Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adimistrator

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Adimistrator

    Guten abend.
    Hab ne Frage.
    Wie wird man in Mädchen de ein Administrator ?
    Danke schon in vorraus

    #2
    Du meinst Moderator oder?

    In der Regeln läuft es so: Wenn festgestellt wird, dass in einem Bereich des Forums gerade Bedarf besteht, dann sammeln wir Mods meist zuerst ein paar Vorschläge und die Admins gucken sich die entsprechenden User dann genauer an und treffen eine Entscheidung.

    LG FlyMe
    LG FlyMe

    Kommentar


      #3
      Wer sind die adims ?
      LG

      Kommentar


        #4
        Ich will dir jetzt nich die Hoffnung nehmen.. aber ich denke deine Chancen sind eher gering!

        Kommentar


          #5
          Admins sind festangestellte der Redaktion, würde ich mal behaupten. Also Erwachsene

          Kommentar


            #6
            Erwachsene schon, aber nicht fest angestellt. Siehe die jüngsten Ereignisse.

            @Akira94
            Wenn du immer schön artig bist und alles gaaanz toll findest was die Mods so verzapfen, dann wird bei einem konspirativen Treffen der Mods beschlossen, dass du das wirst. Wenn dann schwarzer Rauch aus dem Forum empor steigt ist die "Wahl" gelaufen. Oder war es weißer Rauch? Oder grüner...., blauer..., nee schwefelgelber war's.

            Kommentar


              #7
              Hä? Jüngste Ereignisse?

              Abgesehen davon muss man uns nicht huldigen um Mod zu werden, sondern sich einfach nur als hilfreicher, kompetenter und regelmäßig aktiver User erweisen und wenn mal wieder jemand abspringt, also eine "Stelle" frei wird, entscheiden die Admins wer geeignet wäre, den Job zu machen.

              Ich wurde nach 4,5 Jahren angemeldet sein gefragt. Also schonmal viel Durchhaltevermögen

              Andrea, es ist außerdem pinker Rauch, ich möchte doch bitten

              Kommentar


                #8
                Wir denken, ModeratorInnen rekrutieren sich aus der Userschaft. Es sind idR UserInnen, die über längere Zeit durch ihre Beiträge positiv auffallen. Dabei zählen Engagement, Vorliebe(n) und Charakter... welche man recht gut an den Beiträgen ablesen kann. Du wirst entweder gefragt oder bewirbst dich. Maedchen.de zeichnete sich mal durch eine vorbildliche Kultur der Moderation aus. Leider wurde durch den Aktionismus und die Dummheit einer Person viel zerstört.

                Kommentar


                  #9
                  Ich fände es übrigens angemessen, wenn die "Dienstzeit" von Moderatoren beschränkt würde und auch dass die User bei der Abstimmung mitzureden hätten.
                  Wie man das machen könnte ist natürlich eine Frage, aber wenn man sich erst einmal darüber im Klaren ist, dass man das will, kann man sich dazu weitergehende Gedanken machen..
                  Aber jetzt ist das ähnlich wie in der katholischen Kirche, wo es nur eine "Demokratie von oben gibt" (wie wohl früher auch in kommunistischen Regimen).

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                    Hä? Jüngste Ereignisse?
                    Man hat mich gebeten zu schweigen, also tu ich das auch, sorry.

                    Zitat von warheart
                    Abgesehen davon muss man uns nicht huldigen um Mod zu werden, sondern sich einfach nur als hilfreicher, kompetenter und regelmäßig aktiver User erweisen und wenn mal wieder jemand abspringt, also eine "Stelle" frei wird, entscheiden die Admins wer geeignet wäre, den Job zu machen.

                    Ich wurde nach 4,5 Jahren angemeldet sein gefragt. Also schonmal viel Durchhaltevermögen
                    Zitat von warheart
                    Andrea, es ist außerdem pinker Rauch, ich möchte doch bitten
                    Richtig, pinker Rauch war's. Genau...

