Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eure Gedanken in diesem Moment - #4

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    I Anarchie!

    Kommentar


      Ach verdammt, es tut mir leid.

      Kommentar


        Ich vermisse die Uni so sehr, dass ich bereits von ihr träume

        Kommentar


          Wie soll ich eine Corinna Party feiern, wenn Corinna sich weigert zu kommen?
          Was auch immer das war, bin wieder auf meinen normalen Level

          Kommentar


            Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
            Ich vermisse die Uni so sehr, dass ich bereits von ihr träume
            Same.
            Die Schule hat mich in den letzten Monaten stabil gehalten, das war mein Grund, mich zusammenzureißen und mein Leben auf die Reihe zu kriegen. Ohne Schule fällt auf einmal alles auseinander.
            Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

            Kommentar


              Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
              Same.
              Die Schule hat mich in den letzten Monaten stabil gehalten, das war mein Grund, mich zusammenzureißen und mein Leben auf die Reihe zu kriegen. Ohne Schule fällt auf einmal alles auseinander.
              Ich weiss nicht, ob dir das was nützt und du das überhaupt umsetzen kannst, aber ich mache es jetzt so, da ich momentan sowieso immer sehr früh aufwache, ich alles zu den Zeiten mache, zu denen ich ansonsten regulär Vorlesungen hätte. Das hilft mir doch noch etwas Rhythmus im Alltag zu haben.


              ---------------------

              Ja ne, is klar Matrixalgebra selber erarbeiten in Statistik 1. Sonst gehts dem aber noch gut??

              Kommentar


                Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                Ich weiss nicht, ob dir das was nützt und du das überhaupt umsetzen kannst, aber ich mache es jetzt so, da ich momentan sowieso immer sehr früh aufwache, ich alles zu den Zeiten mache, zu denen ich ansonsten regulär Vorlesungen hätte. Das hilft mir doch noch etwas Rhythmus im Alltag zu haben.
                ---------------------
                Ja ne, is klar Matrixalgebra selber erarbeiten in Statistik 1. Sonst gehts dem aber noch gut??
                Was mich so aus dem Konzept bringt ist, dass jeder Lehrer ein anderes System hat. Manche halten den Unterricht live zu den normalen Zeiten ab, manche stellen einfach irgendwann ein paar Arbeitsaufträge ins Moodle und wollen die bis irgendwann bearbeitet haben, und manche Lehrer machen einfach überhaupt nichts. Literally, meine Lateinlehrerin zum Beispiel ist schon etwas älter, und sie meinte, sie kennt sich mit Computern nicht aus und hat nicht vor das zu lernen, also hab ich jetzt einfach mehrere Wochen lang keinerlei Lateinunterricht?? Und mein Chemielehrer stellt uns einfach ein Skriptum online, ohne irgendwelche Arbeitsaufträge oder weitere Kommentare dazu, also ich geh davon aus der plant jetzt einfach dass wir uns den kompletten Semesterstoff selber beibringen und er derweil zwei Monate Urlaub macht?

                Und ugh du tust mir so leid dass du dir das Statistik-Zeugs jetzt selber beibringen musst, ich hab in Mathe und Physik grade genau das gleiche Problem. Manche Dinge muss man einfach erklärt kriegen um sie zu verstehen.
                Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

                Kommentar


                  Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen

                  Was mich so aus dem Konzept bringt ist, dass jeder Lehrer ein anderes System hat. Manche halten den Unterricht live zu den normalen Zeiten ab, manche stellen einfach irgendwann ein paar Arbeitsaufträge ins Moodle und wollen die bis irgendwann bearbeitet haben, und manche Lehrer machen einfach überhaupt nichts. Literally, meine Lateinlehrerin zum Beispiel ist schon etwas älter, und sie meinte, sie kennt sich mit Computern nicht aus und hat nicht vor das zu lernen, also hab ich jetzt einfach mehrere Wochen lang keinerlei Lateinunterricht?? Und mein Chemielehrer stellt uns einfach ein Skriptum online, ohne irgendwelche Arbeitsaufträge oder weitere Kommentare dazu, also ich geh davon aus der plant jetzt einfach dass wir uns den kompletten Semesterstoff selber beibringen und er derweil zwei Monate Urlaub macht?

