Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie echt ist das Forum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von Alice Beitrag anzeigen
    Deine Aufgabe Werte Frau Aspartam besteht darin unter anderem Mobbing zu unterbinden und Usern vor Übergriffen zu schützen und sich einzusetzen das sie sich wohl und sicher fühlen und nicht wie ich das weite suchen müssen weil sie sich hier weder wohl noch sicher fühlen.

    Du bist gerade einen Tag im Amt und hast schon komplett versagt.

    Danke für nichts.
    Die Userin Alice ist ein gutes Beispiel für das Mobbing hier!

    Alice, wenn Du das hier liest, komm zurück! Die Legionäre der Liebe übernehmen das Forum! Wir wetzen unsere Messer und werden es den Mobbern schon zeigen!
    Zuletzt geändert von Teaser2020; 09.02.2020, 11:29.

    Kommentar


      #92
      Ich finde das eine gute Idee, aber halte es auch nicht für realisierbar. Ich bin zwar erst neu hier, aber das mit den Fakeaccounts scheint ja überall ein Problem zu sein. Trotzdem wollen viele bestimmt kein Bild von sich veröffentlichen und das ist ja auch okay

      Kommentar


        #93
        Wie ist Lotta denn aufgeflogen bzw. was hat sie verbrochen?

        Dass es sich bei "ihr" weder um ein 18-jähriges Mädchen noch um eine Studentin gehandelt hat, war ziemlich offensichtlich. Diesbezüglich hat sie sich ja auch ein paar mal ganz ungeschickt selbst verraten. Und dann diese verstaubte Art, die absolut gar nicht zu einer jungen Frau gepasst hat (genau so wenig wie ihr Profilfoto)... Nunja.^^
        Allerdings hätte ich weder einen Mann noch eine Person, die andere (sexuell?) belästigt, erwartet.
        Ich dachte, es handele sich um eine ca. 50-jährige Frau, die -aus welchen Gründen auch immer- einen auf junges Mädel macht.

        Also, falls jemand etwas verraten möchte: Ich bin gespannt

        Kommentar


          #94
          Zitat von Emika Beitrag anzeigen
          1. Wenn jemand harmlose Beiträge schreibt, die niemandem schaden und auch keine Bilder von jungen Mädchen klaut, um sie als seine auszugeben, wäre es an sich jetzt doch kein Riesenproblem, wenn die Person sich im Forum verstellt. Man weiß im Internet generell nie, ob die andere Person die ist, für die sie sich ausgibt.
          Ich finde ehrlich gesagt schon, dass es ein Problem ist. Klar sind Identitätsdiebstahl oder dubiose Sexanfragen deutlich schlimmer, aber das Grundproblem bleibt ja trotzdem bestehen: Täuschung anderer - gegebenenfalls Minderjähriger.
          Wenn sich jemand zum Beispiel als 14-jähriges Mädchen ausgibt und einen vertrauenswürdigen Eindruck macht, kann es ja auch sein, dass sich junge Mädchen dem dahintersteckenden Mann von 60 Jahren von sich aus öffnen. Es sagt ja niemand, dass alles von dem Fake-Account ausgehen muss, manche spekulieren vielleicht darauf, dass sie angeschrieben werden oder ähnliches.

          Wie auch immer, aus welchen Gründen sollte sich jemand so extrem verstellen, wenn nicht aus dubiosen Absichten?!


          2. Man sollte von niemandem verlangen bzw ihn unter Druck setzen, ein Foto von sich oder generell irgendein Foto im Forum hochzuladen oder an einen anderen User zu schicken, wenn derjenige das nicht will. Viele sind vielleicht auch gerne anonym und wollen gar nicht, dass andere wissen, ob sie jetzt 14 oder 24 sind und geben so wenig wie möglich Persönliches preis.
          Das fände ich auch nicht gut, allerdings sehe ich einen Unterschied zwischen Anonymität und dem Verbreiten von Falschinformation. Wie gesagt, jeder hat natürlich das Recht, nicht alles von sich preisgeben zu wollen und solange die Angaben die man dann macht authentisch sind, ist es ja auch kein Problem. Ich sehe aber keinen legitimen Grund, sich eine Onlineidentität aufzubauen, die mit der eigenen überhaupt nichts mehr zu tun hat.