                    Tja, und dann dieses schreckliche Inthronisations-Ritual. Mir ist es eiskalt den Rücken runter gelaufen als ich das gehört habe.
                    Das überstehen nur die Härtesten.


                    .

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                      Ich fände es übrigens angemessen, wenn die "Dienstzeit" von Moderatoren beschränkt würde und auch dass die User bei der Abstimmung mitzureden hätten.
                      ...
                      Fände ich nicht gut. Vorschläge machen, ja. Aber nicht bei der Abstimmung mitwirken. Das birgt zu viele Gefahren.

                      edit:
                      Denn wie heißt es so schön? Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.
                      Zuletzt geändert von Andrea-99; 25.02.2017, 11:17. Grund: Ein dummer Spruch zum Abschluss fehlte noch

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                        Ich fände es übrigens angemessen, wenn die "Dienstzeit" von Moderatoren beschränkt würde und auch dass die User bei der Abstimmung mitzureden hätten.
                        Wie man das machen könnte ist natürlich eine Frage, aber wenn man sich erst einmal darüber im Klaren ist, dass man das will, kann man sich dazu weitergehende Gedanken machen..
                        Aber jetzt ist das ähnlich wie in der katholischen Kirche, wo es nur eine "Demokratie von oben gibt" (wie wohl früher auch in kommunistischen Regimen).
                        Richtig vernommen, das Forum ist keine Demokratie. Sonst könntet ihr ja hier auch bald drüber abstimmen ob Fetischthemen nicht doch erlaubt sein sollten und wir müssten uns dann nach dem Konsens richten und nicht nach dem Hausrecht des Seitenbetreibers...liebe sanddorn, so würde das nicht funktionieren, auch wenn Demokratie und Gleichberechtigung natürlich im Grunde ne gute Sache ist

                        Stell dir mal vor dann kommen paar Leute auf die Idee sich irgendwie nen Spaß zu erlauben, schlagen irgendnen Troll vor und der wird dann auch noch zum Mod gewählt? Neee nee.

                        Vorschläge fänd ich in Ordnung. Die Entscheidung sollte aber trotzdem noch den Admins vorbehalten sein...

                        Kommentar


                          #13
                          Mir ist die Problematik klar. Darum habe ich formuliert "mitzureden", nicht "mitzuentscheiden".
                          Ich will da jetzt auch nicht großartig detaillierte Vorschläge ausarbeiten, aber bei der "Kandidatenkür" könnten die User doch mitwirken.
                          Ein bischen Rotation bei den Moderatoren wäre auch nicht störend.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von warheart Beitrag anzeigen

                            Richtig vernommen, das Forum ist keine Demokratie. Sonst könntet ihr ja hier auch bald drüber abstimmen ob Fetischthemen nicht doch erlaubt sein sollten und wir müssten uns dann nach dem Konsens richten und nicht nach dem Hausrecht des Seitenbetreibers...liebe sanddorn, so würde das nicht funktionieren, auch wenn Demokratie und Gleichberechtigung natürlich im Grunde ne gute Sache ist

                            ...
                            Demokratische Grundprinzipien sollten aber auch hier nicht außer Acht gelassen werden. In einer Demokratie stimmt ja auch nicht das Volk über Gesetze ab. Dafür werden ja die Vertreter gewählt.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Andrea-99 Beitrag anzeigen

                              Demokratische Grundprinzipien sollten aber auch hier nicht außer Acht gelassen werden. In einer Demokratie stimmt ja auch nicht das Volk über Gesetze ab. Dafür werden ja die Vertreter gewählt.
                              Naja, der Seitenbetreiber ist aber, wie du schön zitiert hast, derjenige mit dem Hausrecht. Ich nehme an Hausrecht ist dir ein Begriff?
                              Kann ja auch nicht einfach deine Freunde zu dir nach hause kommen und bestimmen, wie du deine Zimmer einrichten sollst. Auch nicht mit Vertretern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X