Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesprächsthread 2020

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
    Ach wo, hau raus!
    denke dass es mehr oder größere unterschiede jeweils innerhalb deutschlands und österreichs gibt als pauschal zwischen D und Ö, also gerade auf die mentalität von menschen und sowas bezogen
    ihr wisst, wo ihr mich findet xx

    Kommentar


      #17
      Zitat von Imagician Beitrag anzeigen

      Ich drück dir echt die Daumen....ich weiß das diese Berufe echt hart sein können......
      Arbeitest du auch in dem Bereich? Ich sag mal so, ich bin keine Pflegerin, aber ich finds trotzdem echt anstrengend.

      Kommentar


        #18
        Zitat von pulsar_ Beitrag anzeigen

        Arbeitest du auch in dem Bereich? Ich sag mal so, ich bin keine Pflegerin, aber ich finds trotzdem echt anstrengend.
        Nein ich nicht, aber ne Freundin von mir arbeitet als Krankenschwester..und was die so mitmacht ist echt heftig...12 Tage am Stück arbeiten mit wechseln von spät auf Frühdiensten, Überstunden, Stress, Streit mit Patienten und Angehörigen ....das wurde so schlimm das sie an Depression erkrankt ist und in Behandlung musste

        Kommentar


          #19
          Wie modernisiert man ein Produkt? Man belässt es, wie es ist, hängt aber eine Jahreszahl dran

          Kommentar


            #20
            DerPate Durch den Umzug des Fadens kopier ich deins mal hier rein.

            “Der Punkt ist, dass Lehrpläne angepasst werden müssten und zwangsläufig das Niveau darunter leidet. Und wie gesagt, lieber sollen die einzelnen Länder einsehen, dass ein Gymnasium keine Abiturfabrik sein soll, sondern den Anspruch nach oben schieben. Es muss nicht jeder Abi haben und/oder studieren. Wir haben hierzulande einen großen Fachkräftemangel, der trotz des Imports hunderttausender Goldstücke nicht gedeckelt wurde, insofern sehe ich keinen großen Sinn dahinter, jeden durchs Abitur zu schleusen, nur dass er anschließend an der Uni versagt.“

            Ich sehr das ja eher nach best practice so, dass bei einer Ausweitung des bayerischen Erfolgsmodells im LP und Abi dann grundsätzlich das Niveau insgesamt in ganz Deutschland angehoben wird. Ein individuelles Leistungsgefällw wirst du natürlich immer haben, gibt ja nicht automatsich dann nur noch Universalgenies.

            Alpenluder
            Nö, müssen nicht alle Abi machen. Die Frage bei den Ausbildern ob Abiturient oder nicht kommt zumindest hier aber auch immer mal unter dem Gesichtspunkt, wie alt ist mein Azubi in der Ausbildung. In Berlin kommst du momentan schon ab 5 in die Schule, Da bist du mit dem MSA dann 15 am Anfang der Ausbildung. Jemand mit Abi aber schon 17 und wird in der Ausbildung ziemlich zeitig volljährig.

            Kommentar


              #21


              Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
              Grüße gehen raus an Rainer Winkler, der heute seinen 30sten Geburtstag feiert!
              der hat n Groupie? Dafuq?
              Da:


              Kommentare Yt'er:
              no1: was hat sie für ne Störung? Borderline? Bipolar?
              no2: Alle.


              Ist das unmoralisch, wenn man da lacht?

              Zitat von pulsar_ Beitrag anzeigen
              Jo hi, hier ist irgendwie nix los. Grüße an meine kleine Schwester, weil sie cool ist.
              dachte immer du bist verwöhntes Einzelkind?



              Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
              Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
              »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
              Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
              Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
              "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

              Kommentar


                #22



                Zitat von warheart Beitrag anzeigen

                Hat schätze ich mal noch nicht jeder gepeilt dass es hier weitergeht.
                da ging noch mehr unter

                Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                Dann starten wir doch mal eine Diskussion.
                Wie interpretierst du dieses Gedicht von Egon Schiele?
                alles ist lebend tot? Bei dir isses oft zu kulturpessimistisch.
                Womit lebend tot, mein unbeachteter post...

                Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
                Aspartam würde gerne noch was zu deinem deutschland - österreich unterschiede beitrag sagen von letztens
                wenn das nicht zu politisch ist :-D
                Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                Ach wo, hau raus!
                ...um ÖS gings da auch...

                Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
                denke dass es mehr oder größere unterschiede jeweils innerhalb deutschlands und österreichs gibt als pauschal zwischen D und Ö,
                also gerade auf die mentalität von menschen und sowas bezogen
                sowieso. Bayern und OÖ ist sehr sehr fliessend. Trotz mancher "geschwisterlich" anmutender Frotzeleien, die es ab und zu gibt.

                Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
                Wie modernisiert man ein Produkt? Man belässt es, wie es ist, hängt aber eine Jahreszahl dran
                stimmt. Und mit welchem Produkt hat man dich abgezockt?
                Ne, klingt nach enttäuschter Liebe. Sorry. Kannst du nicht umtauschen?

                Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

                Kommentar


                  #23

                  Zitat von Godot Beitrag anzeigen
                  Alpenluder
                  Nö, müssen nicht alle Abi machen.
                  und Vali muss auch nicht machen. Aaaaaber............ ich würde mich freuen,
                  wenn du es - zu gegebener Zeit - nachholst. ^^

                  Ich bin so frei, und zitier ein untergegangenes post.

                  Zitat von Alpenluder Beitrag anzeigen
                  Warum laden sich Männer immer von selbst ein
                  dafuq, was ist passiert? '-'

                  Zitat von OEC_163_Transalpin Beitrag anzeigen
                  Ach, naja, Österreich ist ja quasi Deutschland.
                  Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                  Spinnst du jetzt eigentlich komplett.
                  "... bis in den Toood! Rot-Weiß-Rooot! Österreich!"

                  ... gebracht hat Schuschniggs Rede nichts. Paar Tage später kam der Anschluss. Btw? Das passt auch zu Vali's post. Männer, die sich immer selbst einladen. Man sagte dazu auch "einmarschieren". = "lolz"



                  e: Hat hier jmd Fortnite-WM verfolgt? Interessiert das wen?
                  Junger Österreicher gewinnt „Fortnite“-WM https://orf.at/stories/3131783/?utm_...=pocket-newtab
                  Der situationsbedingte Witz Vali > Adi .... findet das niemand sonst komisch? XDDDDDDDD
                  Ich heule gleich. Das ist doch WIT-ZIG!!!!!!!!!!!!!!!!?



                  Quietschpink macht lustig.........Gucci Gucci, Prada Prada? xD Brzzzz Brzzzz?
                  Wenn Mädchen flennen, flenn ich mit. '-'
                  »Stell’ Dir vor es geht...und keiner kriegt’s hin.« (W. Neuss)
                  Was sitzt aufm Baum und winkt? ..... > Ein Huhu! ..... = LOL
                  Ich weiss, dass ich ein Rad ab habe. Aber guck doch mal, wie schön es rollt...? Huiiiiiii!
                  "Ich werde meinen nächsten Karneval nicht mehr erleben" (Karl Lauterbach zu Coronäh)

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                    Wie interpretierst du dieses Gedicht von Egon Schiele?
                    Mein Freund der Baum ist tot.
                    Der Anker für den alten Mann.

                    Kommentar


                      #25
                      Kommt das nur mir so vor oder ist Marc heute noch marciger als sonst?

                      Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
                      denke dass es mehr oder größere unterschiede jeweils innerhalb deutschlands und österreichs gibt als pauschal zwischen D und Ö, also gerade auf die mentalität von menschen und sowas bezogen
                      Da ist schon sicher was dran, vor allem Deutschland ist ja auch nicht grade klein. Wahrscheinlicher wäre es treffender von einem Nord/Süd-Gefälle zu sprechen als die Linie genau bei der Landesgrenze zu ziehen.

                      Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen
                      alles ist lebend tot? Bei dir isses oft zu kulturpessimistisch.
                      Das Gedicht ist nicht pessimistisch, nur weil wo das Wort tot drin vorkommt muss es nicht automatisch pessimistisch sein.
                      Ich interpretiere es eher so, dass er im Wald den Lebenskreislauf bewundert, wie aus Tod wieder Leben wird und alles voneinander zehrt, die Natur gibt und nimmt in einem runden Zusammenspiel. Es gibt kein reines Leben und keinen reinen Tod in der Natur - ein toter Baumstamm ist der ideale Lebensraum von tausenden Kleintieren usw.

                      Aber wenn dir das schon zu düster war wirst du dieses erst lieben:

                      Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von MarcMiuu Beitrag anzeigen

                        dachte immer du bist verwöhntes Einzelkind?


                        Stiefschwester

                        Kommentar


                          #27
                          Und ich würde mich freuen, wenn euch das egal sein könnte weil es ja schließlich mein Leben ist und keiner besser als wie ich weiß was ich möchte.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Godot Beitrag anzeigen
                            DerPate Durch den Umzug des Fadens kopier ich deins mal hier rein.