                  Und ugh du tust mir so leid dass du dir das Statistik-Zeugs jetzt selber beibringen musst, ich hab in Mathe und Physik grade genau das gleiche Problem. Manche Dinge muss man einfach erklärt kriegen um sie zu verstehen.
                  verstehe zwar, dass es für schüler total doof, es ist aber auch für die lehrer nicht unbedingt einfach ich habe zb (noch) relativ wenig probleme, material zu erstellen oder umzuändern und das meinen kursen immer eine woche im vorraus über moodle zur verfügung zu stellen und die deadlines für die aufgaben ebenfalls einfach online umzusetzen. ich hab aber auch deutlich weniger stunden bzw. kurse als jemand mit ner vollzeitstelle, und ich bin frisch von der uni und kenne moodle aus dem studium und habs in meinem nebenjob auch 'verwaltet'. wir haben aber viele lehrer, die das noch nie (!) benutzt haben, auch nicht als lerner, von daher klar, ist es schwierig für die leute. und es gibt fächer, die einfacher online / selbst beibringbar sind, als andere...
                  ihr wisst, wo ihr mich findet xx

                  Kommentar


                    Ach mist. Das ist echt mühsam.
                    Da geht ja auch jeder Vorsatz das zeug ordentlich machen zu wollen flöten, wenn es so ein Durcheinander ist.

                    Ja, ich bin vor allem auch nicht gut in Mathe. Ich mache es zwar gerne, aber verwirr mich immer selber dabeuî und brauch drum wen, der es mir erklärt. Ausserdem habe ich jetzt auch 2 bis 3 mal so lange um das Zeug durchzuarbeiten.

                    Kommentar


                      Zu meinen Brownies benötigt es definitiv Schlagobers.

                      Kommentar


                        Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                        ich hab in Mathe und Physik grade genau das gleiche Problem. Manche Dinge muss man einfach erklärt kriegen um sie zu verstehen.
                        Also wenn Du überhaupt nicht klar kommst: je nach Thema könnte ich auch versuchen, ob ich's Dir vielleicht zumindest ein bisschen erklärt kriege^^ Bei vielen Themen bin ich aber leider auch selbst überfordert :") Oder wir machen einfach einen Corona-Nachhilfe-Thread auf

                        Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                        Ja ne, is klar Matrixalgebra selber erarbeiten in Statistik 1. Sonst gehts dem aber noch gut??
                        Gleiches Angebot, falls Du irgendwas nicht verstehst^^ Matrixalgebra ist zufällig das eine Gebiet in Sachen Uni-Mathe, das ich noch regelmäßig brauche und zumindest noch etwas drauf hab

                        Kommentar


                          Zitat von pumpkinspicedlatte Beitrag anzeigen
                          verstehe zwar, dass es für schüler total doof, es ist aber auch für die lehrer nicht unbedingt einfach ich habe zb (noch) relativ wenig probleme, material zu erstellen oder umzuändern und das meinen kursen immer eine woche im vorraus über moodle zur verfügung zu stellen und die deadlines für die aufgaben ebenfalls einfach online umzusetzen. ich hab aber auch deutlich weniger stunden bzw. kurse als jemand mit ner vollzeitstelle, und ich bin frisch von der uni und kenne moodle aus dem studium und habs in meinem nebenjob auch 'verwaltet'. wir haben aber viele lehrer, die das noch nie (!) benutzt haben, auch nicht als lerner, von daher klar, ist es schwierig für die leute. und es gibt fächer, die einfacher online / selbst beibringbar sind, als andere...
                          Glaub ich dir sofort, viele Lehrer haben jetzt einen gewaltigen Mehraufwand, weil sie plötzlich alles verschriftlichen müssen, und die eingeschickten Dokumente der Schüler ja auch korrigieren müssen, das ist deutlich zeitaufwändiger als mündlicher Unterricht.
                          Es kommt da halt voll drauf an, wie engagiert ein Lehrer ist. Manche Lehrer geben sich wirklich total Mühe, machen Live-Chats, laden Videos hoch etc., aber andere erwarten einfach dass wir über Nacht zu kompletten Autodidakten werden.
                          Der Mist ist halt, dass es da nicht wirklich eine Vorgabe gibt. Das Ministerium zwingt die Lehrer ja nicht, mindestens soundso viele Stunden in den Online-Unterricht zu investieren, oder soundso oft eine neue Aufgabe einzustellen. Da sieht man dann halt, wer seinen Job aus Überzeugung macht, weil er den Schülern wirklich etwas beibringen möchte, und wer vielleicht lieber etwas Anderes hätte werden sollen.


