschaft von Frauen und nicht für Gleichstellung.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Mütze Beitrag anzeigen
                  Oh man Leute, es ist doch nur Spaß!

                  Ausserdem ist es immer das, was man draus macht, oder was man drin sieht!

                  Das hat für mich null mit Sexismus zu tun!

                  Man kann es auch übertreiben!
                  dem stimme ich zu.

                  Aber in Foren wird immer mit der Sexismus Keule geschwungen.

                  veröffentliche das vielleicht einfach auf Seiten für Kurzgeschichten usw, da verstehen Menschen auch Spaß, anders als hier.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

                    dem stimme ich zu.

                    Aber in Foren wird immer mit der Sexismus Keule geschwungen.

                    veröffentliche das vielleicht einfach auf Seiten für Kurzgeschichten usw, da verstehen Menschen auch Spaß, anders als hier.
                    LoL?! Bitte poste es dort wo keiner es sieht!!

                    Das ist doch auch eine form von Sexismus... sexistisches gegen Männer verursacht sowas. Sexismus gegen Frauen ist gesellschaftlich anerkannt und wird akzeptiert.
                    Wehe Frau sagt etwas gegen Mann dann wird direkt mit dem Finger auf sie gezeigt.
                    selbst dann wenn es sichtlich ein Spass ist.

                    Gleichberechtigung Wäre cool wenn es das gäbe.

                    Kommentar


                      #11
                      Es gibt diese "Regeln" sowohl für Männer als auch für Frauen und zwar schon seit Jahrzehnten. Als ein Datum habe ich 1998 gefunden. Ich habe sie auch schon als Schilder bzw. Poster im Laden zum Kaufen gesehen.
                      "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."- Douglas Adams

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Noemi96 Beitrag anzeigen

                        LoL?! Bitte poste es dort wo keiner es sieht!!

                        Das ist doch auch eine form von Sexismus... sexistisches gegen Männer verursacht sowas. Sexismus gegen Frauen ist gesellschaftlich anerkannt und wird akzeptiert.
                        Wehe Frau sagt etwas gegen Mann dann wird direkt mit dem Finger auf sie gezeigt.
                        selbst dann wenn es sichtlich ein Spass ist.

                        Gleichberechtigung Wäre cool wenn es das gäbe.
                        Wie schon in einem Vorherigen Post geschrieben, finde ich auch das sehr schade.

                        natürlich kann ich nur für mich sprechen, aber das Prinzip, auf Frauen gemünzt fände ich extrem unterhaltsam und ich würde mich eher diskriminiert fühlen, wenn das nicht okay wäre.

                        Ich finde nicht, dass es sexistisch ist.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen
                          aber das Prinzip, auf Frauen gemünzt fände ich extrem unterhaltsam
                          Dann viel Spaß beim lesen.
                          http://www.knoedelschorsch.de/feste/frauenhaltung.htm
                          https://www.aeppelsche-homepage.de/frauenhaltung.htm
                          "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."- Douglas Adams

                          Kommentar


                            #14
                            Dankeschön.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X