                            “Der Punkt ist, dass Lehrpläne angepasst werden müssten und zwangsläufig das Niveau darunter leidet. Und wie gesagt, lieber sollen die einzelnen Länder einsehen, dass ein Gymnasium keine Abiturfabrik sein soll, sondern den Anspruch nach oben schieben. Es muss nicht jeder Abi haben und/oder studieren. Wir haben hierzulande einen großen Fachkräftemangel, der trotz des Imports hunderttausender Goldstücke nicht gedeckelt wurde, insofern sehe ich keinen großen Sinn dahinter, jeden durchs Abitur zu schleusen, nur dass er anschließend an der Uni versagt.“

                            Ich sehr das ja eher nach best practice so, dass bei einer Ausweitung des bayerischen Erfolgsmodells im LP und Abi dann grundsätzlich das Niveau insgesamt in ganz Deutschland angehoben wird. Ein individuelles Leistungsgefällw wirst du natürlich immer haben, gibt ja nicht automatsich dann nur noch Universalgenies.

                            Alpenluder
                            Nö, müssen nicht alle Abi machen. Die Frage bei den Ausbildern ob Abiturient oder nicht kommt zumindest hier aber auch immer mal unter dem Gesichtspunkt, wie alt ist mein Azubi in der Ausbildung. In Berlin kommst du momentan schon ab 5 in die Schule, Da bist du mit dem MSA dann 15 am Anfang der Ausbildung. Jemand mit Abi aber schon 17 und wird in der Ausbildung ziemlich zeitig volljährig.
                            Finde, dass hier auch etwas die Durchlässigkeit unterschlagen wird, die es halt durch berufliche Fort- und Weiterbildungsangebote gibt.Meister, Techniker, Fachwirte, Fachkrankenpfleger oder Erzieher bringen neben der ohnehin anspruchsvollen Ausbildung und dem Abschluss auch noch die allgemeine Hochschulreife (was mmn auch absolut berechtigt ist). Eignet sich natürlich gut, um ein Studium daran anzuschließen, wenn man denn möchte.Hat mmn gegenüber allgemeinbildenden Schule und anschließendem Studium auch einige Vorteile.

                            Alterproblematik sehe ich ähnlich. Denke da va an diese G-8 Geschichte. Für mich machts/machte es einfach wenig Sinn, 17-Jährige in den universitären Betrieb zu schicken. Diese Forderung nach einem allgemeinverbindlichen Dienstjahr finde ich da nicht so verkehrt. (Jedenfalls, wenn man dafür dann auch Strukturen schafft, um die Leute sinnvoll einzusetzen)

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                              Da ist schon sicher was dran, vor allem Deutschland ist ja auch nicht grade klein. Wahrscheinlicher wäre es treffender von einem Nord/Süd-Gefälle zu sprechen als die Linie genau bei der Landesgrenze zu ziehen.
                              das meine ich.. die unterschiede zwischen west-ost und nord-süd sind meines erachtens nach schon ziemlich deutlich, und da sind die unterschiede vielleicht auch größer als zwischen nem durchschnittsdeutschen und nem durchschnittsösterreicher.
                              ihr wisst, wo ihr mich findet xx

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von TaxiDriver Beitrag anzeigen
                                Alterproblematik sehe ich ähnlich. Denke da va an diese G-8 Geschichte. Für mich machts/machte es einfach wenig Sinn, 17-Jährige in den universitären Betrieb zu schicken. Diese Forderung nach einem allgemeinverbindlichen Dienstjahr finde ich da nicht so verkehrt. (Jedenfalls, wenn man dafür dann auch Strukturen schafft, um die Leute sinnvoll einzusetzen)
                                die altersproblematik ist aber bei der mittleren reife und der ausbildung doch heute schon fast das gleiche? mobilität wird immer wieder gefordert, aber die wenigsten 15- oder 16-jährigen können und wollen in diesem alter schon für die ausbildung ausziehen (und sich dafür ggf. auch verschulden). und selbst wenn du den betrieb oder die schule in der nähe deines wohnortes hast, kann es immer noch sein, dass jeweils das andere so weit weg ist, dass es mit den öffentlichen verkehrsmitteln die reinste qual wäre.

                                dienstjahr wie bund oder fsj fänd ich richtig scheiße. nicht nur, weil ich selbst keinen bock drauf gehabt hätte, sondern auch, weil ich mir gerade im sozialen nicht vorstellen kann, dass es für die beteiligten sinnvoll ist, wenn da massenhaft leute kurzzeitig unterkommen, die da eindeutig kein bock drauf haben. gint dann am ende dadurch nur mehr arbeit, als gespart wird.
                                ihr wisst, wo ihr mich findet xx

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X