                          Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                          Ja, ich bin vor allem auch nicht gut in Mathe. Ich mache es zwar gerne, aber verwirr mich immer selber dabeuî und brauch drum wen, der es mir erklärt. Ausserdem habe ich jetzt auch 2 bis 3 mal so lange um das Zeug durchzuarbeiten.
                          Zitat von tmpit Beitrag anzeigen
                          Also wenn Du überhaupt nicht klar kommst: je nach Thema könnte ich auch versuchen, ob ich's Dir vielleicht zumindest ein bisschen erklärt kriege^^ Bei vielen Themen bin ich aber leider auch selbst überfordert :") Oder wir machen einfach einen Corona-Nachhilfe-Thread auf
                          Ich hab ja das Glück, dass mein Daddy sich so gut in den Bereichen auskennt in denen ich so mies bin, der kann mir im Zweifelsfall Dinge erklären.
                          Nayeela kannst du dich vielleicht mit den anderen Studenten kurzschließen, über eine WhatsApp-Lerngruppe oder sowas? Ist natürlich auch nicht ganz das Gelbe vom Ei, aber ein bisschen hilft's vielleciht.
                          Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

                          Kommentar


                            Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                            Glaub ich dir sofort, viele Lehrer haben jetzt einen gewaltigen Mehraufwand, weil sie plötzlich alles verschriftlichen müssen, und die eingeschickten Dokumente der Schüler ja auch korrigieren müssen, das ist deutlich zeitaufwändiger als mündlicher Unterricht.
                            Es kommt da halt voll drauf an, wie engagiert ein Lehrer ist. Manche Lehrer geben sich wirklich total Mühe, machen Live-Chats, laden Videos hoch etc., aber andere erwarten einfach dass wir über Nacht zu kompletten Autodidakten werden.
                            Der Mist ist halt, dass es da nicht wirklich eine Vorgabe gibt. Das Ministerium zwingt die Lehrer ja nicht, mindestens soundso viele Stunden in den Online-Unterricht zu investieren, oder soundso oft eine neue Aufgabe einzustellen. Da sieht man dann halt, wer seinen Job aus Überzeugung macht, weil er den Schülern wirklich etwas beibringen möchte, und wer vielleicht lieber etwas Anderes hätte werden sollen.
                            dazu kommt halt auch, dass wir videochats zb aus datenschutzgründen überhaupt nicht anbieten dürfen, sondern maximal normale chats über moodle, selbst youtube videos verlinken ist rechtlich schon ne grauzone, wegen copyright und urheberrecht und so nem gedöns, und man darf (in nrw) auch nicht davon ausgehen, dass alle schüler zuhause computer mit internet haben, und bei denjenigen, die nur einen computer pro haushalt haben, den sich vielleicht jetzt die eltern und mehrere geschwister teilen müssen... ist halt klar, dass das dann ebenfalls zu problemen führt. und solange nicht geklärt ist, ob und wie (!) man das ganze in die bewertung bzw. note aufnehmen darf, kann ich auch durchaus lehrer verstehen, die nicht 40 stunden die woche investieren wollen, damit am ende nur die hälfte der schüler das angebot nutzt, von denen wiederum nur die eine hälfte sich auch mühe gibt. und am ende heißt es dann, dass es nicht gewertet werden darf und da die hälfte sich ohnehin nicht damit beschäftigt hat,wird man den stoff im notmalen unterricht, wenn der denn wieder beginnt, sowieso noch mal neu machen müssen.
                            es ist aktuell einfach für alle beteiligten irgendwie echt suboptimal.
                            ihr wisst, wo ihr mich findet xx

                            Kommentar


                              Sowas ist doch einfach nur nervig.
                              Wenigstens habe ich da noch 1-2 Ansprechpartner für.
                              Durch jede Antwort entstehen neue Fragen...

                              Kommentar


                                Zitronenkuchen
                                "Somehow through all this insanity, I'm still me"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X