          Kommentar


            #95
            Ich finde, im Internet kann und soll man auch ein Stückweit anonym bleiben können, sofern man es möchte. Was ist daran so schlimm, einen Fakeaccount aufzumachen, wenn man ihn nicht nutzt um jemanden zu belästigen? Ich hatte auch mehrere Accounts.

            Kommentar


              #96
              Zitat von Andrea88 Beitrag anzeigen
              Wie ist Lotta denn aufgeflogen bzw. was hat sie verbrochen?
              Steht da alles im ersten Beitrag.
              Wer ist Lotta
              Socializing is hard

              Kommentar


                #97
                Zitat von Züchowesen Beitrag anzeigen
                Ich finde, im Internet kann und soll man auch ein Stückweit anonym bleiben können, sofern man es möchte. Was ist daran so schlimm, einen Fakeaccount aufzumachen, wenn man ihn nicht nutzt um jemanden zu belästigen? Ich hatte auch mehrere Accounts.
                Mehrere Accounts ≠ Fakeaccounts, finde ich. Es kommt darauf an wie authentisch diese Accounts sind. Wenn man sich 1x als 14 Jährige ausgibt, 1x als 16-Jährige, und 1x als 11-Jährige, in Wirklichkeit aber ein 60 Jahre alter Mann ist - das finde ich sind Fakeaccounts.

                Kommentar


                  #98
                  Zitat von LostinMemories Beitrag anzeigen
                  Ich finde ehrlich gesagt schon, dass es ein Problem ist. Klar sind Identitätsdiebstahl oder dubiose Sexanfragen deutlich schlimmer, aber das Grundproblem bleibt ja trotzdem bestehen: Täuschung anderer - gegebenenfalls Minderjähriger.
                  Wenn sich jemand zum Beispiel als 14-jähriges Mädchen ausgibt und einen vertrauenswürdigen Eindruck macht, kann es ja auch sein, dass sich junge Mädchen dem dahintersteckenden Mann von 60 Jahren von sich aus öffnen. Es sagt ja niemand, dass alles von dem Fake-Account ausgehen muss, manche spekulieren vielleicht darauf, dass sie angeschrieben werden oder ähnliches.

                  Wie auch immer, aus welchen Gründen sollte sich jemand so extrem verstellen, wenn nicht aus dubiosen Absichten?!
                  Ich denke, bei solchen harmlosen, vielleicht auch nur teilweise falschen Angaben (z.B. Alter stimmt, aber Aussehen, Hobbys, sonstiges sind erfunden, oder man ist großteils ehrlich, macht sich aber um ein paar Jahre älter/jünger) würde die Person es nur für sich machen, da man in so einem Forum - wie fast überall im Internet generell - die Möglichkeit hat, so zu sein, wie man will, da man ja nur schreibt und den anderen nicht sieht. Niemand weiß z.B., ob hinter der 19-Jährigen, die schreibt, dass sie mit ihrem Freund zusammenlebt, vielleicht eine 13-Jährige steckt, die sich wünscht, endlich älter zu sein, eine eigene Wohnung und eine Beziehung zu haben - und deshalb ein neues "Leben" für sich erfindet.
                  Ich habe schon in anderen Foren/Communitys erlebt, dass Leute später irgendwann zugaben, dass sie bei mehreren Angaben gelogen haben, weil sie lieber wie ihre Online-Identität wären, und "sich hineinversetzen" wollten, wie das so wäre.
                  Das wäre jetzt natürlich ein eher harmloses Beispiel, vor allem wenn man gar keine engen Kontakte per Privatnachrichten aufbaut. Aber genau solche Fälle meinte ich in meinem vorigen Beitrag, keine pädophilen Männer, die sich vielleicht dennoch ohne böde Absichten über falsche Identitäten den Kontakt zu jungen Mädchen erschleichen.
                  Nichtsdestotrotz muss man immer, wenn man sich im Internet einem anderen User öffnet, damit rechnen, dass eventuell nicht alles, was man über ihn weiß, stimmen muss, vor allem als "Neuling" in sozialen Netzwerken.

                  Ich habe schon in anderen Foren/Communitys erlebt, dass Leute später irgendwann zugaben, dass sie bei mehreren Angaben gelogen haben, weil sie lieber wie ihre Online-Identität wären, und "sich hineinversetzen" wollten, wie das so wäre.
                  Klar ist es irgendwie sinnlos, sich eine falsche Online-Identität aufzubauen, weil man ja nie im echten Leben so sein wird, und das alles bloß falsche Erzählungen sind, aber ich kann mir vorstellen, dass es für viele gar nicht sinnlos erscheint. Vor allem jüngere Menschen im Jugendalter oder so möchten sich oft irgendwie "ausprobieren" und sich vorstellen, jemand anders zu sein. Grundschüler machen so was dann durch Verkleiden und Spiele, Jugendliche vielleicht durch das Internet?

                  Kommentar


                    #99
                    Zitat von Banana-Brain Beitrag anzeigen

                    Steht da alles im ersten Beitrag.
                    Wer ist Lotta
                    Danke!

                    Mein Beileid an alle, die sich eklige Bilder anschauen mussten.

                    Erstaunlich, dass dieser Typ über so lange Zeit hinweg sein Schrumpelteil bedeckt hielt und sich stattdessen bloß zunächst an zahllosen, harmlosen Diskussionen beteiligt hat. Inklusive des ständigen "Herbert!"-Geschreis, sobald mal jemand Neues im Sexforum einen Post verfasst hat. Das setzt dem Ganzen wirklich die Krone auf.
                    Mal sehen, ob der sich wieder anmeldet. Ohne das Forum schien er ja kaum Lebensinhalt zu haben, unser Psychologie- äh... Medizinstudent.
                    Vielleicht bringt die Anzeige ihn ja mal anderweitig in Wallung.

                    Kommentar


                      Andrea88 Bist du nicht diese Erin?
                      Zuletzt geändert von Donatella; 14.02.2020, 13:08. Grund: Moment

                      Kommentar


                        Ähm. DieLotta war ein perverser Kerl? Hab ich das richtig verstanden? Wie ist denn das aufgeflogen?

                        Ich hatte wirklich von Anfang an den Verdacht, dass mit Lotta was nicht stimmt. Die hat für eine angeblich 16-Jährige immer viel zu eloquent geschrieben - und ich kann das beurteilen, bin selber schon 31. Ich wusste doch, dass da was faul ist. Allerdings bemerkenswert, dass sich ein Fake dermaßen ins Forum einbringt. Ist schon ein Ausnahmefall.

                        Kommentar


                          Zitat von Donatella Beitrag anzeigen
                          Andrea88 Bist du nicht diese Erin?
                          Nein, ich war mal Erin. Die arme Andrea88 war schon immer Andrea88, soweit ich weiß. Sind derselbe Jahrgang, vielleicht deswegen die Verwechslung.

                          Kommentar


                            Zitat von Fandango Beitrag anzeigen

                            Nein, ich war mal Erin. Die arme Andrea88 war schon immer Andrea88, soweit ich weiß. Sind derselbe Jahrgang, vielleicht deswegen die Verwechslung.
                            Ah, okay.

                            Kommentar


                              ich dachte immer erin wäre aspartam bahahaha

                              Kommentar


                                Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
                                ich dachte immer erin wäre aspartam bahahaha
                                Hahaha, nein. Aspartam ist doch HulaHoopundKontorsion, wenn ich mich jetzt nicht irre.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X